EIN STANDORT MIT ZUKUNFT.

Job & Karriere

  1. Sankt Augustin
  2. /
  3. Job . Karriere
  4. /
  5. Freiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ersetzt den ausgesetzten Zivildienst

 

Die Teilnahme am BFD steht Männern und Frauen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht offen und dauert in der Regel zwölf, mindestens jedoch sechs Monate und höchstens 24 Monate. Der BFD wird grundsätzlich in einer Vollbeschäftigung geleistet. Freiwillige, die älter als 27 Jahre sind, sollen sich nach der Gesetzesintention wöchentlich für mindestens 20 Stunden verpflichten.

Acht Dienstplätze

 

Für die Ableistung des BFD erhalten die Freiwilligen grundsätzlich ein Taschengeld, ggf. eine Unterkunft, Verpflegung und Dienstkleidung. Wenn keine Unterkunft, Verpflegung und Arbeitskleidung gestellt wird bzw. werden kann, können die Freiwilligen eine entsprechende Geldersatzleistung erhalten. Weiterhin werden die Freiwilligen gesetzlich sozialversichert. Die Stadt Sankt Augustin verfügt über acht Bundesfreiwilligendienstplätze in den nachfolgenden Bereichen.

Bundesfreiwilligendienst
Büro für Natur- und Umweltschutz

 

Im BNU liegen die Hauptaufgaben in der Durchführung von Pflege- und Artenschutzmaßnahmen in städtischen Biotopen, in der Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei Aktionen des Umweltbüros, sowie in der Mitwirkung bei Kontrolldiensten des Landschaftsschutzes. Voraussetzungen für diese Stelle sind vor allem handwerkliches Geschick, Flexibilität, Kreativität und Interesse an selbstständigem Arbeiten sowie Interesse an Naturschutz und Ökologie und der Besitz eines Kfz-Führerscheines. Hier können drei Plätze belegt werden.

Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:

Gerhard Kasper, Tel.: 02241/243-269
gerhard.kasper@sankt-augustin.de

Bundesfreiwilligendienst
Seniorenbegegnungsstätte CLUB

 

Das Tätigkeitsgebiet umfasst vormittags die Mitarbeit in einer integrativen Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Menden, in der beeinträchtigte Kinder zu begleiten und zu betreuen sind. Die Aufgaben am Nachmittag bestehen in der Unterstützung bei geselligen Nachmittagen und Ausflugsfahrten, sowie der Mitwirkung bei Veranstaltungen in der städtischen Seniorenbegegnungsstätte „CLUB“. Erwartet wird Freude und Interesse am Umgang mit Menschen verschiedener Altersstufen und Verantwortungsbewusstsein.

Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:

Sabina Epple, Tel.: 02241/243-340
sabina.epple@sankt-augustin.de

Leif Dreeser bei der Arbeit im Archiv
Stadtarchiv

 

Die Hauptaufgaben sind die Mitarbeit bei der Übernahme, Lagerung, Ordnung, Erschließung und Vermittlung von historischen Quellen (Akten, Fotos, Plakate, Bücher, Zeitungen, Karten, Pläne, Filme, Websites usw.) sowie die Unterstützung bei der Historischen Bildungsarbeit des Archivs (u.a. mit Schülern), Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Voraussetzungen sind das Interesse für Geschichte, zuverlässige und sorgfältige Arbeit, verantwortungsvoller Umgang mit dem historischen Erbe sowie Teamfähigkeit.

Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:

Michael Korn, Tel.: 02241/243-508
stadtarchiv@sankt-augustin.de

Bundesfreiwilligendienst
Jugendbereich

 

Die Bundesfreiwilligendienstplätze im Jugendbereich bietet der Fachdienst Jugendförderung an.

 

Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:

Nicholas Germscheid, Tel.: 02241/243-686
N.Germscheid@sankt-augustin.de

Einsatzstellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im Jugendbereich

Jugendzentrum Mülldorf „Matchboxx“ Bonner Straße 104, 53757 Sankt Augustin

 

Neben der logistischen Unterstützung der Einrichtung und des Haustechnischen Dienstes, sowie Fahrdiensten gehört vor allem am Nachmittag und Abend die Unterstützung der pädagogischen Mitarbeiter bei Freizeitangeboten im Bereich Spiel, Sport und Kreativität zu den Hauptaufgaben.

Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:

Ralf Ulrich, Tel.: 02241/8981002
jugendzentrum@sankt-augustin.de

Jugendtreff Menden „Café Leger“ Siegstraße 127, 53757 Sankt Augustin

 

Das Tätigkeitsgebiet umfasst vormittags die Begleitung und Betreuung beeinträchtigter Kinder in einer integrativen Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Menden. Am Nachmittag fallen haustechnische Tätigkeiten im Café Leger an. Für die Besetzung der Stelle wird eine positive und einfühlsame Einstellung gegenüber Kindern und Jugendlichen vorausgesetzt.

Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:

Frauke Kühn, Tel.: 02241/92 66 33
info@cafe-leger.de

Abenteuerspielplatz “Ankerplatz“ Wellenstraße 18, 53757 Sankt Augustin

 

Auf dem Abenteuerspielplatz gehören neben der Tierpflege und den Pflege- und Gestaltungsarbeiten im Gelände, die technisch-organisatorische Hilfe im Bauspielbereich, haustechnischer Dienst im Spielhaus und die Wartung der Spielgeräte sowie die Unterstützung der pädagogischen Mitarbeiter am Nachmittag bei Spiel, Sport und Kreativangeboten zu den Hauptaufgaben. Diese Stelle bietet sich an, wenn man Freude am Umgang mit Tieren hat und Kindern und Jugendlichen gegenüber positiv und einfühlsam eingestellt ist.

Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:

Marcel Heints, Tel.: 0228/629879-550
Marcel.Heints@jugendfarm-bonn.de