Logo Interkulturelle Woche 2022

Interkulturelle Woche 2022 in Sankt Augustin – Stadt ruft zur Beteiligung auf

Unter dem Motto #offengeht findet die diesjährige Interkulturelle Woche (IKW) in Sankt Augustin vom 25. September – 2. Oktober statt. Organisiert wird sie von der Stadt Sankt Augustin in Zusammenarbeit mit dem Integrationsrat. Auftakt ist am 25. September mit einer Veranstaltung im Rathaus, bei der auch die Auszeichnung „Beispiel Integration“ durch Bürgermeister Max Leitterstorf und den Vorsitzenden des Integrationsrates Bilal Ünal verliehen wird.

An wen richtet sich die Interkulturelle Woche und wer kann mitmachen?
Menschen aus rund 120 Ländern leben in Sankt Augustin. Diese Vielfalt wollen die Stadt und der Integrationsrat mit der IKW sichtbar machen. Die IKW bietet ein Dach für alle, die sich daran beteiligen möchten – sei es in der Kirche, einem Verein, der Kinder- und Jugendarbeit, der Gewerkschaft, den Wohlfahrtsverbänden, als Integrationsrat, Musikgruppe oder als ganz neue Projektgruppe zur IKW.

Welche Veranstaltungsformate können angeboten werden?
Wie leben Sie Vielfalt in unserer Stadt? Worüber wollen Sie informieren und diskutieren? Möglichkeiten für Angebote gibt es viele. Hier sind einige Ideen:
• Diskussionen
• Lesungen z. B. in Bibliotheken, Buchhandlungen oder Schulen
• Ausstellungen – in Kirchen, im Rathaus oder in Bildungseinrichtungen
• Konzerte, Theater- und Tanzaufführungen
• Filmvorstellungen
• Fußball- oder andere Sportturniere
• Interkulturelle Feste
• Interreligiöse Veranstaltungen
• Aktionstage in Institutionen wie Jugendtreffs, Schulen, Kindergärten etc.; Tage der offenen Tür

Anregungen für weitere Veranstaltungsformate gibt es unter www.interkulturellewoche.de.

Wie werden die Veranstaltungen der Interkulturelle Woche beworben?
Alle Veranstaltungen werden in einem Programmheft, Flyern, in der lokalen Presse und im Internet über die Stadt beworben.

Was sollte bei der Gestaltung des Programms beachtet werden?
Eine mehrsprachige Beschreibung des Programms spricht deutlich mehr Menschen an. Durch einen barrierefreien Zugang zu der Veranstaltung erhalten mehr Menschen die Möglichkeit zur Teilnahme.

Sie haben ein konkretes Angebot? Was tun?
Die Stabsstelle Integration und Sozialplanung der Stadt Sankt Augustin plant und koordiniert die IKW. Sie sammelt alle Angebote, bündelt sie zu einem bunten Programm und kümmert sich um das Marketing. Das jeweilige Angebot führen die Veranstalter*innen eigenständig durch. Das Koordinations-Team hilft gerne bei der Suche nach einem passenden Veranstaltungsort.

Angebote für das Veranstaltungsprogramm können bis Dienstag, 31. Mai 2022 gemeldet werden unter ikw@sankt-augustin.de.
Ansprechpartnerin für die Organisation der Interkulturellen Woche ist Antonia Mundi, Stabsstelle Integration und Sozialplanung.



This is default text for notification bar