Szene aus Shakespeare in Love

Frühlings-Schnupperabo – 3 für 48

Das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin bietet ab sofort ein kombiniertes Theater- und Kleinkunst-Schnupperabo an. Hierbei können aus fünf Veranstaltungen drei ausgewählt werden. Das Schnupperabo kostet 48 Euro.

Aus folgenden fünf Veranstaltungen können drei ausgewählt werden:

Donnerstag, 17.03.2022 Martin Zingsheim – aber bitte mit ohne
Martin Zingsheim, mit Auszeichnungen überhäufter Comedian aus Köln, präsentiert sein Programm, in dem er wie kein Zweiter sprachlich brillante Komik und rasante Gags mit kritischer Tiefenschärfe zu verbinden weiß.

Donnerstag, 07.04.2022 Ilja Richter – Vergesst Winnetou
Ilja Richters kabarettistische Hommage an Karl May, den bekanntesten Autor des 20. Jahrhunderts, hat es in sich! Furios bringt er Mays schräges Leben – vom Kleinkriminellen zum Bestseller-Autor – auf die Bühne. Ein wildes Solo mit (fast) allen Mitteln der Unterhaltungskunst über einen erstaunlichen Menschen mit bemerkenswertem Lebenslauf.

Samstag, 09.04.2022 – Extrawurst
Dramödie in zwei Akten von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob
In ihrem neuesten Boulevard-Hit „Extrawurst“ gerät Gerd Silberbauer (als Vorsitzender eines Tennisvereins) durch den Nutzungskonflikt eines neuen Vereinsgrills auf politisch vermintes Gelände.

Donnerstag, 28.04.2022 – „Kulinarische Verzällcher“
Vum Esse, vum Drinke un vun andere Sache „Leeder, Krätzjer un Verzällcher“ rund um das Thema Essen. Es ist die vierte Auflage des erfolgreichen kölschen Kleinkunstprogrammes von „Fuhrmann, Kulik, Haaser“. Wieder im Vordergrund: Ein Streifzug durch die kölsche Speisekarte, gepaart mit einem guten Schuss Humor.

Samstag, 30.04.2022 – Shakespeare in Love
Komödie nach dem Drehbuch von Marc Norman und Tom Stoppard in der Bühnenfassung von Lee Hall
Munter vermischen die Autoren Marc Norman und Tom Stoppard Realität und Fiktion und haben mit »Shakespeare in Love« einen Text entwickelt, der augenscheinlich nur unterhalten möchte, allerdings durchaus mehr zu transportieren imstande ist und somit auch formal den Dramen des 16. Jahrhunderts in England entspricht.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen gibt es in der Veranstaltungsübersicht.
Die Vergabe der Plätze erfolgt solange der Vorrat reicht.
Informationen und Verkauf nur beim Kulturamt der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-233, E-Mail: kulturamt@sankt-augustin.de.



This is default text for notification bar