Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Schule trifft Wirtschaft in Sankt Augustin

Mit dem Veranstaltungskonzept „Schule trifft Wirtschaft in Sankt Augustin“ ermöglichen die Stadt Sankt Augustin und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) den Schulen und Unternehmen in der Stadt, einander persönlich kennenzulernen und Kooperationsmöglichkeiten auszuloten.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht die METRO-Filiale in Sankt Augustin

Regelmäßig besucht Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) ortsansässige Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Firma METRO in Sankt Augustin-Menden zu Gast.

[weiter]

Wirtschaftstandort mit Zukunft

Sankt Augustin gehört zur Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg und ist mit rund 57.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis.

Ein Pluspunkt ist die besonders verkehrsgünstige und zentrale Lage in der Region. Eine sehr gute Infrastruktur mit direkter Anbindung an das Autobahn- und öffentliche Fernverkehrsnetz und die Nähe zum Flughafen Köln/Bonn machen Sankt Augustin zum idealen Standort für Gewerbe, Handel und Wissenschaft. Sie finden hier optimale Voraussetzungen für Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb.

Der Wirtschaftsstandort Sankt Augustin zeichnet sich durch einen gesunden Branchenmix aus. Mittelständische Handwerksbetriebe, Groß- und Einzelhandel finden sich ebenso wie überregional tätige Unternehmen. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die Fraunhofer-Gesellschaft, die Steyler Missionare, die Asklepios Kinderklinik und andere bedeutende Einrichtungen im Stadtgebiet garantieren ein hohes Wissenschaftspotential und einen schnellen Innovationstransfer in die Unternehmen. Das Stadtentwicklungskonzept 2025 zusammen mit dem Leitbild WissensStadt Plus unterstützt diese Entwicklung auch weiterhin.

Die Stadt Sankt Augustin als kommunaler Arbeitgeber beschäftigt über 600 Menschen in den unterschiedlichsten Berufsbildern. Besonderer Wert wird auf die Ausbildung von Nachwuchskräften gelegt. In zwölf Ausbildungsberufen können junge Menschen ausgebildet werden.

Wirtschaftsförderung

Haben Sie Fragen zum Wirtschaftsstandort? Suchen Sie ein geeignetes Grundstück oder eine passende Immobilie? Möchten Sie sich selbständig machen oder interessieren Sie sich für Fördermaßnahmen?

Serviceportal für Unternehmen

Hier finden Sie auf einen Blick für Sie wichtige Informationen und die richtigen Ansprechpartner für Ihre Belange.

Ausschreibungen

Möchten Sie an öffentlichen Ausschreibungen der Stadt Sankt Augustin teilnehmen. Alle notwendigen Informationen und Unterlagen erhalten Sie hier.

Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung

Die Stadt Sankt Augustin ist eine mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung. Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (Wfg) geben kleinen und mittelständischen Unternehmen insgesamt 14 Serviceversprechen und halten sie, wie das Audit des TÜV Nord Cert ergab.

CENTIM

Das Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (CENTIM) ist der wissenschaftliche Partner in Fragen der Unternehmensgründung, des Innovations- und des Mittelstandsmanagements. Die Angebote richten sich an mittelständische Unternehmen, Organisationen, Unternehmensgründer und Studierende.

Business Campus Rhein-Sieg

Der BusinessCampus Rhein-Sieg ist ein Zentrum für Gründung, Ansiedlung und Wachstum von jungen Unternehmen im Rhein-Sieg-Kreis und in der Wissenschaftsregion Bonn. In modernen Gebäuden werden Existenzgründern und innovativen Unternehmen Büroräume, Labore, Besprechungs- und Konferenzräume angeboten.

Hochschule trifft Unternehmen

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg bietet vielfältige Kooperations- und Präsentationsmöglichkeiten für Unternehmen.

Zentrum für Wissenschafts- und Technologietransfer

Das Zentrum für Wissenschafts- und Technologietransfer (ZWT) ist die zentrale Service- und Kontaktstelle der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg für Wissenschaftler im Bereich der angewandten Forschung. Es unterstützt Wissenschaftler bei der Projektakquisition und dem Projektmanagement für öffentliche Mittel. Es fördert darüber hinaus die Kooperation mit Unternehmen, Verbänden und Organisationen durch Kontaktanbahnung und Beratung zu relevanten Förderprogrammen sowie zu rechtlichen und Verwertungsaspekten.