Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 31. August 2019 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 134 Euro.

[weiter]

LUKI – Ludwig goes Kita

Das Projekt „Ludwig goes KiTa“ – kurz LuKi – bringt Beethovens Leben und Werk in die Kitas und hat seinen Schwerpunkt in der musikalischen Früherziehung. Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin, die städtische Kita Alter Bahnhof und die Kath. Kita in Buisdorf machen sich auf die spannende Reise. Die beiden Kitas erhielten jetzt von Sabine Rindfleisch-Eichele, Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln, jeweils einen Koffer mit Instrumenten.

[weiter]

Termine

So, 19.05.2019 10:00 bis
14:00

Steinträume - Traumsteine - Workshop Alabaster zum Leuchten bringen

Verleiht einem Alabasterstück seine ganz eigene Form - eine kreative Auszeit vom Alltag!

[weiter]

Mi, 22.05.2019 19:30

Singe wäm Jesang jejovve

Eine Veranstaltung in rheinischer Mundart (Bönnsch) von und mit Elisabeth und Karl Friedrich Schleier.

[weiter]

Spielflächen

In Sankt Augustin gibt es mehr als 50 Spielplätze, 26 Bolzplätze, eine Skater-Anlage und zwei Beach-Volleyball-Anlagen. Zwei der Spielplätze sind mit Spielgeräten für Kinder über 10 Jahren ausgestattet. An 25 Stellen stehen Basketballkörbe und Schulhöfe sind bis auf wenige Einschränkungen nachmittags zum Spielen geöffnet.

Spielplätze

Spielplätze sind für Kinder besonders wichtig. Hier können sie ihren Bewegungsdrang ausleben, Freunde finden, von anderen Kindern lernen und sich mit anderen Kindern messen. Aber auch für Familien sind die Spielplätze wichtige Treffpunkte.

Trendsport-Anlagen

Was für Kinder die Spielplätze, sind für Jugendliche die Trendsportanlagen: Treffpunkte um gemeinsam mit Freunden die Freizeit zu verbringen und sich dabei sportlich zu betätigen. Fürs Skaten sowie für Beach-Volleball oder Street-Ball gibt es in Sankt Augustin besondere Anlagen, außerdem in allen Stadtteilen Bolzplätze und Streetball-Anlagen ...

Spielplatzpaten

Als Ansprechpartner für die Kinder, Eltern oder Anwohner sind Spielplatzpaten näher dran an den akuten Spielplatzprobleme. Sie geben den Kindern Hilfestellung bei Konflikten und informieren die Mitarbeiter des Bauhofs bei beschädigten Spielgeräten, kurz gesagt: Sie sind Partner der Kinder