Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Wunder in Tüten

Umweltbüro bietet weitere Überraschungen für junge Forscher

Die ganz besondere und kontaktfreie Oster-Aktion des Sankt Augustiner Umweltbüros fand eine geradezu umwerfend positive Resonanz. Die Forscher-Tüten mit den alternativen Eierfarben und –Experimenten waren binnen kürzester Zeit vergriffen und haben sicher vielen Kindern besonders bunte Ostereier sowie interessante Erkenntnisse rund ums Ei beschert. Daher entschloss sich das Umweltbüro, die Aktion gemeinsam mit dem Koperationspartner abenteuer lernen e. V. aus Bonn-Beuel mit weiteren Themen fortzusetzen.

Zwei Kinder betrachten einen Käfer auf einer Hand. Copyright pixabay

Zwei neue „Wundertüten“ für Forschungsbegeisterte verschiedener Altersgruppen sind nunmehr gepackt und stehen ab sofort zur Abholung im Technischen Rathaus bereit.

Mit den Zutaten der Wundertüte „Frühjahr“ können Kinder ab 6 Jahren zahlreiche Experimente machen, bei denen es keimt und grünt. Sie können zum Beispiel einem Graskopf die Haare wachsen lassen, einer Bohne beim Wachsen zuschauen und weitere spannende Sachen erforschen.

Besonders junge Forscherinnen und Forscher ab 4 Jahren können mit der Forscherbox „Schatzkiste“ auf Entdeckungsreise gehen. Allerlei kleine „Schätze“ wurden darin versteckt, die die Kinder im Sand finden können. Wenn alle Schätze geborgen sind, kann noch ein witziger Knautschiball gestaltet werden.

Sowohl die Wundertüte als auch die Forscherbox enthalten die benötigten Materialien sowie entsprechende Experimentier-Anleitungen.

Die Anzahl ist jeweils begrenzt, daher ist eine Anmeldung für die beiden Aktionen beim Büro für Natur- und Umweltschutz unbedingt erforderlich. Die Ausgabe der Tüten und Boxen erfolgt nach dem Eingang der Anmeldungen gegen eine Materialpauschale von 8 Euro (Wundertüte Frühling) bzw. 10 Euro (Forscherbox) kontaktfrei vor dem Technischen Rathaus.

Anmeldung und Terminvereinbarung für die Abholung unter Tel. 02241/243-445 oder umweltprogramm@sankt-augustin.de.

Eine weitere Fortsetzung darf mit Spannung erwartet werden …

29. April 2021