Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Rege Bürgerbeteiligung bei der Ortsteilentwicklung in Sankt Augustin-Buisdorf

Onlinebeteiligung läuft noch bis Ende März

Sankt Augustin – Bei der Entwicklung ihres Ortsteils in Sankt Augustin-Buisdorf haben Bürgerinnen und Bürger aktuell die Möglichkeit, Ideen und Anregungen über ein Onlinebeteiligungsverfahren einzubringen. Die Onlinebeteiligung ist noch bis Montag, 29. März 2021 zu erreichen. Alle Verantwortlichen freuen sich über eine rege Bürgerbeteiligung.

. Die Onlinebeteiligung ist unter www.plan-portal.de/buisdorf zu finden.

Bisher wurden Bürgerbeteiligungen überwiegend als Präsenzveranstaltungen mit anschließenden Diskussionsrunden abgehalten. Aufgrund der aktuellen Situation musste man seitens der Stadtverwaltung kreativ werden und nach alternativen Lösungen suchen. Die Ortsteilentwicklung in Sankt Augustin-Buisdorf wird daher durch eine Onlinebeteiligung in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro plan-lokal ergänzt, um den Prozess fortführen zu können. Dass diese Onlinebeteiligung regen Zuspruch findet, freut alle Beteiligten.

Bisher haben sich rund 150 Bürgerinnen und Bürger an der Ortsteilentwicklung online beteiligt. Es wurden rund 120 konkrete Anmerkungen zu unterschiedlichen Örtlichkeiten in Buisdorf verfasst, zu denen ebenfalls eine Reihe an Kommentaren abgegeben wurden. Alle Eingaben werden durch das Planungsbüro gesammelt und ausgewertet. Die planerischen Überlegungen zu Buisdorf werden auf dieser Grundlage weiterentwickelt. "Bisher können wir mit der Rückmeldung zur Onlinebeteiligung mehr als zufrieden sein. Die Vielzahl an qualitativ hochwertigen Anregungen zeigt, dass die Buisdorfer Bürgerinnen und Bürger sich intensiv mit der Zukunft ihres Ortsteils auseinander setzen. Über dieses Engagement freuen wir uns außerordentlich", kommentiert Rainer Gleß, Technischer Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, die Zwischenbilanz.

Aufgrund des aktuellen Lockdowns hat sich die Verwaltung gemeinsam mit dem Planungsbüro plan-lokal dazu entschlossen, einige Inhalte des Bürgerforums zunächst als Onlinebeteiligung zu organisieren. Eine öffentliche Veranstaltung, die Gelegenheit zur persönlichen Diskussion über die Planung bietet, soll aber ebenso im Laufe des Jahres noch stattfinden. Ein Termin hierfür ist derzeit für Ende Juni vorgesehen.

Für weitere Informationen stehen Steffen Otzipka, Stadt Sankt Augustin, Fachdienst Planung und Liegenschaften, Tel.: 02241/243-268 und Jan Niklas Lenßen vom Planungsbüro plan-lokal, Tel.: 0231/95208316 zur Verfügung.

18. März 2021