Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Sankt Augustin – Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Aktion „Prädikat Kinderfreundlich“ 2021 startet

Das Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlament ruft alle Sankt Augustiner Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen dazu auf, Beispiele für kinderfreundliche Aktivitäten zu benennen. Ziel ist, Erwachsene anzuregen, sich für die Interessen der Kinder einzusetzen. Ab sofort können Vorschläge für das „Prädikat Kinderfreundlich“ 2021 beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 19. März 2021.

[weiter]

Der kleinste Karnevalszug von Sankt Augustin

An Weiberfastnacht ging es im Familienzentrum der Stadt Sankt Augustin Kita Wacholderweg sehr bunt zu. Die Mitarbeiterinnen aus der Gruppe Zwergenland organisierten gemeinsam mit den Kindern den kleinsten Karnevalszug von Sankt Augustin, selbstverständlich coronakonform.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

FFP2/Kn 95 Maske pixabay.com

Aus der Soforthilfe des Landes NRW zur Corona-Prävention hat die Stadt Sankt Augustin 8.200 medizinische Schutzmasken des Typs KN 95 erhalten. Das Landesprogramm sieht vor, diese Masken in den Kommunen an bedürftige Personen und Familien zu verteilen. Dazu zählen insbesondere leistungsberechtigte Personen nach dem SGB II und SGB XII, dem Asylbewerberleistungsgesetz sowie Obdachlose und Bewohner in Einrichtungen der Pflege und Eingliederungshilfe. Die Masken werden in den entsprechenden Einrichtungen und in Kindertagesstätten, Familienzentren, Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, den Jugendverbänden sowie in der Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin an den berechtigten Personenkreis verteilt. Die kurzfristige, schnelle und unbürokratische Weitergabe an die bedürftigen Menschen ist dabei das vorrangige Ziel.

Außerdem besteht für Bedürftige eine Abholmöglichkeit von Schutzmasken in der Zeit von Montag, 1. März 2021, bis Donnerstag, 4. März 2021, in U 10  im Untergeschoss des Rathauses, Markt 1, 53757 Sankt Augustin. Hierfür ist eine vorherige telefonische Terminabsprache unter 02241/243-485 und die Vorlage des Bescheides über die Leistungen der Grundsicherung nach dem SGB XII bzw. dem Asylbewerberleistungsgesetz erforderlich. Außerdem ist das Tragen einer medizinischen Maske verpflichtend.

23. Februar 2021