Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

Fragen und Antworten im Portal der Landesregierung

Zahlreiche Fragen und Antworten finden Sie auch im FAQ-Katalog der Landesregierung NRW.

Informationen zu Coronaschutz-Regeln während des Lockdown in NRW finden Sie hier.

Impfungen und Impfzentrum

Informationen zu den Impfungen gegen das Corona-Virus finden Sie auf der Internetseite des Rhein-Sieg-Kreises. Weitere Informationen gibt es unter https://www.116117.de/de/corona-impfung.php und unter https://www.mags.nrw/coronavirus-impfablauf.

Schnelltestzentren in Sankt Augustin

Für kostenlose Bürgertests: Testzentren in Sankt Augustin

  1. Sankt Augustin-Hangelar, Haus der Nachbarschaft, Udetstraße 10
  2. Sankt Augustin-Buisdorf, Haus Buisdorf, Oberdorfstraße 4
  3. Sankt Augustin-Ort, Foyer der Ratssäle, Markt 1
    Terminbuchung und Öffnungszeiten unter: www.Testzentrum-Sankt-Augustin.de
     
  4. Sankt Augustin-Mülldorf, Holtkamp-Apotheke, Bonner Straße 81
  5. Sankt Augustin-Niederpleis, Holtkamp-Apotheke, Alte Heerstraße 60
    Terminbuchung und Öffnungszeiten unter: www.holtkamp-apotheken.de oder 02241 9321317
     
  6. Sankt Augustin-Menden, Alte Burg, Kirchstraße 22
    Terminbuchung und Öffnungszeiten unter: https://www.valentin-apotheke.com/leistungen/corona-schnelltest
     
  7. Sankt Augustin-Menden, Pflanzen Breuer, Am Apfelbäumchen 1
    Terminbuchung und Öffnungszeiten unter: https://www.covid-testzentrum.de/sankt-augustin
     
  8. Sankt Augustin-Ort, kinder- und jugendärztliche Notfallpraxis, Arnold-Janssen-Straße 29
    Testung ohne Termin zu den Öffnungszeiten:
    Montag, Dienstag, Donnerstag von 19:00- 23.00 Uhr
    Mittwoch von 13.00 – 23:00 Uhr
    Freitag von 14.00 – 23.00 Uhr
    Samstag, Sonntag und Feiertag von 08.00 – 23.00 Uhr

Personen mit Termin sollen bitte maximal 5 Minuten vor dem Termin am Schnelltestzentrum sein, um keine Warteschlange entstehen zu lassen.

Für Fragen und Anregungen (aber nicht für Terminbuchungen) steht Ihnen die E-Mail-Adresse schnelltest@sankt-augustin.de zur Verfügung.

 

Besuche im Rathaus nur mit Termin und medizinischer Maske

Das Rathaus, das Technische Rathaus und die Nebenstellen im Ärztehaus und im TechnoPark sind für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Besuche in den Dienststellen sind nur in äußerst notwendigen Ausnahmefällen mit vorheriger Terminabsprache möglich. Dabei ist das Tragen einer medizinischen Maske verpflichtend. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Schulbesuch

Wechselunterricht ab dem 19.04.2021

Aufgrund des weiterhin dynamischen Infektionsgeschehens und mit Blick auf die unklare Datenlage zum Infektionsgeschehen als unmittelbare Folge der Ostertage hatte die Landesregierung die Entscheidung getroffen, nach den Osterferien den Schulbetrieb zunächst ganz überwiegend im Distanzunterricht zu führen. Aufgrund einer Gesamtbewertung der aktuellen Lage hat die Landesregierung entschieden, dass alle Schulen ab dem kommenden Montag, 19.04.2021, wieder zu einem Schulbetrieb im Wechselunterricht zurückkehren können. Damit leben die Regeln für den Schulbetrieb aus der unmittelbaren Zeit vor den Osterferien wieder auf.

Ab Montag, den 19.04.2021, kehren Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I sowie der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen wieder in einen eingeschränkten Präsenzunterricht im Wechselmodell zurück.

Bei der Einführung des Wechselmodells sind aus Gründen der Kontaktreduzierung die Klassen bzw. Kurse in der Regel in zwei Gruppen zu teilen, so dass es zu einem Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht kommt. Es wird angestrebt, dass keine Schülerin und kein Schüler länger als eine Woche ohne Präsenzunterricht sein sollen. Ein regulärer Ganztagsbetrieb findet nicht statt.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 ist für die Tage, an denen sie nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, weiterhin eine pädagogische Betreuung vorzusehen, die sich nach den üblichen Unterrichtszeiten richtet.

Ebenso können die Schulen im Rahmen ihrer räumlichen und personellen Ressourcen weiterhin Schülerinnen und Schülern, die zu Hause keine lernförderliche Umgebung haben, das Angebot unterbreiten, unter Aufsicht in den Räumen der Schule an den Aufgaben aus dem Distanzunterricht zu arbeiten.

Aufgrund der kleineren Klassen ist in den Förderschulen von den Schulleitungen zu prüfen, ob ein Präsenzunterricht auch in voller Klassenstärke erfolgen kann.

Das Formular für die Anmeldung an dem Betreuungsangebot finden Sie hier. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterhin gibt es seit dem 12.04.2021 eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

Laut Information des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW besteht die Testpflicht auch für die v. g. Betreuung.

Weitere Informationen zum Schulbetrieb ab dem 19.04.2021 sind auf der Homepage des Schulministeriums NRW zu finden.

Informationen rund um den Schulbesuch gibt es auf der Internetseite des Schulministeriums NRW.

Auskünfte zu den einzelnen Schulen in Sankt Augustin erhalten Sie im jeweiligen Sekretariat und über die schuleigenen Webseiten.

Kindertagesbetreuung

Die Kindertagesbetreuung in NRW bleibt auch nach den Osterfeiertagen zunächst mindestens bis zum 11. April 2021, im eingeschränkten Regelbetrieb.

Für die Kindertageseinrichtungen (Kita) sind landesweit weiterhin Gruppentrennungen umzusetzen. Um dies und die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen zu ermöglichen, bleibt der Betreuungsumfang in Kitas für jedes Kind ebenfalls weiterhin um bis zu zehn Stunden pro Woche eingeschränkt (eingeschränkter Regelbetrieb).

In der Kindertagespflege erfolgt die Betreuung der Kinder im zeitlichen Umfang der Betreuungsverträge. Eine Reduzierung der Betreuungsstunden ist hier seitens des Landes nicht vorgegeben, da durch den Betreuungsrahmen kleine Gruppen und feste Gruppenzusammensetzungen bereits erfüllt sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Elternbeiträge

Werden Elternbeiträge für Kita, Kindertagespflege und OGS erstattet?
Die Sankt Augustiner Eltern, die vom landesweiten eingeschränkten Pandemiebetrieb für die Kindertagesbetreuung betroffen sind, brauchen für den Monat Januar 2021 keine Elternbeiträge für ihre Kinder zu bezahlen. Hierzu wird die Stadt die bereits ausgeführten Lastschriftmandate für den Monat Januar 2021 zurückerstatten. Auch die Eltern, deren Kinder im Rahmen des eingeschränkten Pandemiebetriebes betreut werden, werden zu keinen Beiträgen herangezogen.

Es erfolgt eine vollständige Rückerstattung der Elternbeiträge für den Monat Januar 2021.

Sogenannte „Selbstzahler“ sollten möglichst die Zahlung für den Monat Januar 2021 aussetzen. Wenn das nicht mehr möglich sein sollte, werden zu viel gezahlte Beiträge erstattet. Ein Antrag ist hierfür nicht erforderlich.

Für den Monat Februar 2021 liegt noch keine landesrechtliche Entscheidung in Bezug auf die Erstattung von Elternbeiträgen vor. Sobald es hierzu eine Entscheidung gibt, werden wir Sie informieren.

Für den Monat März 2021 sind die Elternbeiträge laut Elternbeitragsbescheid zu zahlen.

Wird auch das Essensgeld für Kita, Kindertagespflege und OGS erstattet?
Grundsätzlich besteht für die Zeit, in der die Kinder in den jeweiligen Einrichtungen nicht betreut werden und somit auch kein Essen erhalten, keine Verpflichtung, Essensgeld zu zahlen. Die Abwicklung einer Erstattung ist – je nach dem an wen das Essensgeld gezahlt wird – unterschiedlich.

Wenn das Essensgeld an die Stadt als Kita-Träger gezahlt wird, gilt Folgendes:
Für die städtischen Kindertageseinrichtungen erfolgt für den Monat Januar und Februar 2021 eine vollständige Rückerstattung der Essensgelder. Für diejenigen Kinder, die an der Mittagsverpflegung im eingeschränkten Pandemiebetrieb in den städtischen Kitas teilnehmen, erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt die Heranziehung zum Essensgeld für Januar und Februar 2021.

Sogenannte „Selbstzahler“ sollten möglichst die Zahlung für den Monat Januar und Februar 2021 aussetzen. Wenn das nicht mehr möglich sein sollte, werden zu viel gezahlte Beiträge erstattet. Ein Antrag ist hierfür nicht erforderlich.

Die Verpflegungskosten für den Monat März 2021 sind in voller Höhe zu zahlen. Sollte Ihr Kind an mehr als fünf zusammenhängenden Tagen nicht am Essen teilnehmen, besteht die Möglichkeit einen Antrag auf Rückerstattung zu stellen.

Wenn das Essensgeld an andere Träger (z. B. Kirchen, Elterninitiativen, gemeinnützige Trägervereine (OGS) oder Tagespflegepersonen gezahlt wird, gilt Folgendes:
In diesen Fällen besteht der Erstattungsanspruch des Essensgeldes gegenüber dem jeweiligen Träger bzw. der Tagespflegeperson. Weil das Essensgeld nicht an die Stadt gezahlt wird, kann sie auch kein Lastschriftmandat aussetzen.

Sprechen Sie bitte Ihren Träger bzw. Ihre Tagespflegeperson an, um die Details der Abwicklung des Erstattungsanspruchs zu klären.

Einkommenseinbußen wegen der Corona-Krise: Kann der Elternbeitrag angepasst werden?

Ja, das geht. Senden Sie hierzu bitte der Elternbeitragsstelle der Stadt eine formlose Mitteilung per Post oder E-Mail zu.

Stadt Sankt Augustin
Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
Fachdienst 5/20 – Elternbeiträge
53754 Sankt Augustin

E-Mail: elternbeitraege@sankt-augustin.de

Für telefonische Rückfragen erreichen Sie die Elternbeitragsstelle wie folgt:

Ihre Ansprechpartnerinnen der Elternbeitragsstelle:
Buchstabe A-E, I (maßgeblich ist der Name des Kindes)  Frau Blum, Tel. 02241/243-691

Buchstabe F-H (maßgeblich ist der Name des Kindes) Frau Arias-Arias, Tel. 02241/243-717

Buchstabe J, K (maßgeblich ist der Name des Kindes)  Frau Janzen, Tel. 02241/243-489

Buchstabe L-N, Q, Y, Z, ohne J (maßgeblich ist der Name des Kindes)  Frau Conrad, Tel. 02241/243-476

Buchstabe O, P, R, T, U, V, W, X  (maßgeblich ist der Name des Kindes)  Frau Erken, Tel. 02241/243-451

Buchstabe S (maßgeblich ist der Name des Kindes)  Frau Lohmar  Tel. 02241/243-448

Wenn Sie das neue Einkommen, wie z. B. Kurzarbeitergeld, schon kennen, schicken Sie bitte den Bescheid mit.

Wenn Sie selbständig sind und das neue Einkommen noch nicht kennen, setzen wir Ihr Einkommen um eine Einkommensstufe niedriger fest.

Denken Sie bitte daran, uns auch Ihr Kassenzeichen mitzuteilen. Das erleichtert uns die Arbeit, so dass wir Ihre Anliegen möglichst zeitnah bearbeiten können.

Die Jugendeinrichtungen sind wie folgt geöffnet:

Jugendzentrum, Bonner Straße 104

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14.30 bis 18.00 Uhr

Offenes Angebot:

  • Für bis zu drei Gruppen drinnen, maximal fünf Personen bis maximal 18 Jahre
  • Eine zusätzliche Gruppe im Außengelände, maximal 20 Personen bis maximal 14 Jahre
  • Ohne Anmeldung
  • Raum 1 (Cafeteria): Darts, Billard, Gesellschaftsspiele, Konsolen, Musik hören
  • Raum 2 (Infinity): Konsole, Gesellschaftsspiele, Musik hören
  • Raum 3 (Kreativ): Basteln, Malen, Gesellschaftsspiele
  • Außengelände: Wikingerschach, Fahrzeuge, Diabolos, Bälle, Außenspielgeräte

Gruppenangebote:

Montag Töpfern (14.30 bis 17.30 Uhr) 2 Gruppen möglich
Mittwoch Gitarre (16.00 bis 19.00 Uhr)
Donnerstag Malkurs (16.30 bis 18.00 Uhr)
  Yu-Gi-Oh (17.00 bis 18.00 Uhr)
Freitag Schlagzeug (15.00 bis 18.00 Uhr)
  Nähen (15.30 bis 18.00 Uhr) 2 Gruppen möglich

Freitag, 26.03.2021 Lagerfeuerabend mit „Werwölfe“ spielen von 18.30 bis 21.30 Uhr mit Anmeldung.

Onlineangebot:
Mittwoch 17.00 bis 19.00 Uhr Among us, andere Onlinespiele und kommunikativer Austausch

Zu den Gruppenangeboten müsst ihr euch anmelden, per Mail unter Jugendzentrum@sankt-augustin.de; telefonisch unter 02241/8981002 bei Ralf Ulrich.

Diese Angebote gelten zunächst bis zu den Osterferien. Je nach Coronasituation werden die Angebote kurzfristig angepasst.

Bringt bitte eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung mit.

Stadtteilwohnung, Am Engelsgraben 2 bis 18

In der Stadtteilwohnung finden wieder Angebote in Präsenz statt.
In der Zeit von 12.00 bis 14.30 Uhr können fünf Personen an einer Hausaufgabenbetreuung teilnehmen.

In der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr wird fünf Personen ein Freizeitprogramm angeboten. Die Terminabsprache erfolgt telefonisch unter 02241/8981096.

In der Zeit von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr wird der Telefondienst aufrechterhalten.

Digitale Angebote über Instagram @stadtteilwohnung und Discord werden bis auf Weiteres fortgeführt.

Spielstube, Cranachstraße 15

Da die Leiterin der Spielstube erkrankt ist, bleibt die Spielstube bis zum 01.04.2021 geschlossen. Bei Fragen oder offenen Anliegen können Sie sich an Angela Lessmann wenden unter angela.lessmann@sankt-augustin.de .

Kulturveranstaltungen

Theater, Kleinkunst, Kindertheater, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen oder ähnliches sind seit 2. November 2020 untersagt. Die geplanten Kulturveranstaltungen wurden daher bis auf weiteres abgesagt.

Für Veranstaltungen der Stadt Sankt Augustin gilt folgendes: Für die betroffenen Abonnementveranstaltungen bemühen wir uns um einen Ersatztermin. Bereits gekaufte Karten für andere Veranstaltungen können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Bei allen anderen Veranstaltern wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

Informationen finden Sie auch im Veranstaltungskalender.

Bürgerhäuser und Veranstaltungsstätten

Da Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, seit 2. November 2020 untersagt sind, stehen Bürgerhäuser und andere Veranstaltungsstätten nur noch eingeschränkt zur Verfügung.

Sport

Auch nach Beschlüssen der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 22. März 2021 gelten die folgenden Regelungen für den Sport bis vorerst 28. März 2021.

Sport in geschlossenen Räumen ist nach wie vor untersagt. Auch die Schwimmbäder bleiben für Vereinsschwimmen und die Öffentlichkeit weiterhin geschlossen.

Weitere Informationen zum Sportbetrieb finden Sie hier.

Hallenbäder

Der Betrieb von Schwimmbädern ist seit 2. November untersagt. Weder Vereinsschwimmen noch öffentliches Schwimmen dürfen stattfinden.

Stadtbücherei, Musikschule und Stadtarchiv

Die Stadtbücherei darf nur nach Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests besucht werden. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Die Testbestätigung ist beim Besuch der Bücherei zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument mitzuführen und den dortigen Mitarbeitenden vorzulegen. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Sollte kein Schnelltest vorliegen, so können lediglich vorbestellte Medien abgeholt und zurückgegeben werden. Neben der jederzeit möglichen gebührenfreien Ausleihe von Medien im Rahmen der Onleihe können Medien von montags bis freitags jeweils von 10 bis 17 Uhr telefonisch (02241/243351) oder per E-Mail  unter buecherei@sankt-augustin.de bestellt werden.

Um den Kontakt mit den Sankt Augustinern auch während des Lockdowns zu halten, hat das Team der Stadtbücherei einen Instagram Account ins Leben gerufen: Stadtbücherei Sankt Augustin (@buechereisanktaugustin). Die Öffnungszeiten der Bücherei finden Sie hier.

Das Stadtarchiv arbeitet derzeit mit Terminvereinbarungen und Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests (maximal 24 Stunden alt). Die Testbestätigung ist beim Besuch des Stadtarchivs zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument mitzuführen und den dortigen Mitarbeitenden vorzulegen. Ohne einen Schnelltest können Medien vor dem Rathaus übergeben werden. Interessierte erhalten einen Termin telefonisch unter 02241/243-331. Weitere Informationen zum Stadtarchiv finden Sie hier.

Die Musikschule bietet ab sofort Präsenzunterricht im Einzelunterricht und für Gruppen von höchstens fünf Personen an. Die Musikschulkräfte werden sich mit den jeweiligen Schülerinnen und Schülern in Verbindung setzen. Unterricht für größere Gruppen, Ballett und Ensemblearbeiten dürfen derzeit noch nicht wieder stattfinden. In den Räumen der Musikschule gibt es zur Zeit keine Wartezone für Eltern. Weitere Informationen zur Musikschule finden Sie hier.

In allen Einrichtungen besteht beim Besuch die Pflicht mindestens eine medizinische Maske zu tragen.

Gesundheitsfragen zum Cornavirus

Informationen zu Gesundheitsfragen finden Sie auf der Internetseite des Rhein-Sieg-Kreises www.rhein-sieg-kreis.de/corona .

Antworten auf häufige Fragen finden Sie auch auf den Seiten des Robert Koch-Instituts .

Ich habe ein Unternehmen in Sankt Augustin und befürchte wirtschaftliche Schwierigkeiten. An wen kann ich mich wenden?

Wenden Sie sich bitte an die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH, Telefon 02241/92 11 583

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe z. B. beim Einkauf brauche?

In den Stadtteilen haben sich Hilfenetzwerke gebildet. Dort finden Sie Unterstützung.

16. April 2021