Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Wifi 4 EU - Freies WLAN in Sankt Augustin-Ort

Ab sofort steht freies WLAN unter dem Siegel „WiFi4EU“ auf dem Karl-Gatzweiler-Platz, dem Rathausfoyer, im Bürgerservice, Ordnungsamt und Jugendamt sowie der Musikschule und Bücherei zur Verfügung.

[weiter]

Flugstunde in der Kita Am Park

Pünktlich zu Beginn des neuen Kita-Jahres freut sich der städtische Bewegungskindergarten Am Park in Sankt Augustin über eine langersehnte Erweiterung seiner Bewegungslandschaft. Dank einer Spende der Kreissparkasse Köln in Höhe von 1.000 Euro aus den Mitteln des "PS-Sparen und Gewinnen" konnte der Förderverein "Starke Kinder" e.V. ein multifunktionales Flug- und Motorikrollen-Set für die Kita anschaffen.

[weiter]

Auf der Suche nach Gartenschläfer &Co

Am Donnerstag, 10. September 2020 begab sich das städtische Büro für Umwelt und Naturschutz (BNU) gemeinsam mit dem BUND auf die Suche nach der kleinen Schlafmaus, die aufgrund ihrer dunklen Gesichtsmaske tatsächlich ein bisschen an Zorro erinnert. Im Rahmen des Projektes „Spurensuche Gartenschläfer“ wird das Vorkommen der kleinen Nager im Sankt Augustiner Stadtgebiet untersucht.

[weiter]

Anmeldetermine für Schulneulinge im Schuljahr 2021/2022

Die Grundschulen in Sankt Augustin bieten in den kommenden Wochen Infoabende und Tage der offenen Tür an. Hier können sich die Eltern und zukünftigen Schulkinder über das Schulgebäude, die Unterrichtsmethoden, das Lehrerkollegium und vieles mehr informieren. Wegen der besonderen Hygieneanforderungen finden die Veranstaltungen in diesem Jahr in abgewandelter Form statt. Informationen hierzu gibt es auf den Webseiten der Grundschulen. Ferner können sich die Familien in der aktualisierten Broschüre „Sankt Augustin macht Schule“ informieren.

[weiter]

Kanal- und Straßenneubau in der Hertzstraße

Die Stadt Sankt Augustin beginnt am Dienstag, 1. September 2020 mit der geplanten Kanalerneuerung in der Hertzstraße in Sankt Augustin-Menden. In diesem Zusammenhang werden auch der Straßenneubau sowie eine verkehrsgerechte Straßenumgestaltung durchgeführt. Die gesamte Baumaßnahme soll Ende April 2021 abgeschlossen sein. Zur Herstellung des Kanalanschlusses wird die Durchfahrt der Ernst-Reuter-Straße für ca. 2 Wochen voll gesperrt. Eine Umleitung wird frühzeitig ausgeschildert. Die Zufahrt zu allen Stichwegen/Sackgassen, die von der Ernst-Reuter-Straße abzweigen, sind bis zur Hertzstraße nur über die von-Galen-Straße oder Mittelstraße zu erreichen. Eine Durchfahrt der Ernst-Reuter-Straße ist auf Höhe der Hertzstraße wegen der Vollsperrung für den Kanalanschluss nicht möglich.

[weiter]

Mitwirken beim Kinder- und Jugendförderplan

Der Fachdienst Jugendförderung der Stadt Sankt Augustin erstellt zurzeit den Kinder- und Jugendförderplan für die Jahre 2020 bis 2025. Ab sofort und bis Freitag, 2. Oktober 2020 können Kinder und Jugendliche auf der Onlineplattform OPIN bei der Aufstellung dieser Ziel- und Maßnahmenplanung mitwirken und ihre Meinungen, Interessen und Ideen einfließen lassen. Eingeladen sind hierzu alle Kinder und Jugendlichen aus Sankt Augustin.

[weiter]

Unwetterwarnung mit orkanartigen Böen im Rhein-Sieg-Kreis

Das Tiefdruckgebiet, das derzeit über den Rhein-Sieg-Kreis zieht, bringt orkanartige Böen mit sich. Hierdurch entstehen Gefahren durch entwurzelte Bäume, herabfallende Äste oder abgedeckte Dächer. Daher empfiehlt die Stadt Sankt Augustin Eltern, ihre Kinder nicht in Schule oder Kita zu schicken. Auch der Schulweg kann Gefahren bergen.

Symbolbild umgestürzter Baum klz - Fotolia.com

Ein Betreuungsangebot, teilweise auch Unterricht, wird an Schulen und städtischen Kitas bereitgestellt für den Fall, dass Eltern entscheiden, ihr Kind in die Kita oder Schulen zu bringen. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite oder über die jeweiligen E-Mail-Verteiler der Schule über das dortige Angebot.

Darüber hinaus sind Wälder, Parks, Friedhöfe und sonstige Grünanlagen im Stadtgebiet gesperrt. Bitte betreten Sie diese Bereiche zu Ihrer eigenen Sicherheit, auch nach Nachlassen des Sturms, nicht. Halten Sie Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien.

 

9. Februar 2020