Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Integrationspreis des Rhein-Sieg-Kreises 2020

Auch in diesem Jahr verleiht das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Rhein-Sieg-Kreises den Integrationspreis.

[weiter]

Tag der offenen Tür im Stadtarchiv

Das Stadtarchiv Sankt Augustin öffnet am Freitag, 6. März 2020, von 11 bis 17 Uhr im Rathaus seine Türen. Der Tag steht unter dem Motto „Von Hochwasser, wildem Müll und Biotopen – Die Geschichte der Umwelt in Sankt Augustin“.

[weiter]

Senioren entdecken Sankt Augustin mit Bürgermeister Klaus Schumacher

Am Mittwoch, 25. März 2020 veranstaltet die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin eine Busfahrt durch die einzelnen Stadtteile mit Bürgermeister Klaus Schumacher und anschließendem gemütlichem Kaffeeplausch. Die Kosten für den Nachmittag betragen 7,00 Euro. Anmeldungen sind ab 26. Februar 2020 möglich.

[weiter]

Neuer Qi-Gong Kurs in der Begegnungsstätte CLUB

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin bietet ab Dienstag, 3. März 2020 einen Qi-Gong-Kurs für Einsteiger an. Vorerst sind sechs Treffen geplant. Diese finden jeweils dienstags von 9.45 Uhr bis 11.00 Uhr im Ballettsaal der Musikschule statt. Die Teilnahme kostet 30 Euro.

[weiter]

SWB Bus und Bahn informiert

SWB Bus und Bahn erneuert ab Mittwoch, 18. März, die technischen Einrichtungen der Bahnübergänge „Am Lindenhof“ und „Mendener Straße“ in Sankt Augustin. Mit den Arbeiten wird gegen 7 Uhr begonnen. Sie sollen bis Donnerstag, 30. April, abgeschlossen sein.

[weiter]

Rodungsarbeiten auf dem Schulhof des Rhein-Sieg-Gymnasiums

In der Zeit vom 20. bis voraussichtlich 25. Februar 2020 erfolgen umfangreiche Rodungsarbeiten auf dem Schulhof des Rhein-Sieg-Gymnasiums (RSG) und auf den angrenzenden Flächen im Bereich der Mewasseret-Zion-Brücke und dem Technischen Rathaus. Diese Arbeiten dienen der Vorbereitung der Maßnahme „Umgestaltung der Verteilerplätze“, die Bestandteil des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) der Stadt Sankt Augustin ist. Die Arbeiten werden außerhalb der Schulzeit durchgeführt. Auf Grund der Vogelschutzzeit müssen die Arbeiten bis Ende Februar 2020 erfolgt sein.

[weiter]

Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück zu Gast bei der Steyler Mission

Mit dem Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück möchten die VR-Bank Rhein-Sieg eG (VR-Bank), die Kreissparkasse Köln und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) die Sankt Augustiner Unternehmen vernetzen.

V.l.n.r.:. Michael Schlusemann (Steyler Mission), Pater Xavier Alangaram SVD (Steyler Mission), Ralf Wolff (Kreissparkasse Köln), Klaus Mäurer (VR-Bank Rhein-Sieg eG), Edgar Bastian (Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH), Klaus Schumacher (Bürgermeister Stadt Sankt Augustin)

Im Dezember 2019 fand das vorweihnachtliche Unternehmerfrühstück auf Einladung der Steyler Mission im Sankt Augustiner Kloster statt. Etwa 70 Teilnehmende waren gekommen, um mehr über die Arbeit der Mission zu erfahren und sich untereinander auszutauschen. Klaus Mäurer von der VR-Bank Rhein-Sieg eG begrüßte im Namen der Veranstalter die Gäste und bedankte sich bei den Gastgebern für die Ausrichtung des Unternehmerfrühstücks.

Pater Xavier Alangaram SVD und Michael Schlusemann, Geschäftsführung der Steyler Mission Gemeinnützige Gesellschaft für Auswärtige Missionen mbH (Steyler Mission), stellten die Mission und ihre Aufgaben vor. Gründungsort der Mission ist der niederländische Ort Steyl, daher auch die Bezeichnung als Steyler Missionare. Das Missionshaus in Sankt Augustin wurde 1913 gegründet, seit 2005 befindet sich die Missionsprokur in den Räumlichkeiten des ehemaligen Moeller-Kollegs. Eine wesentliche Aufgabe ist es, Gelder und Güter für die im Ausland tätigen Missionare bereit zu stellen. Auch der Service und die Betreuung der über 6.000 weltweit tätigen Missionare gehört zum Aufgabenfeld. Zudem ist die missionarische Bewusstseinsbildung im eigenen Land wichtig und damit die Öffentlichkeitsarbeit, um Verständnis und Unterstützung für die Mission und das Wirken der Missionare zu gewinnen. Mission bedeutet für die Steyler Missionare vor allem auch nachhaltige Entwicklungshilfe und Unterstützung von Menschen in Not.

Im Anschluss fand Bürgermeister Klaus Schumacher zuversichtliche Worte zum Jahresausklang. Außerdem berichtete er über die Fortschritte im Zentrum, wie die Fertigstellung der neuen Seniorenresidenz in der Rathausallee und die positive Entwicklung der huma Shoppingwelt. Zudem verwies er auf die noch anstehenden Projekte, zum Beispiel die Umgestaltung der Südstraße und der Verteilerplätze sowie die Neugestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes. Abschließend kam Herr Schumacher noch auf die Auszeichnung der Stadt Sankt Augustin als Fairtrade Stadt zu sprechen. Im Rahmen des Unternehmerfrühstücks waren dieses Mal auch Mitglieder der Aktionsgruppe Fairtrade Town Sankt Augustin anwesend, um die Teilnehmenden über die Umsetzungsmöglichkeiten im eigenen Unternehmen zu informieren.

Nach den Beiträgen nutzten die Gäste die Zeit, um Kontakte zu pflegen und sich untereinander auszutauschen. Auch eine Führung durch das Kloster mit seiner Kirche und der Bibliothek wurde angeboten.

16. Januar 2020