Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Sankt Augustin wird Fairtrade Stadt

Das Engagement der Aktionsgruppe Fairtrade Town Sankt Augustin, der Stadtverwaltung und vieler Institutionen und Firmen in Sankt Augustin wird belohnt. Am 20. September 2019 überreicht der Fairtrade-Ehrenbotschafter Dr. Manfred Holz die Auszeichnungsurkunde als Fairtrade Stadt an Bürgermeister Klaus Schumacher. Zum Festakt im Technischen Rathaus ab 17 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

[weiter]

Vier aus Sieben

Unter dem Titel „Vier aus Sieben“ bietet das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin ab sofort ein neues Schnupperabo für Theater und Kleinkunst an. Das Abo kostet 64 Euro und beinhaltet vier Veranstaltungen.

[weiter]

So schön ist unser Wohnpark

Das städtische Familienzentrum NRW Kita Wacholderweg und die Stadtteilwohnung des Vereins zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin e. V. laden alle, die im Wohnpark Niederpleis wohnen für Freitag, 20. September 2019 von 15 bis 19 Uhr zu einem Fest rund um den Niederpleiser Bolzplatz ein. Es gibt Mitmachangebote für Kinder und Jugendliche, die Gelegenheit für ein Gespräch unter Nachbarn und Informationen der teilnehmenden Einrichtungen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

[weiter]

Große Resonanz beim Sommerleseclub

243 Lesebegeisterte nahmen dieses Jahr in den Sommerferien am Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin teil. Gegenüber dem vergangenen Jahr war eine deutliche Steigerung der Ausleihe zu verzeichnen. Gründe hierfür sind sicherlich, die Online-Beteiligung am Leseclub und die Werbung der Schulen im Vorfeld der Aktion. Ferner durften jetzt auch E-Books gelesen und Hörbücher gehört werden. Bei der Abschlussparty wurden zahlreiche Oskars für besondere Leistungen verliehen.

[weiter]

Haushaltsplanung mitgestalten

Am Mittwoch, 11. September wird der Haushaltsplanentwurf der Stadt Sankt Augustin für die Jahre 2020 und 2021 im Rat eingebracht. Der Gesamtentwurf, das Haushaltssicherungskonzept sowie detaillierte Finanzdaten stehen anschließend online zur Verfügung. Alle, die in Sankt Augustin wohnen, können bis Freitag, 4. Oktober hierzu Kritik und Anregungen aber auch Sparvorschläge melden. Diese fließen in die Haushaltsberatungen ein.

[weiter]

Baumaßnahme Schumannstraße deutlich schneller als geplant beendet

Die Tiefbaumaßnahme in der Schumannstraße in Hangelar ist rund drei Monate früher als geplant beendet worden. In nur 7 Monaten Bauzeit wurden neben 160 Meter Hauptkanal und den Hausanschlussleitungen auch die Fahrbahn mit Gehwegen, die Straßenbeleuchtung mit energiesparender LED-Technik sowie Versorgungsleitungen erneuert. Die mit rund 1,1 Millionen Euro angesetzten Baukosten werden voraussichtlich unterschritten.

[weiter]

Gemeinsam statt einsam – wir2-Bindungstraining für Alleinerziehende

Kooperation von Kinderschutzbund OV Sankt Augustin und Stadt Sankt Augustin

Für alleinerziehende Eltern bieten der Kinderschutzbund OV Sankt Augustin (DKSB) und die Stadt Sankt Augustin für die oft belastenden Situationen nach einer Trennung ein neues Unterstützungsangebot an. In einem wöchentlich stattfindenden Kurs bieten zertifizierte Gruppenleitungskräfte den Alleinerziehenden ein Elterntraining, das ihnen helfen soll ihr Selbstvertrauen zu stärken, eine liebevolle Beziehung zu ihren Kindern zu pflegen, den Alltag besser zu bewältigen, fortbestehende elterliche Konflikte zu lösen und die gemeinsame Elternverantwortung wahrzunehmen. Der erste Kurs startet im März 2020, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die zukünftigen Gruppenleiterinnen, Vertretungen von Kinderschutzbund, Walter-Blüchertstiftung, Uni Düsseldorf und Stadtverwaltung stellen das neue Unterstützungsangebot bei ihrem ersten Arbeitstreffen vor.

Der Anteil Alleinerziehender steigt in Deutschland kontinuierlich an und liegt momentan bei etwa einem Fünftel aller Familien. So auch in Sankt Augustin: hier beträgt der Anteil der Ein-Eltern-Familien 18,9 Prozent. Der größte Teil dieser Familien gestaltet den Alltag harmonisch, jedoch belegen Studien auch eine erhöhte Belastung. Die häufig angespannte wirtschaftliche und emotional herausfordernde Situation und besonders die Alleinverantwortung für die Familie führen bei Alleinerziehenden oft zu gesundheitlichen Risiken und chronischen Erkrankungen.

In dieser Situation stellen sich die Betroffenen die Frage „Was tut meinem Kind und mir nach der familiären Trennung gut?“ Das Präventionsprogramm wir2 ist ein erprobtes Gruppentraining für alleinerziehende Eltern. Das Programm wurde an der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf unter der Leitung von Prof. Matthias Franz entwickelt und wird von der gemeinnützigen Walter Blüchert Stiftung bundesweit verbreitet. In Sankt Augustin wird das Training von Fachkräften des DKSB durchgeführt.

Der erste Kurs startet im März 2020 und ist für die Alleinerziehenden inklusiver begleitender Kinderbetreuung kostenlos.

Interessierte können sich bereits jetzt informieren und anmelden bei Serap Ergin Aslan vom DKSB, Telefon 02241/202185, E-Mail: serap.ergin-aslan@kinderschutzbund-sankt-augustin.de.

26. August 2019