Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Date deinen Experten!

Drittes Speed-Debating in Sankt Augustin

39 Schüler aus den 8. bis 10. Jahrgangsstufen der weiterführenden Schulen in Sankt Augustin sowie der Frida-Kahlo-Schule (Förderschule des Landes mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) nahmen am diesjährigen Speed-Debating teil. An 20 Tischen saßen sie Fachkräften aus der Lokalpolitik, der Stadtverwaltung und aus den für Jugendliche relevanten Bereichen des öffentlichen Lebens gegenüber, um Fragen zu stellen und Ideen auszutauschen.

Schüler und Fachleute sitzen an Tischen in einer Aula. Sie führen intensive Gespräche. Im Hintergrund ist eine Bühne, über der ein Transparente mit der Aufschrift Campus Niederpleis hängt.

Intensiver Gedankenaustausch beim Speed-Debating

Neben der Stadtspitze mit Bürgermeister Klaus Schumacher und den beiden Beigeordneten Rainer Gleß und Ali Doğan waren die Fachbereiche Ordnung, Kultur und Sport, Kinder, Jugend und Schule und Gebäudemanagement vertreten. Ebenso standen Mitglieder aus den Stadtratsfraktionen und Fachleute aus dem öffentlichen Personennahverkehr sowie aus der Jugendberatung, der Jugendberufshilfe und der Jugendarbeit Rede und Antwort.

Wie beim Speed-Dating rückten die Schüler nach jeweils vier Minuten einen Tisch weiter und begannen ein neues Gespräch. Wenn die Gesprächszeit nicht ausreichte, wurden fleißig weitere Termine vereinbart. Viele Gespräche drehten sich dabei um den Klimaschutz und die Aktionen „fridays for future“. Zum Abschluss hatten die Jugendlichen und die Erwachsenen Gelegenheit, ihre Eindrücke von der Veranstaltung in kurze Statements zu fassen.

Die Jugendlichen fühlten sich ernst genommen und dankten für die interessanten und netten Gespräche. Eine Teilnehmerin drückte dies so aus: „Es war super interessant, sich mit verschiedenen Vertretern der Stadt zu unterhalten. Ich hoffe, dass sich die Vertreter der Stadt nun besser bewusst sind, was den Jugendlichen wichtig ist und dass die Jugendlichen die Erwachsenen besser verstehen.“ Die Erwachsenen stellten das große politische Interesse der Jugendlichen heraus und luden dazu ein, auch weiter aktiv zu werden, beispielsweise in den städtischen Gremien.

Alle waren sich einig, dass dies eine sehr gelungene Veranstaltung war. Das Ziel, Jugendliche und „Entscheidungsbefugte“ auf Augenhöhe ins Gespräch zu bringen wurde damit wieder einmal erreicht.

Das Speed-Debating ist neben den regelmäßigen Treffen der Sankt Augustiner Schülervertretungen, den Jugendforen in den Stadtteilen und den Mini-Projekten das vierte Modul der Jugendpartizipation in Sankt Augustin und findet seit 2017 jährlich statt.

Informationen zu den Angeboten der Kinder- und Jugendpartizipation in Sankt Augustin sowie die Ergebnisse der einzelnen Aktionen gibt es hier .

23. Juli 2019