Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Wie sind wir in Zukunft mobil?

Die interaktive Ausstellung des VCD zeigt, wie sich die Menschen in Zukunft fortbewegen werden und welche Auswirkungen das auf unser Klima hat. Interessierte können die Ausstellung vom 19. bis 23. August 2019 in der Hochschulbibliothek der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und vom 26. bis 30. August in der Stadtbücherei der Stadt Sankt Augustin besuchen. Am Mittwoch, 21. August sind alle Mobilitätsbegeisterten eingeladen, sich zusammen mit Vertretungen des VCD, der Hochschule und der Stadt Sankt Augustin die Ausstellung anzuschauen und anschließend in lockerem Gespräch auszutauschen.

[weiter]

Brandschutzarbeiten im Rathaus gehen in die nächste Phase

Die Brandschutzsanierung der zweiten und dritten Etage im Rathaus läuft auf vollen Touren. Jetzt wurde an der Gebäudeseite entlang der Rathausallee eine Lastenaufzug montiert, über den die benötigten Bauteile transportiert werden. Neben der Brandschutzsanierung werden durch weitere Umbaumaßnahmen aus ursprünglich großen Büros, mehrere kleine Büro gemacht, um so zusätzliche Raumkapazitäten zu schaffen. Die Arbeiten finden im laufenden Betrieb statt.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bildet aus

Die Stadtverwaltung ermöglicht es insgesamt sieben jungen Menschen in diesem Jahr mit ihrer Ausbildung bei der Stadt Sankt Augustin ihre ersten Schritte auf dem Weg ins Berufsleben zu gehen. Insgesamt gibt es derzeit 21 Auszubildende, die die unterschiedlichsten Berufe erlernen. Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßte die neuen Auszubildenden bei einer Malaktion im Klostergarten der Steyler Missionare. Bei diesem ersten Treffen in lockerer Atmosphäre wünschte er allen einen guten Start und viel Erfolg.

[weiter]

Sprechstunde der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fällt aus

Am Mittwoch, 4. September 2019 findet keine Sprechstunde der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Nahverkehr in Sankt Augustin

Mit dem Fahrplanwechsel ab Mittwoch, 28. August 2019 sind einige Verbesserungen im Nahverkehr in Sankt Augustin verbunden. Neben Taktänderungen bei einzelnen Buslinien und der Stadtbahnlinie 66, gehört auch die Einrichtung der neuen Linie 540 dazu.

[weiter]

Einspurige Verkehrsführung im Bereich Bahnhof Menden verlängert

Für den Ausbau der S13 bleibt die Meindorfer Straße (L16) im Bereich der Eisenbahnüberführung bis Anfang Oktober 2020 einseitig gesperrt. Eine Baustellenampel regelt weiterhin den Verkehr.

[weiter]

Date deinen Experten!

Drittes Speed-Debating in Sankt Augustin

39 Schüler aus den 8. bis 10. Jahrgangsstufen der weiterführenden Schulen in Sankt Augustin sowie der Frida-Kahlo-Schule (Förderschule des Landes mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) nahmen am diesjährigen Speed-Debating teil. An 20 Tischen saßen sie Fachkräften aus der Lokalpolitik, der Stadtverwaltung und aus den für Jugendliche relevanten Bereichen des öffentlichen Lebens gegenüber, um Fragen zu stellen und Ideen auszutauschen.

Schüler und Fachleute sitzen an Tischen in einer Aula. Sie führen intensive Gespräche. Im Hintergrund ist eine Bühne, über der ein Transparente mit der Aufschrift Campus Niederpleis hängt.

Intensiver Gedankenaustausch beim Speed-Debating

Neben der Stadtspitze mit Bürgermeister Klaus Schumacher und den beiden Beigeordneten Rainer Gleß und Ali Doğan waren die Fachbereiche Ordnung, Kultur und Sport, Kinder, Jugend und Schule und Gebäudemanagement vertreten. Ebenso standen Mitglieder aus den Stadtratsfraktionen und Fachleute aus dem öffentlichen Personennahverkehr sowie aus der Jugendberatung, der Jugendberufshilfe und der Jugendarbeit Rede und Antwort.

Wie beim Speed-Dating rückten die Schüler nach jeweils vier Minuten einen Tisch weiter und begannen ein neues Gespräch. Wenn die Gesprächszeit nicht ausreichte, wurden fleißig weitere Termine vereinbart. Viele Gespräche drehten sich dabei um den Klimaschutz und die Aktionen „fridays for future“. Zum Abschluss hatten die Jugendlichen und die Erwachsenen Gelegenheit, ihre Eindrücke von der Veranstaltung in kurze Statements zu fassen.

Die Jugendlichen fühlten sich ernst genommen und dankten für die interessanten und netten Gespräche. Eine Teilnehmerin drückte dies so aus: „Es war super interessant, sich mit verschiedenen Vertretern der Stadt zu unterhalten. Ich hoffe, dass sich die Vertreter der Stadt nun besser bewusst sind, was den Jugendlichen wichtig ist und dass die Jugendlichen die Erwachsenen besser verstehen.“ Die Erwachsenen stellten das große politische Interesse der Jugendlichen heraus und luden dazu ein, auch weiter aktiv zu werden, beispielsweise in den städtischen Gremien.

Alle waren sich einig, dass dies eine sehr gelungene Veranstaltung war. Das Ziel, Jugendliche und „Entscheidungsbefugte“ auf Augenhöhe ins Gespräch zu bringen wurde damit wieder einmal erreicht.

Das Speed-Debating ist neben den regelmäßigen Treffen der Sankt Augustiner Schülervertretungen, den Jugendforen in den Stadtteilen und den Mini-Projekten das vierte Modul der Jugendpartizipation in Sankt Augustin und findet seit 2017 jährlich statt.

Informationen zu den Angeboten der Kinder- und Jugendpartizipation in Sankt Augustin sowie die Ergebnisse der einzelnen Aktionen gibt es hier .

23. Juli 2019