Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Zusammen leben, zusammen wachsen

Zwei Veranstaltungen bildeten in Sankt Augustin den Rahmen zum Tag des Flüchtlings. Bei einem interkulturellen Fußballturnier mit Grillfest auf dem Sportplatz in Hangelar spielten Mannschaften mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen um einen Pokal. Abends wurde der Dokumentarfilm „Newcomers“ des syrischen Filmemachers Ma’an Mouslli im Haus Menden gezeigt. Die Veranstaltungen waren eine gemeinsame Aktion des Integrationsrats der Stadt Sankt Augustin und der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Veränderte Verkehrsführung Auf der Mirz in Sankt Augustin

Im Zuge des 3-/4-gleisigen Ausbaus der S13 wird die Straßenüberführung Auf der Mirz in Sankt Augustin verbreitert, um Platz für ein zusätzliches Gleis unter der Brücke zu schaffen. Ab dem 28. Oktober 2019 soll die Straßenüberführung deshalb für voraussichtlich zwei Jahre gesperrt werden. Auf der Kirchstraße wird zudem eine Halteverbotszone eingerichtet, um die Durchfahrt für den Baustellenverkehr sicherzustellen. Zu diesem Zeitpunkt soll die nahe gelegene Eisenbahnüberführung Auf der Mirz wieder für den Verkehr geöffnet sein. Eine Verkehrsumleitung für Fahrzeuge unter 3,30 Meter Höhe sowie für Radfahrer ist eingerichtet. Höhere Fahrzeuge müssen den Bereich weiträumiger umfahren.

[weiter]

Bildungspartnerschaft zwischen Albert-Einstein-Gymnasium und Stadtarchiv Sankt Augustin geschlossen

Das Albert-Einstein-Gymnasium und das Stadtarchiv Sankt Augustin haben eine Vereinbarung für eine langfristige Bildungspartnerschaft abgeschlossen. Damit wird die Grundlage für die dauerhafte gemeinsame Förderung der historischen, kulturellen und politischen Bildung der Schülerinnen und Schüler gelegt.

[weiter]

Ehrenamtliche Unterstützung für den CLUB gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht für ihre Seniorenbegegnungsstätte CLUB zwei Personen, die sich hier ehrenamtlich engagieren möchten. Konkret wird Hilfe für das Spiel- und Klön-Café gesucht.

[weiter]

Gewerbestelle geschlossen

Am 16. und 17. Oktober 2019 bleibt die Gewerbestelle der Stadt Sankt Augustin wegen einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen.

[weiter]

Johannesstraße erhält Fahrbahnauframpung zur Verkehrsberuhigung

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit wird in der Johannesstraße, in Höhe des Stadteilladens, eine sogenannte Auframpung auf der Fahrbahn errichtet. Diese soll zur Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit beitragen. Zur Durchführung der Baumaßnahme wird die Johannesstraße in der Zeit von Mittwoch, 16. Oktober bis einschließlich Mittwoch, 23. Oktober 2019 in Höhe der Hausnummern 5 und 12 voll gesperrt. Von dieser Vollsperrung sind auch Fußgänger und Radfahrer betroffen. Die Sperrung wird so eingerichtet, dass die Müllabfuhr erfolgen kann. Die absolute Vollsperrung im Baubereich ist notwendig, um die Arbeiten in der relativ kurzen Bauzeit von nur einer Woche effizient umsetzen zu können.

[weiter]

Abonnementverkauf für die Kleinkunstsaison 2019/2020 startet

Der Abo-Verkauf für die Kleinkunst-Reihe des Kulturamtes der Stadt Sankt Augustin hat begonnen. Höhepunkte sind der Weltmeister der Zauberkunst, Marc Weide, und der kölsche Liedermacher Björn Heuser.

Herr Schröder sitzt an einem Pult. Vor ihm liegen Schulhefte. Er hält einen roten Stift in der Hand. Yashar Khosravani

Los geht es mit William Wahl. Das Gründungsmitglied der renommierten a cappella–Formation basta stellt sein erstes Soloprogramm vor. Seinen „Wahlgesängen“ merkt man an, dass er viele Jahre Bühnenerfahrung mitbringt. Wahl besticht durch Charme, Geist und Witz.
„Hilfe, ich werde erwachsen!“ klagt Marc Weide, der im Sommer 2018 in Südkorea Zauber-Weltmeister in der Sparte „Parlour Magic“ wurde. Seit über zehn Jahren tourt er durch die Republik und der 28-jährige steht nicht nur für brillante Zauberei, sondern auch für sympathische Plaudereien.
Der (frühere) Lehrer „Herr Schröder“ lässt die Zuschauer im November an den Abgründen seines Berufslebens teilhaben. Über „World of Lehrkraft – Ein Trauma geht in Erfüllung“ haben schon tausende Besucher gelacht, das perfekte Timing verdankt Schröder dabei seiner autodidaktischen Ausbildung in kanadischen Comedy-Clubs.
Mit „Büro-Comedy“ startet Hans Gerzlich ins Jahr 2019. Sein Programm „Und wie war Dein Tag, Schatz?“ glänzt durch schwarzen Humor und Boshaftigkeit und erläutert, warum iPhone-Besitzer mehr Sex haben.
Mit dem Mitsingkonzert „Himmel övver Kölle“ wird Björn Heuser erstmals im Haus Menden zu Gast sein. Dabei darf geschunkelt, gesungen und gelacht werden.
Pigor & Eichhorn sind zwar routinierte Kleinkunststars, aber auch sie geben mit „Volumen 9“ ihre Premiere im Augustiner Kleinkunsttempel. Die vielfach preisgekrönten Musikkabarettisten kennt man u. a. aus der Hörfunkreihe „Chanson des Monats“ in DLF und SWR.
Eine Veranstaltung der Reihe findet wie gewohnt samstags im Rhein-Sieg-Gymnasium statt. Robert Nippoldt, der für „The New Yorker“ und das Time Magazine zeichnet, zeigt unter dem Titel „Ein rätselhafter Schimmer“ mit dem Trio Größenwahn eine poetische Amüsier-Schau des Berlins der 20er Jahre. Diese ist aber weniger rätselhaft, sondern schlicht und einfach bezaubernd.

Das Jahresprogramm 2019/2020 ist hier zu finden.

Kleinkunstabos sind ab sofort zum Preis von 120 Euro (ermäßigt 90 Euro) im Kulturamt, Telefon 02241/243-233, E-Mail: kulturamt@sankt-augustin.de , erhältlich.

Einzelkarten können ab dem 1. August 2019 bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

19. Juni 2019