Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

LUKI – Ludwig goes Kita

Projekt zur musikalischen Bildung im Elementarbereich auch an zwei Sankt Augustiner Kitas

Das Projekt „Ludwig goes KiTa“ – kurz LuKi – bringt Beethovens Leben und Werk in die Kitas und hat seinen Schwerpunkt in der musikalischen Früherziehung. Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin, die städtische Kita Alter Bahnhof und die Kath. Kita in Buisdorf machen sich auf die spannende Reise. Die beiden Kitas erhielten jetzt von Sabine Rindfleisch-Eichele, Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln, jeweils einen Koffer mit Instrumenten.

Vertreter der Stadtverwaltung, des Rhein-Sieg-Kreises und der Kreissparkasse liessen sich von Kindern der beiden Projekt-Kitas zeigen, was sie bereits einstudiert haben.

In Sankt Augustin wird die Musikpädagogin Nora Adam bis Sommer 2020 pro Woche jeweils drei Unterrichtsstunden in den beiden Kitas sein, mit den Kindern musizieren und Beethovens Musik und Leben in den Kita-Alltag integrieren. Die „Frühlingsonate“ passt zum Beispiel hervorragend zum Jahreszeitenthema oder „Freude schöner Götterfunke“ zum Thema Integration und Europa. Aber auch Fragen werden beantwortet: Was macht eigentlich ein Dirigent? Oder wie werden die Töne mit den verschiedenen Instrumenten erzeugt?

Besonders spannend wird es für die Kinder, wenn sie das Erlernte in Mitmachkonzerten präsentieren können. Lieder, Tänze, Bodypercussion oder Musik auf selbstgebastelten Instrumenten werden mit Nora Adam einstudiert und präsentiert. Einen ersten Eindruck des Erarbeiteten zeigten einige Kinder bereits bei der Übergabe des Instrumentenkoffers. Sie tanzten zur Freude der Gäste ganz harmonisch auf das Stück "Für Elise".

Ali Doğan, Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, freut sich, dass die städtische Musikschule und zwei Sankt Augustiner Kitas ausgewählt wurden. „Ich finde es wichtig, allen Kindern Musik schon früh nahezubringen. Die Begegnung mit einem großen Komponisten und Musiker wie Beethoven auf so spielerische Weise, erleichtert sicherlich auch später den Zugang zu klassischer Musik.“

LuKi - Ludwig goes Kita - ist ein im Rahmen des Beethoven-Jubiläums - BTHVN2020 - gefördertes Projekt. Der Rhein-Sieg-Kreis führt LuKi in Kooperation mit den öffentlichen Musikschulen im Rhein-Sieg-Kreis aus Anlass des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven durch. In 28 Kitas verteilt auf alle 19 Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises fördert LuKi die musikalische Bildung. Die Schirmherrschaft haben Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises und Alexander Wüerst, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Köln.

15. Mai 2019