Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Freibad öffnet am 30. Mai 2019

Ab Christi Himmelfahrt, 30. Mai 2019, heißt es wieder Badespaß für Groß und Klein im Sankt Augustiner Freibad.

[weiter]

Zuhören und Weiterhelfen

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht wieder mehrere ehrenamtlich Tätige für die Beratung am Kinder- und Jugendtelefon des Kinderschutzbundes Sankt Augustin. Hierbei handelt es sich um ein bundesweit tätiges und kostenloses Beratungsangebot. Täglich suchen Tausende junge Menschen Unterstützung in schwierigen Situationen und mit sehr vielfältigen Themen.

[weiter]

Modellballone auf dem Karl-Gatzweiler-Platz in Sankt Augustin

Der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin ist es gelungen, den international bekannten Modellballonpilot Karl-Josef Hein mitsamt seiner Modellballone für einen Besuch zu gewinnen. Am Freitag, 7. Juni 2019 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr sind Klein und Groß zum Ballonabenteuer auf dem Karl-Gatzweiler-Platz eingeladen. Neben einer Vorführung der Technik ist auch das Aufrüsten und Starten eines Modellballons geplant. Eine Veranstaltung nicht nur für Gäste des CLUB.

[weiter]

Heraus aus der Hilflosigkeit - Handeln können als Eltern

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Stadt Sankt Augustin bietet in Kooperation mit den städtischen Kindertageseinrichtungen Waldstraße und Alter Bahnhof ab Juni 2019 eine Gruppe zum Thema „Handlungsfähig sein als Eltern“ an. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Eltern von Kindergartenkindern.

[weiter]

Stadtverwaltung on Tour

Wegen des diesjährigen Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Sankt Augustin bleiben das Rathaus mit seinen umliegenden Dienststellen sowie das technische Rathaus am Mittwoch, 29. Mai 2019, geschlossen.

[weiter]

Sankt Augustin radelt erneut für ein gutes Klima

Vom 25. Mai bis 14. Juni 2019 sind alle, die in Sankt Augustin leben, arbeiten, Schule oder Hochschule besuchen, einem Verein oder dem Rat der Stadt Sankt Augustin angehören aufgerufen, für das Klima in die Pedale zu treten. Bereits zum dritten Mal nimmt Sankt Augustin an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses teil. Anmelden können sich Interessierte bereits jetzt.

[weiter]

LUKI – Ludwig goes Kita

Projekt zur musikalischen Bildung im Elementarbereich auch an zwei Sankt Augustiner Kitas

Das Projekt „Ludwig goes KiTa“ – kurz LuKi – bringt Beethovens Leben und Werk in die Kitas und hat seinen Schwerpunkt in der musikalischen Früherziehung. Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin, die städtische Kita Alter Bahnhof und die Kath. Kita in Buisdorf machen sich auf die spannende Reise. Die beiden Kitas erhielten jetzt von Sabine Rindfleisch-Eichele, Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln, jeweils einen Koffer mit Instrumenten.

Vertreter der Stadtverwaltung, des Rhein-Sieg-Kreises und der Kreissparkasse liessen sich von Kindern der beiden Projekt-Kitas zeigen, was sie bereits einstudiert haben.

In Sankt Augustin wird die Musikpädagogin Nora Adam bis Sommer 2020 pro Woche jeweils drei Unterrichtsstunden in den beiden Kitas sein, mit den Kindern musizieren und Beethovens Musik und Leben in den Kita-Alltag integrieren. Die „Frühlingsonate“ passt zum Beispiel hervorragend zum Jahreszeitenthema oder „Freude schöner Götterfunke“ zum Thema Integration und Europa. Aber auch Fragen werden beantwortet: Was macht eigentlich ein Dirigent? Oder wie werden die Töne mit den verschiedenen Instrumenten erzeugt?

Besonders spannend wird es für die Kinder, wenn sie das Erlernte in Mitmachkonzerten präsentieren können. Lieder, Tänze, Bodypercussion oder Musik auf selbstgebastelten Instrumenten werden mit Nora Adam einstudiert und präsentiert. Einen ersten Eindruck des Erarbeiteten zeigten einige Kinder bereits bei der Übergabe des Instrumentenkoffers. Sie tanzten zur Freude der Gäste ganz harmonisch auf das Stück "Für Elise".

Ali Doğan, Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, freut sich, dass die städtische Musikschule und zwei Sankt Augustiner Kitas ausgewählt wurden. „Ich finde es wichtig, allen Kindern Musik schon früh nahezubringen. Die Begegnung mit einem großen Komponisten und Musiker wie Beethoven auf so spielerische Weise, erleichtert sicherlich auch später den Zugang zu klassischer Musik.“

LuKi - Ludwig goes Kita - ist ein im Rahmen des Beethoven-Jubiläums - BTHVN2020 - gefördertes Projekt. Der Rhein-Sieg-Kreis führt LuKi in Kooperation mit den öffentlichen Musikschulen im Rhein-Sieg-Kreis aus Anlass des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven durch. In 28 Kitas verteilt auf alle 19 Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises fördert LuKi die musikalische Bildung. Die Schirmherrschaft haben Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises und Alexander Wüerst, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Köln.

15. Mai 2019