Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Zusammen leben, zusammen wachsen

In Sankt Augustin finden am Freitag, 27. September 2019 zwei Veranstaltungen zum Tag des Flüchtlings statt. Bei einem interkulturellen Fußballpokalspiel mit Grillfest auf dem Sportplatz in Hangelar treffen Mannschaft mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen aufeinander und gehen in einen sportlichen Wettstreit. Abends wird der Dokumentarfilm Newcomers des syrischen Filmemachers Ma’an Mouslli im Haus Menden gezeigt. Veranstalter sind die Stabsstelle Integration und Sozialplanung und der Integrationsrat der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Zehn Weltwärts-Praktikanten beim Umweltseminar in und um Sankt Augustin

Auch in diesem Jahr lud der Sankt Augustiner Verein Ecoselva e.V. junge Menschen aus Ländern des globalen Südens zu einem Umweltseminar ein. Auf dem Programm stand u. a. der Besuch von Einrichtungen der Abfall- und Abwassertechnik. Der Erste Beigeordnete Rainer Gleß empfing die zehn Weltwärts-Praktikanten aus Indien, Peru und der Dominikanischen Republik mit ihrer Begleitung im Rathaus. Bei einem regen Gedankenaustausch wurden verschiedene Umweltthemen erörtert.

[weiter]

CLUB besucht Bruder Klaus Kapelle

Der Ausflug der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin führte die Senioren diesmal in die Nordeifel. In Wachendorf besichtigten sie die Bruder Klaus Kapelle. Bei der Führung über den Bauernhof Müller in Nettersheim konnten die Teilnehmenden den Unterschied in der Landwirtschaft zwischen früher und heute feststellen.

[weiter]

Vier aus Sieben

Unter dem Titel „Vier aus Sieben“ bietet das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin ab sofort ein neues Schnupperabo für Theater und Kleinkunst an. Das Abo kostet 64 Euro und beinhaltet vier Veranstaltungen.

[weiter]

Haushaltsplanung mitgestalten

Am Mittwoch, 11. September wird der Haushaltsplanentwurf der Stadt Sankt Augustin für die Jahre 2020 und 2021 im Rat eingebracht. Der Gesamtentwurf, das Haushaltssicherungskonzept sowie detaillierte Finanzdaten stehen anschließend online zur Verfügung. Alle, die in Sankt Augustin wohnen, können bis Freitag, 4. Oktober hierzu Kritik und Anregungen aber auch Sparvorschläge melden. Diese fließen in die Haushaltsberatungen ein.

[weiter]

Zweiter Bauabschnitt beim Um- und Neubau des Jugendzentrums startet

Kommende Woche beginnen die Hochbauarbeiten am Neubau des Jugendzentrums. Die Baugrube muss zu Beginn der Maßnahme mit einem sogenannten Verbau abgestützt werden. Für die Arbeiten wird die Zufahrt zum Parkplatz benötigt. Der Parkplatz wird daher vom 24. bis 26. September 2019 gesperrt. Die Zufahrt zur Tiefgarage des Wohn- und Geschäftshauses Bonner Straße 108 ist möglich. Ersatzparkflächen stehen in dieser Zeit an der Südstraße auf dem Gelände des Alten Bauhofs zur Verfügung.

[weiter]

Sankt Augustiner Mai lockt mit einem breit gefächerten Programm

Veranstaltungsreihe von und mit Künstlern aus Sankt Augustin

Traditionell zeigt das Programm des Kulturamtes im „Sankt Augustiner Mai“ wie vielseitig das Kulturangebot aus Sankt Augustin ist. Ob Konzert, Lesung, Ausstellung, Vortrag, Theater oder Magie, alle Akteure kommen aus Sankt Augustin.

Der Sankt Augustiner Mai ist wieder geprägt von Akteuren aus oder mit Bezug zu Sankt Augustin. Sie stellen gemeinsam mit Kulturamtsleiter Torsten Ehlert (rechts) das Programm vor.

Los geht es am 1. Mai mit Konstantin Kopenhagen, der mit Bilderbuch, einem Klavierkonzert und Synthesizerklängen die Veranstaltungsreihe mit außergewöhnlichen Klängen und Kompositionen eröffnet. Am 2. Mai folgt mit Gerd Kramer und seinem Küsten-Krimi Tidetod eine Lesung mit spannender Unterhaltung vom Allerfeinsten. Bei der Ausstellung Kunst und Gourmäh am 4. und 5. Mai stellen regionale Handwerkskünstler und Gäste, umrahmt von Delikatessen, ihre Werke vor. Das vom Freundeskreis Mewasseret Zion Sankt Augustin e.V. veranstaltete Klezmer-Konzert mit A tickle in the heart am 5. Mai bietet mit Bernd Spehl an der Klarinette sowie Andreas Schmitges und Thomas Fritze mit das Virtuoseste, was das Genre zu bieten hat. Mit viel Liebe zur jiddischen Musik schaffen es die drei Musiker, verschiedene Traditionen, Melodien und Rhythmen osteuropäisch-jüdischer Musik zu einem harmonischen Ganzen zu verbinden, ohne sie ihrer eigenständigen Aussagekraft zu berauben.

Theater Teatrino präsentiert am 11. und 12. Mai das Gespenst von Canterville. Ein uraltes englisches Schloss, eine moderne amerikanische Familie und ein Gespenst sind die besten Voraussetzungen für ein lustiges und spannendes Abenteuer. Gespielt wird das Stück wie jedes Jahr von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen zehn und 22 Jahren.

Ein weiterer Höhepunkt ist am 17. Mai der Vortrag Eselweitwanderung, bei dem die Mendener Heuesel Josef Laqua und Günter Neuhalfen über ihre abenteuerliche, fast sechs Monate dauernde Wanderung mit zwei Eseln durch den italienischen Nord-West-Alpenbogen berichten. Weiter geht es am 19. Mai mit La Storia Paolo & Friends. Paolo Massa singt ein ganz persönliches Programm mit klassischer Musik, Pop, Schlagern und Liedern in kölscher Mundart.

Am 25. Mai präsentiert das Ensemble Kantarella mit Frühlingscocktail ein buntes acapella Programm von humorig bis rührselig, von verklärt bis abgeklärt über Rock und Pop vergangener Jahrzehnte bis zu Jazz und klassischem Liedgut bei Cocktails und guter Laune. Zu einem Erlebnis zwischen Theater und Kunst laden die theater monteure das heranwachsende Publikum im Alter von drei bis zehn Jahren mit „augenblick mal“ am 28. und 29. Mai ein. Die amtierenden deutschen Meister der Zauberkunst runden mit ihrer Zaubershow ZAUBERTRIXX unplugged am 31. Mai den Wonnemonat ab.

Kartenvorverkauf und weitere Informationen

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen im Sankt Augustiner Mai gibt es online im Terminkalender unter www.sankt-augustin.de/termine. Karten für die Veranstaltungen sind bei allen Vorverkaufsstellen sowie im Kulturamt der Stadt Sankt Augustin, Telefon 02241/243-233, E-Mail: kulturamt@sankt-augustin.de, erhältlich.

8. April 2019