Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Feuerwehr Sankt Augustin

Jugendfeuerwehr Niederpleis mit Video in Finalrunde zu Video-Wettbewerb der Fachzeitschrift Feuerwehrmagazin

Die bei Feuerwehrleuten bestens bekannte Fachzeitschrift "Feuerwehrmagazin" hat in diesem Jahr einen Video-Wettbewerb "Goldener Florian" für Feuerwehren aus Deutschland ausgerufen. Genau 171 Feuerwehren haben 183 Videos eingereicht. Diese wurden zunächst von einer Fachjury gesichtet und bewertet. Auch die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Niederpleis aus Sankt Augustin hat ein tolles Video gedreht und hat es sogar in die Endrunde der letzten 10 Videos in der Kategorie "Jugendfeuerwehr" geschafft. Vom 29. März bis einschließlich 4. April 2019 kann man nun online abstimmen und somit den jeweiligen Sieger der Kategorie mitbestimmen. Die Teilnahme am Online-Voting ist kostenfrei.

Jugendfeuerwehr Niederpleis beim Dreh für den Video-Wettbewerb Feuerwehr Sankt Augustin

Das Video ist auf Youtube zu sehen und über diese Adresse zu erreichen.
Abstimmen kann man ab dem 29. März 2019 hier.

Das Szenario des Videos ist wie folgt: Beim Chemie-Unterricht kommt es zu einem Unfall und Brand mit mehreren Verletzten. Die Jugendfeuerwehr rückt an und beginnt sofort mit der Menschenrettung. Dabei tragen sie Atemschutzgeräte (leichte Übungsgeräte) und gehen mit einem C-Rohr und Trage ins Gebäude vor und retten mehrere Schülerinnen und Schüler. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes werden die Verletzten dann draußen betreut.

Das Video wurde in Eigenregie durch die Jugendlichen konzipiert und gedreht. Auch den Videoschnitt haben die jungen Kameraden selbst übernommen und dabei gezeigt, wie professionell sie dabei sind. Einzig beim Dreh gab es Unterstützung durch erwachsene Feuerwehrkameraden.

Das Jugendrotkreuz Sankt Augustin hat täuschend echt geschminkte Brandopfer gestellt und die Szene der Annahme des Notrufes entstand in der echten Feuer- und Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises im Kreishaus Siegburg.

Die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Niederpleis rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, am Online-Voting teilzunehmen und für das Video der Jugendgruppe abzustimmen. Sein Votum abgeben kann man übrigens jeden Tag aufs Neue bis zum 4. April. Jede Unterstützung ist willkommen.

27. März 2019