Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Kita Waldstraße als Begegnungsort

Seit letztem November sind jeden Donnerstagnachmittag Kinder und Eltern aus der nahegelegenen Zentralen Unterbringungseinrichtung des Landes (ZUE) in der Kita Waldstraße zu Besuch. Sie nehmen gemeinsam mit den Kita Kindern an einem psychomotorischen Bewegungsangebot teil. Kinder und Eltern haben dabei Gelegenheit sich kennenzulernen, auszutauschen und eventuell vorhandene Vorurteile oder Vorbehalte abzubauen. Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Sankt Augustiner Projektes 8sam!

[weiter]

Senioren lernen den Umgang mit dem Smartphone

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin bietet neue Termine für den „Umgang mit dem Smartphone“ an. Eingeladen sind Senioren, die bisher keine oder wenig Erfahrung mit dem Smartphone haben. Das erste Treffen findet am Donnerstag, 9. Januar 2020 um 10.00 im CLUB, Markt 1 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

[weiter]

CLUB fährt zum Galileum nach Solingen

Am Donnerstag, 23. Januar 2020 veranstaltet die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin einen Halbtagesausflug zum Galileum nach Solingen. Die Fahrt kostet 19,50 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Gemeinsam statt einsam

Für alleinerziehende Eltern bieten der Kinderschutzbund Ortsverband Sankt Augustin und die Stadt Sankt Augustin für die oft belastenden Situationen nach einer Trennung ein neues Unterstützungsangebot an. In einem wöchentlich stattfindenden Kurs bieten zertifizierte Gruppenleitungskräfte den Alleinerziehenden ein Elterntraining an. Der erste Kurs startet am Dienstag, 3. März 2020 von 17 bis 18.30 Uhr. Anmeldungen sind noch bis zum 25. Februar 2020 möglich. Das Angebot ist kostenlos.

[weiter]

Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück zu Gast bei der Steyler Mission

Mit dem Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück möchten die VR-Bank Rhein-Sieg eG (VR-Bank), die Kreissparkasse Köln und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) die Sankt Augustiner Unternehmen vernetzen.

[weiter]

Erdgeschossdecke des neuen Jugendzentrums wird gegossen

Das Erdgeschoss des neuen Jugendzentrums erhält zwischen dem 27. Januar und 7. Februar 2020 die Geschossdecke. Für die Anlieferung des Betons muss die Zufahrt zum Parkplatz voraussichtlich am 27. Januar 2020 gesperrt werden. Die Zufahrt zur Tiefgarage des Wohn- und Geschäftshauses Bonner Straße 108 ist möglich. Ersatzparkflächen stehen in dieser Zeit an der Südstraße auf dem Gelände des Alten Bauhofs zur Verfügung.

[weiter]

Fast 200 Bestände im Stadtarchiv Sankt Augustin

Neue Übersicht für alle Interessierten

Das Stadtarchiv als Gedächtnis der Stadt Sankt Augustin hat sich in den letzten Jahren zu einem Archiv für alle Interessierten entwickelt. Um die vielseitige Nutzung der Archivunterlagen zu vereinfachen, hat das Stadtarchiv nun eine deutlich erweiterte dritte Auflage der 2007 erstmals erschienenen Bestandsübersicht vorgelegt.

Historische Postkarte aus Menden - ein Beispiel aus der umfangreichen Bildsammlung des Stadtarchivs

Historische Postkarte aus Menden

Diese fasst die knapp 200 verschiedenen Archivbestände mit den wichtigsten Kenndaten zusammen. Der Bogen spannt sich dabei von städtischen Akten über die diversen archivischen Sammlungen (z. B. Fotos, Postkarten, Festschriften, Zeitungen, Bücher, Karten, Pläne, Plakate, Filme) bis hin zu stadtrelevanten Websites.

Ein besonderer Schwerpunkt des Stadtarchivs und der neuen Kurzübersicht liegt auf den zahlreichen Beständen von Vereinen, Gruppen, Privatpersonen und Firmen, deren historische Überlieferung in Text und Bild im Stadtarchiv dauerhaft gesichert wird.

Mit der Bestandsübersicht wird das ganze Spektrum an Unterlagen aufgezeigt, die allen an der Historie der Stadt Interessierten zur Verfügung stehen. Die Übersicht kann kostenlos über das Archiv bezogen oder hier abgerufen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im Stadtarchiv Sankt Augustin, Tel. 02241/243-331, stadtarchiv@sankt-augustin.de  , Rathaus, Markt 1, 53757 Sankt Augustin. Das Stadtarchiv im Rathaus ist montags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.

7. Februar 2019