Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Nachfolge gesucht für ausscheidenden ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten Horst Ritter

Nach fünf Jahren als ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt Sankt Augustin zog sich Horst Ritter Ende des Jahres 2018 aus Altersgründen zurück. Die Stadt Sankt Augustin sucht deshalb ab 2019 eine Nachfolge für den engagierten und unermüdlichen Fürsprecher der Menschen mit Behinderung in Sankt Augustin. Isabella Praschma-Spitzeck, bereits seit 2007 als ehrenamtliche Behindertenbeauftragte tätig, freut sich auf eine baldige Verstärkung, die Zusammenarbeit und den fachlichen Austausch.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer als Aushilfen.

[weiter]

Dankeschön-Empfang für ehrenamtlich Tätige im CLUB

Bereits zum 17. Mal lud der CLUB der Stadt Sankt Augustin zu einem „Dankeschön-Empfang“ ein. Der Dank galt 50 Personen für deren tatkräftige, ehrenamtliche Tätigkeit für die Begegnungsstätte. Die Erste stellvertretende Bürgermeisterin Jutta Bergmann-Gries würdigte die engagierte und beständige Mitwirkung der geladenen Gäste bei den vielen Veranstaltungen des CLUB im gesamten Jahr.

[weiter]

Begleitausschuss im Sankt Augustiner Demokratieprojekt 8sam! gegründet

Im Begleitausschuss des Projektes 8sam! – gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus sind Fachleute aus Schulen und der Stadtschulpflegschaft, von Trägern der offenen Kinder- und Jugendarbeit, aus Vereinen und Verbänden, vom Kommunalen Integrationszentrum, aus Politik und Stadtverwaltung vertreten. Auch drei Abgeordnete des Jugendforums, dem Gremium der Kinder und Jugendlichen im Projekt, nehmen teil. Er begleitet den Aufbau der Sankt Augustiner Partnerschaft für Demokratie und spricht künftig Förderempfehlungen für Einzelmaßnahmen aus.

[weiter]

Öffnungszeiten des Rathauses und weiterer städtischer Einrichtungen an den Karnevalstagen

Über die Karnevalstage gelten im Rathaus sowie in anderen städtischen Einrichtungen geänderte Öffnungszeiten. An Weiberfastnacht, Donnerstag, 28.Februar 2019, ist das Rathaus in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Der Bürgerservice hat nur am Vormittag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Die Stadtbücherei bleibt an Weiberfastnacht geschlossen.

[weiter]

Wir machen dem Müll Beine

Frühjahrsputz ist wieder angesagt in Sankt Augustin – und viele machen mit! Unter dem Motto „Wir machen dem Müll Beine“ sind große und kleine Mülldetektive stadtweit eingeladen, in der Zeit vom 16. bis zum 23. März 2019 wilden Müll auf Plätzen, in öffentlichen Grünanlagen und in der freien Landschaft einzusammeln. Die vom Umweltbüro der Stadt organisierte Aktion soll für mehr Lebensqualität und ein besseres Stadtbild in Sankt Augustin sorgen. Die Stadt Sankt Augustin schließt sich damit erneut der kreisweiten Initiative der Rhein-Sieg Abfallwirtschaftsgesellschaft AöR sowie des Rhein-Sieg-Kreises an. Die Aktion war im vergangenen Jahr mit knapp 1.000 aktiven Müllsammlern in über 40 Gruppen ein sehr großer Erfolg.

[weiter]

Lust auf Kultur?

Kulturamt bietet Frühjahrsabo an

Unter dem Titel „Drei aus Vier“ bietet das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin ab sofort ein Frühlingsangebot für Theater und Kleinkunst an. Das Abo kostet 45 Euro und beinhaltet drei Veranstaltungen.

Die Pantomimen Bodecker und Neander. Thorsten Heinze

Bodecker und Neander

Aus folgenden vier Veranstaltungen können drei ausgewählt werden:

Donnerstag, 21.02.2019 Bodecker & Neander „Déjà-vu?“ – Pantomime (Kleinkunst)
Die früheren Bühnenpartner von Marcel Marceau zeigen Bildertheater voller Magie, Humor und Poesie. Ein Abend für die ganze Familie! Seit 20 Jahren begeistern sie mit ihrem visuellen Theater das Publikum in ganz Europa.

Samstag, 23.02.2019 Romy Schneider – Zwei Gesichter einer Frau (Theater)
Stück, Regie und Darstellung: Chris Pichler
„Ich kann nichts im Leben, aber alles auf der Leinwand“, urteilte Romy Schneider über sich selbst. Chris Pichler macht den bewegenden und bewegten Lebensweg dieser Ikone der Filmwelt – von den heiteren Sissi-Anfängen bis zu ihrem frühen tragischen Lebensende – vollkommen nachvollziehbar. Ein berührender Soloabend in dem Romy Schneider selbst zu Wort kommt – in ihren Tagebuchaufzeichnungen, Briefen und Interviews. Pichler wurde für diesen Soloabend als ORF-Schauspielerin des Jahres ausgezeichnet.

Donnerstag, 28.03.2019 Moritz Netenjakob „Netenjakob spielt, liest und singt Netenjakob“ (Kleinkunst)
Seit 25 Jahren schreibt Grimme-Preisträger Moritz Netenjakob hoch komische Texte. Jetzt präsentiert er zum ersten Mal die Highlights: Wenn Fußballreporter Gerd Rubenbauer „Hänsel und Gretel“ erzählt und Reiner Calmund zum Kunstexperten wird, bleibt kein Auge trocken. Und wenn Udo Lindenberg mit Klaus Kinski in einer fiktiven WG lebt, vereinen sich Humor und Wahnsinn. Soloprogramm? Eigentlich nicht. Netenjakob steht ein grandioses Ensemble verschiedenster Rollen und Stimmen zur Verfügung.

Donnerstag, 11.04.2019 Fritz Eckenga „Nehmen Sie das bitte persönlich!“ (Kleinkunst)Ruhrpottlegende Fritz Eckenga ruhrt in sich selbst. Vom Stützpunkt Dortmund aus dichtet er sich die Welt zusammen. Die Ergebnisse stellt er auf Bühnen, in Büchern, Zeitungen, Zeitschriften und im Radio vor. Eckenga spielt Solo-Programme, schreibt Theaterstücke, Hörbücher und ist Radiokolumnist.

Informationen und Verkauf beim Kulturamt der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-233, E-Mail: kulturamt@sankt-augustin.de

4. Februar 2019