Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgerservice zieht ins Rathaus

Der Bürgerservice zieht vom 18. bis 21. Januar 2019 um. Am Freitag, 18. Januar ist der Bürgerservice wie gewohnt bis 12 Uhr geöffnet. Am Montag, 21. Januar bleibt der Bürgerservice geschlossen.

[weiter]

Kanal- und Straßenneubau in der Schumannstraße

Die Stadt Sankt Augustin beginnt voraussichtlich am Montag, 4. Februar 2019 mit den Bauarbeiten zur Erneuerung des Hauptkanals in der Schumannstraße im Stadtteil Hangelar. Damit verbunden sind weitere Arbeiten, wie beispielsweise die Erneuerung der Straßenbeleuchtung, der Straßenneubau und die Erneuerung der Gehwege. Die Gesamtmaßnahme soll im Dezember 2019 abgeschlossen sein.

[weiter]

Unterstützung für Ferienaktionen 2019 gesucht

Für die diesjährigen Ferienangebote der Stadt Sankt Augustin in den Oster-, Sommer- und Herbstferien sucht der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule wieder Menschen ab 16 Jahren, die bei der Durchführung der Aktionen helfen möchten. Die Stadt bietet damit eine abwechslungsreiche pädagogische Ferienbeschäftigung für die Dauer von zwei bis drei Wochen. Pro Woche wird eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro gezahlt. Voraussetzung zur Mitarbeit ist die Teilnahme an einer von der Stadt durchgeführten Schulung.

[weiter]

Anmeldetermine für weiterführende Schulen

Nach Ende des ersten Schulhalbjahres beginnt das Anmeldeverfahren an den weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2019/20. Zu beachten ist das vorgezogene Anmeldeverfahren an der Gesamtschule. Die Anmeldungen für den Besuch der Schulen der Stadt Sankt Augustin werden im Sekretariat der jeweiligen Schule entgegengenommen.

[weiter]

Volkshochschule macht schlau und glücklich

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 4. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

L16: Einschränkungen ab Anfang Februar wegen Sanierungsarbeiten zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf

Ab Montag (4.2.) saniert der Wahnbachtalsperrenverband im Auftrag des Landesbetriebs Straßenbau NRW die Kanäle und Straßenentwässerung an der L16 zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf. Für die Arbeiten wird die Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt. In dieser Zeit regeln Baustellenampeln den Verkehr. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April abgeschlossen sein.

[weiter]

Große Mengen Müll illegal in Birlinghoven entsorgt

Stadt entstehen hohe Kosten für die ordnungsgemäße Entsorgung

Auf einem Feldweg am Ortsausgang Birlinghoven in Richtung Oberpleis hat jemand große Mengen Bauschutt illegal entsorgt. Dabei handelt es sich um rund 150 Kilogramm Dachpappe. Einige Meter weiter wurden mehrere Haufen Bretter abgelegt. Die Stadt Sankt Augustin hat Anzeige erstattet.

Große Mengen behandelter Bauhölzer wurden am Rand eines Feldweges abgelegt.

Ein aufmerksamer Spaziergänger hat letzte Woche den städtischen Bauhof auf die Müllablagerungen aufmerksam gemacht. Offensichtlich wurden hier die Überreste eines Gartenhäuschens oder Anbaus entsorgt. Die Dachpappe wird in den nächsten Tagen vom Bauhof abgeholt und als Sondermüll entsorgt. Für das Bauholz wurde ein Container bestellt. Der Stadt und damit der Allgemeinheit entstehen hierdurch Kosten von mindestens 1.250 Euro für die Entsorgung.

 

Sollten Sie etwas beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiwache Sankt Augustin unter Telefon 02241/5413321.

Rund 150 Kilogramm Dachpappe wurde auf einem Feldweg entsorgt.

Etwa sechs Tonnen Holz sind zu entsorgen. Hierfür wurde ein Container bestellt.

8. Januar 2019