Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

8sam! – gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus

Über 100 Menschen verschiedenster Institutionen aus Sankt Augustin und dem Rhein-Sieg-Kreis nahmen an der Auftaktveranstaltung des Projektes „8sam! – gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus“ teil. Durch hochkarätige Vorträge wurden im ersten Teil die Schwerpunktthemen beleuchtet, während sich die Teilnehmenden im zweiten Teil aktiv über ihre Erfahrungen austauschten. Erste Projektideen sind entstanden. Anträge für konkrete Einzelmaßnahmen können 2019 gestellt werden.

[weiter]

Ehrenamtliche Unterstützung für den Inklusionsbetrieb Insel gGmbH gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht für den Inklusionsbetrieb Insel gGmbH (Wäscherei und Heißmangel) ehrenamtliche Unterstützung für den Wäschereibetrieb.

[weiter]

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung über die Feiertage und den Jahreswechsel

Die Stadtverwaltung bleibt von Montag, 24. Dezember 2018 bis über die Weihnachtsfeiertage geschlossen. Zwischen den Feiertagen (27. und 28. Dezember 2018) sind die Dienststellen der Stadtverwaltung grundsätzlich regulär geöffnet.

[weiter]

Adventskaffee des CLUB

180 Senioren waren der Einladung der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin zum Adventskaffee in den festlich geschmückten Ratssaal gefolgt. Sie erlebten ein schönes, abwechslungsreiches Programm zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

[weiter]

Stadtverwaltung am 13. Dezember 2018 nachmittags geschlossen

Das Rathaus der Stadt Sankt Augustin bleibt am Donnerstag, 13. Dezember 2018 aufgrund der Weihnachtsfeier der Bediensteten nachmittags geschlossen.

[weiter]

Campus Magistrale offiziell eröffnet

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, und Prof. Dr. Hartmut Ihne, Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, eröffneten jetzt offiziell die Campus Magistrale. Sie ist ein Teilstück der geplanten Wegeverbindung zwischen Hochschule und Haltepunkt Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und verläuft entlang der Grantham-Allee vom Campus-Eingang Richtung Rhein-Sieg-Gymnasium. Bund und das Land Nordrhein-Westfalen förderten auf der Grundlage des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) der Stadt Sankt Augustin den Bau der Campus Magistrale mit 70 Prozent.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

CLUB, Büro für Natur- und Umweltschutz und Café Leger sind attraktive Einsatzorte

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

Bundesfreiwilliger bei der Biotoppflege

Beim Einsatz in der Seniorenbegegnungsstätte CLUB hat der Bundesfreiwillige Kontakt mit Menschen aller Altersklassen. Vormittags arbeitet er in einer integrativen Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Menden mit und begleitet und betreut dort beeinträchtigte Kinder. Nachmittags hilft er im CLUB bei der Organisation von geselligen Nachmittagen, Ausflugsfahrten und weiteren Veranstaltungen.

Auch im Büro für Natur- und Umweltschutz können Bundesfreiwillige tatkräftig anpacken. Sie übernehmen Pflege- und Artenschutzmaßnahmen in den städtischen Biotopen, unterstützen Kontrolldienste und helfen bei der Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen mit.

Im Jugendtreff Café Leger in Menden ist ebenfalls noch eine Stelle frei. Auch hier gehört vormittags die Begleitung und Betreuung beeinträchtigter Kinder an der Gemeinschaftsgrundschule Menden zu den Aufgaben. Nachmittags steht Mitarbeit im Jugendtreff auf dem Programm.

Auskunft erteilt Nataly Nieland, Telefon 02241/243-212, E-Mail: nataly.nieland@sankt-augustin.de. Weitere Informationen gibt es hier.

20. September 2018