Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Sankt Augustin in zwanzig Ansichten

Kunstausstellung im CLUB eröffnet

Die Ausstellung "Sankt Augustin in zwanzig Ansichten" des Niederpleiser Künstlers Lothar Hendus eröffnete Bürgermeister Klaus Schumacher jetzt in der Begegnungsstätte CLUB, Markt 1 in Sankt Augustin. Die Ausstellung kann bis Ende Oktober 2018 zu den Öffnungszeiten des CLUB (Montag bis Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.30 Uhr) besucht werden.

Künstler Lothar Hendus und Bürgermeister Klaus Schumacher

Lothar Hendus, pensionierter Richter am Amtsgericht Siegburg, ist seit vielen Jahrzehnten künstlerisch tätig. In den letzten Dienstjahren intensivierte er sein künstlerisches Schaffen und malte vor allem Gemälde von Edward Hopper nach. Der Einfluss dieses großen Vertreters des amerikanischen Realismus auf die Bilder von Lothar Hendus ist unverkennbar. Als weiteres Vorbild nennt Hendus den Briten David Hockney, was man den Bildern in ihrer Farbigkeit und Plastizität anmerkt.

Bürgermeister Klaus Schumacher, selbst in der Freizeit gerne künstlerisch tätig, eröffnete die Ausstellung in der Begegnungsstätte CLUB. „Ich freue mich, dass Lothar Hendus Eindrücke aus allen Sankt Augustiner Stadtteilen in seinen Bildern eingefangen hat. Besonders beeindruckend finde ich die eigentümliche, gelegentlich fast schon mysteriöse, Spannung, die allen Bildern innewohnt.“

Pflanzenhof Radermacher

Die Ausstellung "Sankt Augustin in zwanzig Ansichten" umfasst 26 Öl-, Aquarell- und Pastellbilder mit Motiven aus allen acht Stadtteilen. Neben markanten Motiven, wie dem Schloss Birlinghoven, dem Tower am Hangelarer Flugplatz oder der Melanbogenbrücke, zeigen sie auch vergleichsweise unspektakuläre Blicke auf die Stadt.

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin begleitete die Vernissage musikalisch. Alina Post, Eva Detsch, Leif Dreeser (Querflöte) und Leonie Abrodat (Klavier) spielten Flutation von Clare Grundman und Klezmermusik (Chossn Kalah Mazel Tov).

Eine weitere Ausstellung von Lothar Hendus ist seit Jahresbeginn im Amtsgericht Siegburg zu sehen. Sie trägt den Titel „Zwischen Pleis und Tiber“ und umfasst Werke, die in den letzten fünf Jahren durch Wanderungen entlang des Pleisbachs, im Tessin, der Toscana sowie durch die ewige Stadt inspiriert wurden.

Liste der ausgestellten Bilder

Niederpleis

  • Hauptstraße 4 Getränkemarkt Aslanaj
  • Hauptstraße Haus Nr. 6
  • Hauptstraße Tankstelle Witter
  • Hauptstraße„ Auto Teile“
  • Bahnstraße
  • Hauptstraße Ecke Paul Gerhardt-Str. (ehemaliges Honny's)
  • Pleiser Park
  • Kreisel Zedernweg (Japanische Kirsche)

Schmerbroich

  • Haus Ecke Am Schmerbroich/Sonnenrain

Hangelar

  • Niederberg Golfplatz Winterhimmel
  • Spielplatz Flughafen
  • Tower
  • Pilotenschule
  • Straßenbahnhaltestelle Hangelar Mitte

Menden

  • Melanbrücke
  • Goldene Ecke
  • Kirche

Mülldorf

  • Kreuzung B 56/Meerstraße (Dionysos)

Ort

  • Kreuzung B 56/Arnold Janssen/Hennefer Straße

Meindorf

  • Siegaue
  • Hofgartenstraße

Birlinghoven

  • Schloss
  • Mühlenweg 20 (Pflanzenhof Raderemacher)

Buisdorf

  • Frankfurter Straße
  • Eisenbahnbrücke
  • Frankfurter Straße 2 („Böhmisches Restaurant“)

9. Juli 2018