Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Wir sind wasserfest

Kinder lernten das richtige Verhalten am und im Wasser

„Wir sind wasserfest“- das sagen nun 26 stolze Vorschulkinder der Städtischen Kindertageseinrichtung Siegstraße in Sankt Augustin-Menden. Sie lernten nicht nur wichtige Regeln für das Verhalten im und am Wasser. Auch mit dem notwendigen Sonnenschutz kennen sie sich jetzt aus.

Die Vorschulkinder mit Seehund Nobbi.

Das mobile Team DLRG/NIVEA-Kindergartentag besuchte die Einrichtung und brachte Seehund Nobbi mit. Von dem überlebensgroßen Maskottchen Nobbi waren die 5-6-jährigen sofort fasziniert. Gemeinsam mit Nobbi lernten die Kinder aufmerksam wichtige lebensrettende Regeln für das Verhalten im und am Wasser kennen. Obwohl einige Kinder erfreulicherweise schon schwimmen können, waren vielen die Baderegeln noch fremd. Aufgeteilt in zwei Gruppen, vermittelte das engagierte Team, bestehend aus Maximilian Laupheimer, Hanna Jäger und Jonas Kimmer, kindgerecht wichtige Informationen und die Kinder lernten mit Begeisterung viel Neues. Für Bewegung und Spannung war gesorgt. Nach einem Tanz zur Begrüßung wurden die Kinder in einer Mitmachgeschichte zu kleinen Rettungsschwimmern und konnten selbst mit Ferngläsern die improvisierte Wasserfläche beobachten sowie verschiedene Flaggen hissen. Außerdem durfte jeder in einer Spielszene einen ermüdeten Schwimmer mit der Rettungsboje aus dem „tosenden Meer“ retten.

Ein XXL-Memory und -Puzzle verdeutlichten die Baderegeln. Beim Puppentheater glänzten die Kinder mit ihrem erworbenen Wissen. Zum Abschluss überreichte das Maskottchen Nobbi den stolzen Kindern eine Urkunde, einen Wasserball und ein Baderegelmalbuch.

Sicherheit, Lebensqualität und Verantwortung stehen im Mittelpunkt der frühkindlichen Lernprogramme, die DLRG und NIVEA gemeinsam ermöglichen. Seit vielen Jahren leisten beide Partner wichtige Aufklärungsarbeit über die Gefahren im und am Wasser. Mit gemeinsamen Projekten und Aktionen für Familien und Kinder in Deutschland begeistern sie Kinder schon in jungem Alter für das Schwimmen und sensibilisieren sie gleichzeitig für die Notwendigkeit von Sonnenschutz.

13. März 2018