Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Buisdorfer Gastwirt betreibt ab Januar auch das Haus Buisdorf

Café Eden und Schützenbruderschaft St. Georg sind weiterhin Nutzer

Paskal Kreimann, Inhaber des Buisdorfer Hofs, hat zum 1. Januar 2018 auch das Haus Buisdorf gepachtet. In den Räumlichkeiten im Erdgeschoss wird es für ihn zukünftig die Möglichkeit geben, auch größere Gesellschaften zu bewirten. Die Nutzungsrechte des Café Eden und der Schützenbruderschaft St. Georg im Untergeschoss wurden vertraglich gesichert.

v.l.n.r.: Edgar Bastian, Paskal und Katharina Kreimann und Rainer Gleß vor dem Haus Buisdorf

Der Pachtvertrag ist in vielerlei Hinsicht ein Glücksfall: Kreimann, dessen Kapazitäten im Buisdorfer Hof beschränkt sind, kann im Haus Buisdorf zukünftig auch größere Familien-, Vereins- oder Firmenfeierlichkeiten bewirten. Die Stadt Sankt Augustin erzielt Pachteinnahmen, mit denen die laufenden Kosten gedeckt werden. Und nicht zuletzt profitieren auch die Buisdorfer von diesem zusätzlichen Angebot. Edgar Bastian von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft betont, „Ich freue mich, dass wir einem Jungunternehmer aus Sankt Augustin hier die Möglichkeit geben konnten, sein Geschäft wirtschaftlich weiterzuentwickeln.“

Unabhängig von der Verpachtung soll die Revitalisierung des Ortskerns weiter vorangetrieben werden. Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin bekräftigt, „Der Ortskern von Buisdorf hat großes Optimierungspotential und muss einer genaueren Betrachtung unterzogen werden. Zum heutigen Zeitpunkt gibt es aber noch keine konkreten Planungen hierzu. Deshalb freue ich mich, dass das Haus Buisdorf zunächst weiter als Nachbarschaftshaus zur Verfügung steht.“

Kontakt: Paskal Kreimann, Telefon 02241/9713650, E-Mail: info@buisdorferhof.eu.

2. Januar 2018