Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Erster Gemeindedirektor Ulrich Syttkus verstorben

Am 29. Oktober 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren Ulrich Syttkus, der erste Gemeindedirektor der Gemeinde Sankt Augustin. Er war vom 1. April 1965 bis 31. März 1977 zunächst für das Amt Menden als Amtsdirektor, später dann als Gemeindedirektor für die damalige Gemeinde Sankt Augustin tätig. In seinen zwölf Jahren Amtszeit hat er die Entwicklung Sankt Augustins zur Stadt maßgeblich vorangetrieben.

Ulrich Syttkus - Erster Gemeindedirektor von Sankt Augustin

Ulrich Syttkus hatte großen Anteil daran, dass Sankt Augustin als Gemeinde entstanden ist und das Amt Menden nicht im Rahmen der kommunalen Neugliederung Nachbarorten zugeschlagen wurde. In seiner Amtszeit entstand das Sankt Augustiner Zentrum mit dem Rathaus, HUMA-Einkaufspark und der Konrad-Adenauer-Stiftung. Ihm gelang es gemeinsam mit den Mitarbeitern und dem Rat auch, das Finanzamt nach Sankt Augustin zu holen, das eigentlich in Beuel entstehen sollte. In der jungen Gemeinde entwickelte sich ein Bauboom. Zum Beispiel entstanden der Wohnpark in Niederpleis, der Kaiserbau in Menden aber auch viele Wohngebiete mit Einfamilienhäusern. In dieser Zeit wuchs Sankt Augustin von 28.000 Einwohnern auf fast 47.000. Hierfür wurden Schulen, Sportstätten und Straßen gebaut. So schaffte Syttkus auch die Voraussetzungen für die Stadtwerdung Sankt Augustins 1977 mit. Bürgermeister Klaus Schumacher blickt zurück, „Ulrich Syttkus war Gemeindedirektor in einer sehr bewegten und im Umbruch befindlichen Zeit. Seinem Einsatz gegen viele starke Kräfte, die sich die Ortschaften des Amtes Menden einverleiben wollten, ist es mit zu verdanken, dass es Sankt Augustin in der heutigen Form überhaupt gibt.“

Seine Wahlperiode endete vor 40 Jahren, am 31. März 1977. Er ließ sich anschließend als Rechtsanwalt in Sankt Augustin nieder.

8. November 2017