Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung über die Feiertage und den Jahreswechsel

Die Stadtverwaltung bleibt von Montag, 24. Dezember 2018 bis über die Weihnachtsfeiertage geschlossen. Zwischen den Feiertagen (27. und 28. Dezember 2018) sind die Dienststellen der Stadtverwaltung grundsätzlich regulär geöffnet.

[weiter]

Ehrenamtliche Unterstützung für den Inklusionsbetrieb Insel gGmbH gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht für den Inklusionsbetrieb Insel gGmbH (Wäscherei und Heißmangel) ehrenamtliche Unterstützung für den Wäschereibetrieb.

[weiter]

Stadtverwaltung am 13. Dezember 2018 nachmittags geschlossen

Das Rathaus der Stadt Sankt Augustin bleibt am Donnerstag, 13. Dezember 2018 aufgrund der Weihnachtsfeier der Bediensteten nachmittags geschlossen.

[weiter]

54. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments

Der alte und neue Kindersprecher des Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) heißt Jonathan Weiser. In der 54. Sitzung des Gremiums wurde er in seinem Amt bestätigt. Neben der Wahl standen jedoch noch zahlreiche weitere Themen auf der Tagesordnung.

[weiter]

Neue Netzwerkveranstaltung für Sankt Augustiner Unternehmen gestartet

Mit dem Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück haben die VR-Bank Rhein-Sieg eG (VR-Bank), die Kreissparkasse Köln und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) eine neue Netzwerk-Veranstaltung für die Sankt Augustiner Unternehmen ins Leben gerufen.

[weiter]

Campus Magistrale offiziell eröffnet

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, und Prof. Dr. Hartmut Ihne, Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, eröffneten jetzt offiziell die Campus Magistrale. Sie ist ein Teilstück der geplanten Wegeverbindung zwischen Hochschule und Haltepunkt Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und verläuft entlang der Grantham-Allee vom Campus-Eingang Richtung Rhein-Sieg-Gymnasium. Bund und das Land Nordrhein-Westfalen förderten auf der Grundlage des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) der Stadt Sankt Augustin den Bau der Campus Magistrale mit 70 Prozent.

[weiter]

Rathaus erhält neue Kälteanlage

Transport alter und neuer Komponenten erfolgt während eines Tages

Die Kälteanlage des Rathauses muss erneuert werden. Dafür werden die alten Kältemaschinen, die sich auf dem Dach von Bücherei und Musikschule befinden abgebaut und durch neue, energieeffiziente Komponenten ersetzt. Der Transport sowohl der alten, als auch der neuen Geräte erfolgt mit Hilfe eines großen Mobilkrans innerhalb eines Tages. Die Gesamtkosten für die Erneuerung der Kälteanlage betragen 200.000 Euro. Die Inbetriebnahme soll Anfang Mai 2017 erfolgen.

Die alte Kältemaschine wurde nach 40 Jahren in den Ruhestand entlassen.

Vergangenen Dienstag (4. April 2017) drehte sich bereits seit sechs Uhr morgens für einen Tag ein weiterer Kran im Zentrum von Sankt Augustin. Er transportierte die teilweise demontierte Kälteanlage und brachte gleichzeitig die neuen Komponenten auf das Dach des Kulturtraktes des Rathauses. Der Kühlturm wurde dabei als Ganzes vom Dach gehoben und später am Boden zerlegt. Vor Ort erfolgt in den nächsten Wochen dann die Montage der neuen Kühlanlage.

Rückkühler werden mit Hilfe des Krans an Ort und Stelle gebracht.

Die Kühlanlage sorgt für die Kühlung vor allem der Bücherei und der Musikschule, aber auch Teile des Rathauses werden darüber versorgt. Die alte Kühlanlage stammt aus dem Jahr 1977 und hat in den vergangenen zwei Jahren zu erheblichen Betriebsaufwand geführt. Auch Ausfälle häuften sich und führten in den Sommermonaten zu Problemen bei der Kühlung vor allem der Musikschule. Daher hat das Gebäudemanagement bereits Ende letzten Sommer in Absprache mit dem Fachbereich Kultur und Sport mit eigenen Entwurfs- und Ausführungsplanungen für die Erneuerung begonnen. Rechtzeitig zu Beginn des Sommers soll die neue Kälteanlage in Betrieb gehen.

Der Kühlturm muss für die neue Anlage nicht ersetzt werden. Anders als im alten Kühlsystem erfolgt die Kühlung der Kältemaschinen über ein geschlossenes System von Kältemaschinen und Rückkühlern. Hier sind die laufenden Wartungskosten günstiger als bei dem bisherigen offenen Kühlsystem.

6. April 2017