Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Spatenstich für Neubau Kita in Menden erfolgt

Stadt Sankt Augustin übernimmt Trägerschaft der Kita „Im Rebhuhnfeld“

Mitte März haben die Bauvorbereitungen für den Neubau der Kita „Im Rebhuhnfeld“ begonnen. Vertreter von Stadtverwaltung und Politik gaben mit dem ersten Spatenstich jetzt den Startschuss für die Baumaßnahme. Voraussichtlich ab Februar 2018 soll die viergruppige Kita in Betrieb gehen.

Vertreter aus Verwaltung und Politik geben gemeinsam mit Kindern der Kita Siegstraße den Startschuss für den Neubau der Kita "Im Rebhuhnfeld"

Die aktuelle Jugendhilfeplanung weist im Sozialraum Menden/Meindorf für die Versorgung der Kinder unter und über drei Jahren aktuell den Bedarf von vier zusätzlichen Gruppen auf. Mit dem Neubau der Kita „Im Rebhuhnfeld“ werden insgesamt 75 Plätze für Kinder ab vier Monaten geschaffen. Damit kann der prognostizierte Bedarf für den Sozialraum ab 2018 gedeckt werden. Bürgermeister Klaus Schumacher betont, „Mit dem Neubau der Kita kommen wir dem Ziel der Deckung des Bedarfs an Kinderbetreuungsplätzen ein gutes Stück näher. Und weitere Kitas sind in der Planung, wie zum Beispiel in Buisdorf oder der Waldkindergarten in Niederpleis.“

Die Kita ist bereits jetzt als inklusive Kita konzipiert. Sie wird in städtischer Trägerschaft betrieben. Damit erweitert die Stadt Sankt Augustin nochmals ihr Betreuungsangebot. Marcus Lübken, zuständiger Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin ist überzeugt, „Gemeinsam mit den vielfältigen anderen Trägern stellen wir ein breit gefächertes Angebot bereit, aus dem die Eltern bedarfsgerecht wählen können.“ Anmeldungen für die Kita „Im Rebhuhnfeld“ nimmt die Stadt Sankt Augustin ab Sommer 2017 über die Internetplattform „Little Bird“ entgegen.

Baumaßnahme

Die Kita entsteht auf einem 2.500 Quadratmeter großen Grundstück im Neubaugebiet „Im Rebhuhnfeld“ in Menden. Das eingeschossige, barrierefreie Gebäude wird als Holzrahmenbau mit einem hohen Vorfertigungsgrad errichtet und ist nicht unterkellert. Damit kann die Bauzeit kurz gehalten werden. Die Zuwegung erfolgt von der östlichen Seite, wo sich auch die Parkflächen befinden. Die Parkflächen für die Eltern liegen im vorderen Bereich, um den Durchgangsverkehr zu reduzieren.

Durch die Lage des L-förmigen Gebäudes entlang der Nord- und Ostseite des Grundstücks ergibt sich ein geschützter Außenspielbereich von etwa 1.500 Quadratmetern. Dieser erhält einen separaten U3-Spielbereich. Die Nutzfläche der Kita wird etwa 725 Quadratmeter betragen. Alle Gruppenräume werden am geschützten Außenbereich angeordnet.

Die Kosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf etwa 2,4 Millionen Euro. Die Stadt Sankt Augustin finanziert die Maßnahme aus Mitteln des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes des Bundes. Damit werden 90 Prozent der förderfähigen Kosten aus Bundesmitteln gefördert. Der Baubeginn ist im März 2017. Die Fertigstellung ist für Januar 2018 geplant.

14. März 2017