Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Nachfolge gesucht für ausscheidenden ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten Horst Ritter

Nach fünf Jahren als ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt Sankt Augustin zieht sich Horst Ritter Ende des Jahres aus Altersgründen zurück. Die Stadt Sankt Augustin sucht deshalb zum 1. Januar 2019 eine Nachfolge für den engagierten und unermüdlichen Fürsprecher der Menschen mit Behinderung in Sankt Augustin. Isabella Praschma-Spitzeck, bereits seit 2007 als ehrenamtliche Behindertenbeauftragte tätig, freut sich auf eine baldige Verstärkung, die Zusammenarbeit und den fachlichen Austausch.

[weiter]

Ehrenamtliche Unterstützung für den Inklusionsbetrieb Insel gGmbH gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht für den Inklusionsbetrieb Insel gGmbH (Wäscherei und Heißmangel) ehrenamtliche Unterstützung für den Wäschereibetrieb.

[weiter]

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung über die Feiertage und den Jahreswechsel

Die Stadtverwaltung bleibt von Montag, 24. Dezember 2018 bis über die Weihnachtsfeiertage geschlossen. Zwischen den Feiertagen (27. und 28. Dezember 2018) sind die Dienststellen der Stadtverwaltung grundsätzlich regulär geöffnet.

[weiter]

54. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments

Der alte und neue Kindersprecher des Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) heißt Jonathan Weiser. In der 54. Sitzung des Gremiums wurde er in seinem Amt bestätigt. Neben der Wahl standen jedoch noch zahlreiche weitere Themen auf der Tagesordnung.

[weiter]

Stadtverwaltung am 13. Dezember 2018 nachmittags geschlossen

Das Rathaus der Stadt Sankt Augustin bleibt am Donnerstag, 13. Dezember 2018 aufgrund der Weihnachtsfeier der Bediensteten nachmittags geschlossen.

[weiter]

Campus Magistrale offiziell eröffnet

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, und Prof. Dr. Hartmut Ihne, Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, eröffneten jetzt offiziell die Campus Magistrale. Sie ist ein Teilstück der geplanten Wegeverbindung zwischen Hochschule und Haltepunkt Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und verläuft entlang der Grantham-Allee vom Campus-Eingang Richtung Rhein-Sieg-Gymnasium. Bund und das Land Nordrhein-Westfalen förderten auf der Grundlage des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) der Stadt Sankt Augustin den Bau der Campus Magistrale mit 70 Prozent.

[weiter]

Wie funktioniert Online-Banking?

Senioren des CLUB informierten sich

Martin Swidzinski, der auch regelmäßig einmal im Monat den Computervormittag in der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin anbietet, hatte die Idee zur Übungsstunde Online-Banking. Neun Senioren besuchten die ersten Übungsstunden und informierten sich.

Übungsstunde in der Stadtbücherei

Martin Swidzinski bietet älteren Menschen die Möglichkeit, Online-Banking mit Übungskonten kennenzulernen. Die Senioren können es am Computer selbst ausprobieren und so die Unsicherheit bei der Anwendung verlieren. Die Vorteile für Online-Banking liegen auch für die Senioren auf der Hand. Sie können beispielsweise das Konto jederzeit von Zuhause aus führen und ersparen sich den Weg zur Bank. Gerade für Menschen, deren Mobiliät eingeschränkt ist, ist dies sehr hilfreich.

Martin Swidzinski empfiehlt: "Beginnen Sie mit der Nutzung des Online-Banking, wenn es Ihnen noch leichter fällt sich auf Neues einzustellen, damit Sie dann Routine haben, wenn es schwer fällt sich auf Neues einzulassen!"

Übungstermin und -zeit nach Vereinbarung, montags bzw. donnerstags von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr. Der nächste Termin ist am Montag, 13. März 2017. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es im CLUB bei Gudrun Ginkel, Markt 1, 53757 Sankt Augustin, E-Mail: gudrun.ginkel@sankt-augustin.de oder unter Tel. 02241/243 340.

 

6. März 2017