Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Sankt Augustiner Autor bei Bürgermeister Klaus Schumacher

Dirk Breitenbach übergibt seinen Regionalkrimi „Körperteile“

Dirk Breitenbach, ehemaliger Polizeibeamter, hat seit einigen Jahren das Schreiben für sich entdeckt. Er hat bereits mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht. Nun ist sein erstes Buch „Körperteile“ erschienen, das er Bürgermeister Klaus Schumacher bei einem Besuch im Rathaus überreichte.

Autor Dirk Breitenbach (rechts am Tisch sitzend) überreichte Bürgermeister Klaus Schumacher sein erstes Buch Körperteile.

Dirk Breitenbach, geboren in Hünfeld (Hessen), schlug zunächst die Polizeilaufbahn ein. Nachdem er auf Grund eines Dienstunfalls aus dem Polizeidienst ausschied, entdeckte er das Schreiben für sich. Ideen waren aus 30 Jahren als Polizeibeamter reichlich vorhanden und aus diesem reichen Schatz an Erlebnissen profitiert er nun beim Schreiben seiner Geschichten. Seit 2009 ist er Mitglied der Literaturwerkstatt LIT.ELF, einem Zusammenschluss von Sankt Augustiner Autoren, die bereits mehrere Anthologien veröffentlicht hat. An all diesen Werken hat Dirk Breitenbach mitgewirkt. Im Mai dieses Jahres ist sein erstes Buch „Körperteile“, ein Regionalkrimi, erschienen, das er im Rahmen des „Sankt Augustiner Mai“ bei einer Lesung präsentierte.

Bürgermeister Klaus Schumacher, seit seiner Kindheit lesebegeistert, nahm das Buch jetzt gerne in Empfang. Bei einem regen Gedankenaustausch zeigte er sich sehr interessiert an Dirk Breitenbachs Arbeit.
Der Krimi basiert auf wahren Geschichten. Sie erzählen von den Herausforderungen und Grenzerfahrungen des Polizeialltags, spannend, witzig, skurril, mörderisch und schockierend und in eine fesselnde Rahmenhandlung verpackt. Dabei haben die Begebenheiten, Personen und Orte reale Vorbilder in unserer Region.

Wie Dirk Breitenbach Bürgermeister Klaus Schumacher verriet fallen ihm die Geschichten einfach zu und Ideen für das nächste Buch hat er auch bereits.

Für alle, die Näheres über „Körperteile“ erfahren möchten: Dirk Breitenbach präsentiert sein Buch im Rahmen verschiedener Lesungen in der Region. Weitere Informationen gibt es hier.

1. Oktober 2015