Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Freibad öffnet am 30. Mai 2019

Ab Christi Himmelfahrt, 30. Mai 2019, heißt es wieder Badespaß für Groß und Klein im Sankt Augustiner Freibad.

[weiter]

Verlegung von Versorgungsleitungen im Stadtgebiet

Ab Montag, 27. Mai 2019 beginnt die Wasserversorgungsgesellschaft mbH Sankt Augustin mit Bauarbeiten in der Hennefer Straße. Gleichzeitig starten Bauarbeiten der Westnetz AG in der Hermann-Löns-Straße. In beiden Fällen werden neue Versorgungsleitungen gelegt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 28. Juni 2019 dauern.

[weiter]

Modellballone auf dem Karl-Gatzweiler-Platz in Sankt Augustin

Der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin ist es gelungen, den international bekannten Modellballonpilot Karl-Josef Hein mitsamt seiner Modellballone für einen Besuch zu gewinnen. Am Freitag, 7. Juni 2019 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr sind Klein und Groß zum Ballonabenteuer auf dem Karl-Gatzweiler-Platz eingeladen. Neben einer Vorführung der Technik ist auch das Aufrüsten und Starten eines Modellballons geplant. Eine Veranstaltung nicht nur für Gäste des CLUB.

[weiter]

Zuhören und Weiterhelfen

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht wieder mehrere ehrenamtlich Tätige für die Beratung am Kinder- und Jugendtelefon des Kinderschutzbundes Sankt Augustin. Hierbei handelt es sich um ein bundesweit tätiges und kostenloses Beratungsangebot. Täglich suchen Tausende junge Menschen Unterstützung in schwierigen Situationen und mit sehr vielfältigen Themen.

[weiter]

Stadtverwaltung on Tour

Wegen des diesjährigen Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Sankt Augustin bleiben das Rathaus mit seinen umliegenden Dienststellen sowie das technische Rathaus am Mittwoch, 29. Mai 2019, geschlossen.

[weiter]

Sankt Augustin radelt erneut für ein gutes Klima

Vom 25. Mai bis 14. Juni 2019 sind alle, die in Sankt Augustin leben, arbeiten, Schule oder Hochschule besuchen, einem Verein oder dem Rat der Stadt Sankt Augustin angehören aufgerufen, für das Klima in die Pedale zu treten. Bereits zum dritten Mal nimmt Sankt Augustin an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses teil. Anmelden können sich Interessierte bereits jetzt.

[weiter]

Sankt Augustiner Autor bei Bürgermeister Klaus Schumacher

Dirk Breitenbach übergibt seinen Regionalkrimi „Körperteile“

Dirk Breitenbach, ehemaliger Polizeibeamter, hat seit einigen Jahren das Schreiben für sich entdeckt. Er hat bereits mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht. Nun ist sein erstes Buch „Körperteile“ erschienen, das er Bürgermeister Klaus Schumacher bei einem Besuch im Rathaus überreichte.

Autor Dirk Breitenbach (rechts am Tisch sitzend) überreichte Bürgermeister Klaus Schumacher sein erstes Buch Körperteile.

Dirk Breitenbach, geboren in Hünfeld (Hessen), schlug zunächst die Polizeilaufbahn ein. Nachdem er auf Grund eines Dienstunfalls aus dem Polizeidienst ausschied, entdeckte er das Schreiben für sich. Ideen waren aus 30 Jahren als Polizeibeamter reichlich vorhanden und aus diesem reichen Schatz an Erlebnissen profitiert er nun beim Schreiben seiner Geschichten. Seit 2009 ist er Mitglied der Literaturwerkstatt LIT.ELF, einem Zusammenschluss von Sankt Augustiner Autoren, die bereits mehrere Anthologien veröffentlicht hat. An all diesen Werken hat Dirk Breitenbach mitgewirkt. Im Mai dieses Jahres ist sein erstes Buch „Körperteile“, ein Regionalkrimi, erschienen, das er im Rahmen des „Sankt Augustiner Mai“ bei einer Lesung präsentierte.

Bürgermeister Klaus Schumacher, seit seiner Kindheit lesebegeistert, nahm das Buch jetzt gerne in Empfang. Bei einem regen Gedankenaustausch zeigte er sich sehr interessiert an Dirk Breitenbachs Arbeit.
Der Krimi basiert auf wahren Geschichten. Sie erzählen von den Herausforderungen und Grenzerfahrungen des Polizeialltags, spannend, witzig, skurril, mörderisch und schockierend und in eine fesselnde Rahmenhandlung verpackt. Dabei haben die Begebenheiten, Personen und Orte reale Vorbilder in unserer Region.

Wie Dirk Breitenbach Bürgermeister Klaus Schumacher verriet fallen ihm die Geschichten einfach zu und Ideen für das nächste Buch hat er auch bereits.

Für alle, die Näheres über „Körperteile“ erfahren möchten: Dirk Breitenbach präsentiert sein Buch im Rahmen verschiedener Lesungen in der Region. Weitere Informationen gibt es hier.

1. Oktober 2015