Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Bürger beteiligen sich am Bebauungsplanverfahren Marienstraße

Anregungen und Ideen fließen in neuen Entwurf ein

Etwa 40 Anwohner der Marienstraße in Menden diskutierten Mitte August mit Vertretern der Verwaltung über die verschiedenen Möglichkeiten in diesem Bereich Baufelder zu entwickeln. Die Stadtplanung wird jetzt einen Vorschlag für einen Bebauungsplan entwerfen, der die Anregungen und Ideen aus der Veranstaltung aufnimmt und diesen der Politik vorstellen. Anschließend soll der Dialog mit den Bürgern über den neuen Entwurf fortgesetzt werden.

Blick vom Radweg auf Häuser der Marienstraße

Jochen Knipp, Leiter der Stadtplanung, und Simone Schneider, Stadtplanerin ziehen ein positives Resümee der Bürgerinformation. Es wurde offen und sachlich über die vorgestellten Planungsvarianten diskutiert. Von einer Nullvariante, die den heutigen Stand festschreibt über verschiedene Möglichkeiten der behutsamen Nachverdichtung bis zu einer Maximalvariante hatten die Stadtplaner fünf Vorschläge zur zukünftigen Entwicklung der Marienstraße erarbeitet. Fast genauso breit war das Meinungsbild der Anwohner, auch weil Bewohner und Eigentümer teilweise entgegengesetzte Interessen verfolgen.
Die Verwaltung wird jetzt auf Grundlage der Diskussionen und Anregungen eine Kompromissvariante erstellen. Diese soll dann im Dezember im Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Politik vorgestellt werden. Findet sie dort Zustimmung, wird der Dialog mit den Bürgern, voraussichtlich mit der erneuten frühzeitigen Beteiligung, weitergeführt.

Die verschiedenen Planungsvarianten können hier eingesehen werden. Weitere Anregungen oder Fragen können an Simone Schneider, simone.schneider@sankt-augustin.de, Telefon 02241/243-270 gerichtet werden.

28. August 2015