Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Bundeswehrkameradschaft der Ehemaligen, Reservisten und Hinterbliebenen

Vorstand war zu Gast im Sankt Augustiner Rathaus

Zu einem informativen Gespräch empfing Bürgermeister Klaus Schumacher kürzlich den Vorstand der Kameradschaft der Ehemaligen, Reservisten und Hinterbliebenen im Deutschen Bundeswehrverband e. V. Das Treffen diente zum einen der Vorstellung der Vorstandsmitglieder und zum anderen der Erörterung seniorenpolitischer Themen.

v. l. n. r. Hans-Joachim Grund, Jürgen Entchelmeier, Bürgermeister Klaus Schumacher und Hans Wehrhahn

Die Vorstandsmitglieder Hans-Joachim Grund, Jürgen Entchelmeier und Hans Wehrhahn nutzten die Gelegenheit, sich bei Bürgermeister Klaus Schumacher vorzustellen. In einem regen Gedankenaustausch wurde u. a. das Thema Beratungsleistungen für Senioren in Sankt Augustin erörtert.

Aus erster Hand erhielten die Gäste Informationen zum Thema Wohnmöglichkeiten für Senioren in Sankt Augustin. Bürgermeister Klaus Schumacher betonte: „Die Stadt Sankt Augustin unternimmt aktuell vielfältige Anstrengungen, um notwendige Pflegeplätze zu schaffen und den Bereich „Betreutes Wohnen“ auszuweiten. Derzeit erwarten wir den Baubeginn der Seniorenwohnungen auf dem ehemaligen Tacke-Gelände und an der Rathausallee gegenüber der Konrad-Adenauer-Stiftung.“
Zum Bereich Seniorenpflege verwies Bürgermeister Klaus Schumacher auf die umfangreichen Leistungen, der unterschiedlichen Pflegedienste in Sankt Augustin. Zahlreiche Möglichkeiten, sowohl in der Tagespflege als auch in stationären Pflegeeinrichtungen stünden den Senioren zur Verfügung.

7. April 2015