Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Bundeswehrkameradschaft der Ehemaligen, Reservisten und Hinterbliebenen

Vorstand war zu Gast im Sankt Augustiner Rathaus

Zu einem informativen Gespräch empfing Bürgermeister Klaus Schumacher kürzlich den Vorstand der Kameradschaft der Ehemaligen, Reservisten und Hinterbliebenen im Deutschen Bundeswehrverband e. V. Das Treffen diente zum einen der Vorstellung der Vorstandsmitglieder und zum anderen der Erörterung seniorenpolitischer Themen.

v. l. n. r. Hans-Joachim Grund, Jürgen Entchelmeier, Bürgermeister Klaus Schumacher und Hans Wehrhahn

Die Vorstandsmitglieder Hans-Joachim Grund, Jürgen Entchelmeier und Hans Wehrhahn nutzten die Gelegenheit, sich bei Bürgermeister Klaus Schumacher vorzustellen. In einem regen Gedankenaustausch wurde u. a. das Thema Beratungsleistungen für Senioren in Sankt Augustin erörtert.

Aus erster Hand erhielten die Gäste Informationen zum Thema Wohnmöglichkeiten für Senioren in Sankt Augustin. Bürgermeister Klaus Schumacher betonte: „Die Stadt Sankt Augustin unternimmt aktuell vielfältige Anstrengungen, um notwendige Pflegeplätze zu schaffen und den Bereich „Betreutes Wohnen“ auszuweiten. Derzeit erwarten wir den Baubeginn der Seniorenwohnungen auf dem ehemaligen Tacke-Gelände und an der Rathausallee gegenüber der Konrad-Adenauer-Stiftung.“
Zum Bereich Seniorenpflege verwies Bürgermeister Klaus Schumacher auf die umfangreichen Leistungen, der unterschiedlichen Pflegedienste in Sankt Augustin. Zahlreiche Möglichkeiten, sowohl in der Tagespflege als auch in stationären Pflegeeinrichtungen stünden den Senioren zur Verfügung.

7. April 2015