Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Sankt Augustiner Autorin bei Bürgermeister Klaus Schumacher

Inge Lempke übergibt ihren Krimi „Mord in Bonn - Pützchens Mord“

Inge Lempke schreibt Bücher. Bürgermeister Klaus Schumacher liebt Bücher und so war es der Sankt Augustiner Autorin ein besonderes Anliegen ihm das neueste Werk aus ihrer Feder „Mord in Bonn – Pützchens Mord“ zu überreichen.

Bürgermeister Klaus Schumacher und Autorin Inge Lempke bei der Signatur des Buches

Inge Lempke, geboren in Oberkassel, wohnt seit 25 Jahren in Sankt Augustin. Sie entdeckte ihre Vorliebe für’s Schreiben bereits als Kind. Mit neun Jahren schrieb sie ihre ersten Märchen und zur Freude ihrer damaligen Mitschülerinnen Gespenstergeschichten. Später widmete sich den Fantasy-Romanen bis sie schließlich ihre Leidenschaft für Krimis entdeckte.

Bei einem regen Gedankenaustausch zeigte sich Bürgermeister Klaus Schumacher sehr interessiert an Inge Lempkes Arbeit. Ihre Krimis spielen stets in unserer Region, wie auch der Titel ihres neuen Buches „Pützchens Mord“ erahnen lässt. Interessante Charaktere, viele Morde, viele Verdächtige und ein großer Spannungsaufbau machen Inge Lempkes Krimis aus. Sie hat die Gabe, ihre Leser zu einer Menge Kopfkino anzuregen und was die Leser stets besonders fasziniert ist der Bezug zu bekannten Orten in der Region. So spielt Sankt Augustin in „Pützchens Mord“ auch eine Rolle. Wie Inge Lempke Bürgermeister Klaus Schumacher verriet, ist das nächste Buch bereits fertig.

Für alle, die Näheres über „Pützchens Mord“ erfahren möchten: Inge Lempke präsentiert ihr Buch am Dienstag, 19. November 2013 um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei. Der Eintritt ist frei.

8. November 2013