Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Erfahrungsaustausch Sankt Augustiner Pflegefamilien

Wochenende im Bergischen Land bot Pflegeeltern und Pflegekindern Anregungen und Abwechslung

Einmal im Jahr treffen sich Sankt Augustiner Pflegefamilien zum Erfahrungsaustausch. Dieses Jahr fand das Treffen Ende September im Bergischen Land statt. Neben dem fachlichen Austausch kam auch die Erholung von der oft sehr anstrengenden Betreuung der Pflegekinder nicht zu kurz.

Kinder und Erwachsene sitzen auf einer Steinbank. Sie trommeln mit verschiedenen Instrumenten

Vom 20. bis 22. September 2013 trafen sich zehn Sankt Augustiner Pflegefamilien zum diesjährigen Pflegefamilienwochenende in der Familienbildungsstätte Haus Bröltal in Ruppichteroth. Während sich die Eltern mit dem Thema „Eigene Erziehungserfahrungen – Wie kann ich davon profitieren“ beschäftigten, wurden die Kinder sehr engagiert und liebevoll von einem jungen Betreuerteam versorgt. Da wurde gespielt und gebastelt, im hauseigenen Schwimmbad getobt, im Wald die ersten Früchte gesammelt und vieles mehr.

Besonders schön war zu beobachten, wie unbefangen die Kinder mit den Menschen mit Behinderungen umgingen, die parallel im Haus Bröltal an einem Trommelseminar teilnahmen. Der Kontakt entwickelte sich so positiv, dass die Kinder zweimal mit den Menschen mit Behinderung gemeinsam trommelten. Am Samstagabend versammelten sich die Pflegefamilien und die Trommelgruppe bei Stockbrot, Kinderpunsch und Glühwein zusammen am Lagerfeuer. „Es war ein superschönen Tag“, sagte Fabio seiner Pflegemutter beim Zubettgehen am Samstag.

Erwachsende spielen verkleidet Märchen nach. Viele Kinder sitzen auf dem Boden und schauen gespannt zu.

Zum Abschluss des Wochenendes überraschten die Eltern ihre Kinder mit einer Märchenaufführung, die die Kinder alle sehr gespannt verfolgten. „Ich fand es schön mich mal an den gedeckten Tisch zu setzen, ohne mich um das Kochen zu kümmern“, berichtete eine Pflegemutter in der Abschlussrunde am Sonntag. „Mir hat der Austausch mit den anderen Pflegeeltern sehr gut gefallen“ erzählte ein Pflegevater. Mit einem „Dankeschön für das schöne Wochenende und wir freuen uns aufs nächste Jahr“ verabschiedeten sich die Pflegefamilien am Sonntagnachmittag.

Für die Organisatoren war es wieder einmal schön, den liebevollen Umgang der Pflegeeltern mit ihren Kindern und die enge Bindung, die die Pflegekinder zu ihren Pflegeeltern aufgebaut haben, zu beobachten. Nur so haben diese Kinder, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können die Chance, zu selbstständigen, eigenverantwortlichen und auch zufriedenen Erwachsenen heranzuwachsen.

Das Pflegefamilienwochenende wird einmal im Jahr vom Fachbereich Kinder, Ju-gend und Schule der Stadt Sankt Augustin durchgeführt. Neben dem fachlichen Austausch sollen die Pflegeeltern sich von der oft sehr anstrengenden Betreuung der Pflegekinder ein wenig erholen und die Pflegefamilien können eine schöne Zeit miteinander verbringen.

Interessierte an der Tätigkeit als Pflegeeltern können sich gerne beim Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Sankt Augustin, Edelgard Eßer, Tel: 02241/243-456, E-Mail: edelgard.esser@sankt-augustin.de melden.

Der nächste Pflegeelternvorbereitungskurs wird im Januar 2014 stattfinden.
 

2. Oktober 2013