Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

CHAT-KÖNIG und POSTING-QUEEN, Tippen im Zehnfingersystem

Tombolaerlös der Wirtschaftsbühne ermöglicht Zertifikatskurs der Volkshochschule

Die Jugendberufshilfe der Stadt Sankt Augustin ermöglicht gemeinsam mit der Volkshochschule zwölf Jugendlichen das Erlernen des Zehnfingerschreibens. Finanziert wurde das Projekt mit dem Erlös der Tombola der diesjährigen Wirtschaftsbühne. Zum Kursbeginn überreichte der Erste stellvertretende Bürgermeister Wilfried Heckeroth einen Scheck über 1.000 Euro an Hildegard Recker, die stellvertretende Leiterin der Volkshochschule Rhein-Sieg.

Scheckuebergabe über 1000 Euro

v.l.n.r.: Marika Bast (Jugendberufshilfe), Hildegard Recker (VHS), Wilfried Heckeroth (Erster stellv. Bürgermeister), Edgar Bastian (Wirtschaftsförderer).

Tippen im Zehnfingersystem ist für die Jugendlichen, die jetzt die ersten Schritte in Richtung Berufsleben machen, eine Schlüsselqualifikation. Es spart nicht nur Zeit und reduziert Fehler. Unabhängig vom gewählten Beruf arbeiten heute fast alle Berufstätigen mit dem Computer. Daher kann der Nachweis eines hohen Tipptempos beim Einstellungsverfahren mitentscheidend sein.

Zwölf Jugendliche haben die Möglichkeit an einem fünftägigen Kurs „Tippen im Zehnfingersystem“ teilzunehmen, wahrgenommen. Nach Abschluss erhalten sie ein entsprechendes Zertifikat, das sie bei zukünftigen Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz vorlegen können.

Finanziert wurde das Projekt aus dem Erlös der Tombola der diesjährigen Wirtschaftsbühne. 1.000 Euro kamen so zusammen. Wilfried Heckeroth betonte, dass der Kurs ohne die Unterstützung der Teilnehmer der Wirtschaftsbühne, die die Tombolagewinne gespendet hatten, nicht hätte stattfinden können. Der Kurs ist für die Teilnehmer kostenlos. Die Volkshochschule Rhein-Sieg stellt die Räumlichkeiten und das pädagogische Konzept, die Jugendberufshilfe der Stadt Sankt Augustin vermittelte die Teilnehmer.

26. August 2013