Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Von der virtuellen Waldreise bis in den Niederpleiser Wald

Workshop für Vorschulkinder zum Thema Waldwelten

Wald ist lebensnotwendiger Lebensraum. Wie funktioniert der Wald, welche Tiere und Pflanzen leben im Wald und welche Bedeutung hat der Wald für den Menschen? Diesen Fragen gingen die Vorschulkinder des Familienzentrums Menden-Mülldorf sieben Tage lang nach. Der Arbeitskreis Neue Medien (AKNM), eine private Bildungsinitiative, führte diesen Frühförderworkshop dank der Unterstützung der VR-Bank Rhein-Sieg eG durch.

Waldkinder

Dabei unternahmen die Kinder eine virtuelle Waldreise am PC und lernten so spielerisch Wissenswertes über den Wald. Durch eine Vielzahl von Experimenten und Anschauungsmaterial wurden die Kinder auf eine Exkursion in den Niederpleiser Wald vorbereitet. Dort erforschten sie die in der virtuellen und experimentellen Welt gelernten Dinge in der Natur. Haben Pflanzen Augen, wieso wachsen sie zum Licht oder was ist Photosynthese? Diese Fragen konnten die Vorschulkinder nach sieben Tagen Workshop Ihren Eltern und weiteren Gästen bei der abschließenden Präsentation spielend beantworten.

Der AKNM eröffnet den Zugang zum Thema Wald auf drei ganz unterschiedliche Weisen: geistig-kognitiv, analytisch-pragmatisch und kreativ-emotional. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der kindgerechten, selbständigen und vor allem sozial-kommunikativen Nutzung der neuen Medien.

Neben der mediengestützten Vermittlung des grundlegenden Waldverständnisses und -wissens, kamen auch Tanz, Spiel und Experimente nicht zu kurz. Ein Höhepunkt war sicherlich die Exkursion im Niederpleiser Wald, bei der die Kinder mit Becherlupen ausgerüstet auf Forschungsreise gingen. Sie sammelten Pflanzenteile und nahmen selbst eingefangene Insekten genauer unter die Lupe. So manches Kind hat dadurch seine Scheu vor den Krabbeltieren verloren. Aber auch ganz dringliche Fragen wie Klimaveränderung und Klimaschutz wurden bereits angesprochen.

Dank der Unterstützung der VR-Bank Rhein-Sieg eG konnte der Workshop kostenfrei angeboten werden.

30. April 2013