Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Erziehungs- und Familienberatungsstelle geschlossen

Am Dienstag, 25. Juni 2019 bleibt die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin geschlossen.

[weiter]

Glück ab, gut Land!

Der international bekannte Modellballonfahrer Jupp Hein präsentierte spannend und launig die Funktionen und das Aufrüsten eines Modellheißluftballons. Er begeisterte mit seinen gelungenen Vergleichen und Erklärungen junge und ältere Zuschauer gleichermaßen und lud zum Mitmachen ein.

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin informiert mit neuem Newsletter

Ab sofort können Interessierte den Newsletter der Stadt Sankt Augustin abonnieren. Bereitgestellt wird er über die Plattformen WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram. Er erscheint mehrmals wöchentlich und enthält aktuelle Informationen der Stadtverwaltung, Terminankündigungen, Veranstaltungstipps, Stellenangebote der Stadtverwaltung und Hinweise zu größeren Baustellen oder Straßensperren.

[weiter]

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung Südstraße

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch die Südstraße umgestaltet werden. Die erarbeiteten Planungsvarianten werden jetzt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 17. Juni 2019 um 18 Uhr können sich insbesondere Anlieger und dortige Gewerbetreibende ein Bild der Planungen machen und mit der Verwaltung über die Varianten diskutieren.

[weiter]

Grünes C - Baumaßnahmen und Pflanzarbeiten am Link

Ab dem 11. März 2013 starten wieder Baumaßnahmen und Pflanzarbeiten im Projekt Grünes C in Sankt Augustin. Bänke, Stationen und Infotafeln finden ihren endgültigen Platz. Bäume und Sträucher werden zur Begrünung der Wege, Stationen und Tore gepflanzt.

Bis Sommer 2013 werden mit den beiden letzten Bauabschnitten die Baumaßnahmen am Link, der Wegeverbindung im Grünen C, auf Sankt Augustiner Stadtgebiet abgeschlossen. Am Link zwischen Hangelarer Heide und den Gärten der Nationen sowie zwischen Pleistalstraße und dem Siegdeich in Buisdorf werden ab Mitte März die noch fehlenden Markierungselemente angebracht. Neue Sitzbänke und Stationen laden nach dem Einbau zum Verweilen und Schauen ein. Infotafeln vermitteln zukünftig anschaulich Wissenswertes zu den jeweiligen Landschafträumen.

In Meindorf und in Birlinghoven werden die beiden letzten Baumtore errichtet. Sie symbolisieren den Übergang der dortigen Wohngebiete in die Landschaft. Es werden Säulenzitterpappeln gepflanzt.

Alle Wege können trotz der Baustellen weiterhin genutzt werden. Für eventuell zeitweise entstehende Beeinträchtigungen bittet die Stadt Sankt Augustin um Verständnis. Bis Juni 2013 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Das Grüne C ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städte Bonn, Bornheim, Niederkassel, Troisdorf und Sankt Augustin sowie der Gemeinde Alfter. Es entstand im Rahmen der Regionale 2010, einem Strukturprogramm des Landes NRW und wird mit Zuschüssen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), der Bundesrepublik Deutschland und dem Land Nordrhein-Westfalen gefördert.
Ziel des Grünen C ist es, unabhängig von den Stadt- und Gemeindegrenzen die Freiräume der Region zum Zweck der Naherholung, des Naturschutzes und der Landwirtschaft langfristig zu sichern, zu verknüpfen und zu entwickeln, sowie den Bewohnern und Besuchern das kulturelle Erbe und die wertvollen Naturräume nahe zu bringen.

1. März 2013