Hier geht es zur Startseite

Ihr Kontakt

Sandra Paul

Tel. 02241/243-330

E-Mail: sandra.paul@sankt-augustin.de
 

Büro für Natur- und Umweltschutz

Grünplanung
 

Technisches Rathaus

An der Post 19

53757 Sankt Augustin

 

Aktuelles

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Termine

Mo, 08.03.2021 14:00 bis
17:30

Bürger-Energiesprechstunde im März

Heizungswechsel und mögliche Fördermittel (Online-Angebot)

[weiter]

Do, 11.03.2021 12:30 bis
13:00

Energie X-Press - Brennstoffzellenheizung

Online-Kurzvortrag

[weiter]

Die Auszeichnung StadtGrün naturnah

Die Stadt Sankt Augustin leistet seit Jahren eine erfolgreiche Arbeit zur Verbesserung der biologischen Vielfalt im Stadtgebiet. In Zeiten des Klimawandels und Insektensterbens arbeitet das Büro für Natur- und Umweltschutz an einer nachhaltigen Freiflächengestaltung.

Logos des Labels StadtGrün naturnah und Kommunen für biologische Vielfalt

Als eine von bundesweit 15 Kommunen ist Sankt Augustin im Jahr 2019 vom Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ und der „Deutschen Umwelthilfe“ für die Teilnahme an der Auszeichnung „StadtGrün naturnah“ ausgewählt worden. Mit der Auszeichnung wird kommunales Engagement zur Förderung der biologischen Vielfalt belohnt - beispielsweise die Verwendung heimischer Arten bei der Baumpflanzung oder die Anlage von artenreichen Blühwiesen im innerstädtischen Bereich.

Die Auszeichnung „StadtGrün naturnah“ unterstützt Kommunen, attraktive Lebensräume für Mensch und Natur zu schaffen. Es zeichnet vorbildliches Engagement in Sachen naturnahe Grünflächengestaltung aus und macht dies bundesweit sichtbar.
Die aktuellen Herausforderungen Insektensterben und Klimawandel und die Möglichkeit, im Rahmen einer fachlich begleiteten Struktur an einer nachhaltigen Freiflächenentwicklung zu arbeiten, gaben den Ausschlag für die Teilnahme.

Ablauf des Verfahrens

Das mehrstufige Auszeichnungs-Verfahren lief über ein Jahr.

Es begann im Januar 2019 mit einer Bestandserfassung aller bisherigen Aktivitäten für ein naturnahes Stadtgrün in Sankt Augustin. Daraus wurde ein Maßnahmenplan mit zukünftigen Grundsätzen und Projekten für mehr naturnahes Stadtgrün entwickelt. Bestandserfassung und Maßnahmenplan bilden die Bewertungsgrundlage im Auszeichnungs-Verfahren. Aus den hier gewonnenen Erkenntnissen erarbeitete das Büro für Natur- und Umweltschutz eine Grünflächenstrategie.

Das Bewerbungs-Verfahren um die Auszeichnung wurde begleitet durch eine lokale Arbeitsgruppe aus Vertretungen der Stadtverwaltung gemeinsam mit der Biologischen Station Rhein- Sieg e.V., Stiftung Rheinische Kulturlandschaft bzw. Flächenagentur Rheinland, BUND Kreisgruppe Rhein-Sieg, NABU Rhein-Sieg, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Natur Art Gartengestaltung und verschiedenen fachkundigen Bürgern. Die Arbeitsgruppe soll auch in die zukünftige Umsetzung der Maßnahmen Ideen und Fachwissen einbringen.

Am Ende des Verfahrens wurde die Grünflächenstrategie mit dem dazugehörenden Maßnahmenplan der Politik vorgestellt und einstimmig beschlossen.

Die Auszeichnung gilt für den Zeitraum 2020 bis 2023 und kann nach drei Jahren erneuert werden.

Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie hier.

Vor-Ort Besuch des Projektbüros im Juni 2019

Beim Treffen der lokalen Arbeitsgruppe im Juni 2019

Ihr Kontakt

Sandra Paul

Tel. 02241/243-330

E-Mail: sandra.paul@sankt-augustin.de
 

Büro für Natur- und Umweltschutz

Grünplanung
 

Technisches Rathaus

An der Post 19

53757 Sankt Augustin