Anliegen

Gewerbezentralregister

Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

Im Gewerbezentralregister sind alle Bußgeldentscheidungen gegen Gewerbetreibende sowie die Versagung und der Widerruf von Gewerbeerlaubnissen eingetragen.

Wenn Sie eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister benötigen, können Sie diese online beim Bundesamt für Jusitz oder persönlich bei der Stadt Sankt Augustin beantragen. Eine Auskunft können Sie immer nur über Ihr eigenes Gewerbe beantragen.

Den Antrag auf Ausstellung einer Gewerbezentralregisterauskunft müssen Sie bei der Gewerbestelle des Ordnungsamt stellen, wenn es sich bei Ihrem Gewerbe um eine juristische Person oder Personengesellschaft handelt. Der Antrag einer juristischen Person kann schriftlich, aber formlos beim Ordnungsamt mit einer Kopie des Ausweises des Geschäftsführer sowie einem aktuellen Auszug aus dem Handelsregister (nicht älter als sechs Monate) gestellt werden. Auskunft erteilt Peter Münz. Möchten Sie hingegen einen Antrag auf Auskunft über das Gewerbe einer natürlichen Person stellen, ist hierfür der Bürgerservice zuständig.

Informationen zum Verfahren der Online-Beantragung finden Sie direkt auf der Internetseite des Bundesamtes für Jusitz.

Entstehen mir Kosten?
Die Gebühr beträgt 13 Euro und ist bei Antragsstellung zu entrichten.

Eine persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Muss ich Fristen beachten?
Der Antrag auf Auskunft aus dem Gewerbezentralregister wird an das Bundeszentralregister in Bonn weitergeleitet und dort bearbeitet. Die Bearbeitungsdauer beträgt ab Antragstellung ca. 2 Wochen. Antragsteller mit einer europäischen Staatsangehörigkeit (ggfls. auch neben der deutschen Staatsangehörigkeit) müssen mit einer Bearbeitungszeit von ca. 4 Wochen rechnen, da das Heimatland beteiligt wird.

 

Ihre Ansprechperson im Ordnungsamt (für juristische Personen oder Personengesellschaften)
Peter Münz
Tel.: 02241/243-285
E-Mail: peter.muenz@sankt-augustin.de

Kontaktinformation

Ansprechpartner
Zip/Post Code
Bürgerservice