Home

Bürgerverein Birlinghoven

Erster Vorsitzender
Dr. Wolfgang Zornbach
In der Holle 32b
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241/333074
www.bv-birlinghoven.de

Der Bürgerverein wurde 2012 mit dem Prädikat Ehrenamt ausgezeichnet.

Bücherschrank

Drei Mädchen stöbern im roten Buecherschrank

In Birlinghoven gibt es einen Kinder- und Jugendbücherschrank. Kinder und Jugendliche nehmen ein Buch mit und stellen dieses oder auch ein anderes später wieder zurück. So ergibt sich eine Tauschbörse als Ergänzung zur Stadtbücherei.

Standort: Spielplatz Birlinghoven

Aktuelles

Beiträge zur Stadtgeschichte

Die Erste stellvertretende Bürgermeisterin Jutta Bergmann-Gries und Stadtarchivar Michael Korn stellten jetzt den neuen Band 54 der Reihe „Sankt Augustin – Beiträge zur Stadtgeschichte mit dem Titel „Spurenlesen, Steiferhof und Schanditz“ vor. In vier Aufsätzen werden in dem reich bebilderten Band unterschiedliche Themen aus der Geschichte der Stadt aufgegriffen.

[weiter]

Partnerkommunen erstellen Integriertes Handlungskonzept „Grüne Infrastruktur“

In einer Ideenwerkstatt steuerten Fachleute und Nutzer ihre Vorstellungen und Anregungen zur Entwicklung des Pleisbachtals bei. Geeignete Ergebnisse sollen in das Integrierte Handlungskonzept „Grüne Infrastruktur“ (IHK GI), dass derzeit erstellt wird, aufgenommen werden.

[weiter]

Termine

Fr, 24.03.2017 08:00 bis
Sa, 01.04.2017 12:00

Frühjahrsputz 2017 - Wir machen dem Müll Beine!

Zum Frühjahrsputz in Sankt Augustin sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

[weiter]

Birlinghoven

Birlinghoven gehört seit 1969 zu Sankt Augustin und genauso so lange gibt es auch den Bürgerverein. Der höchste Punkt in Sankt Augustin liegt mit 151 Metern über dem Meeresspiegel im Birlinghovener Wald.

Ortsvorsteherin Heike Borowski

Ortsvorsteherin in Birlinghoven

Heike Borowski
Am Steinmorgen 26
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241/333221
Mobil: 0173 / 7219023

E-Mail: heike.borowski@web.de

 

Historisches

Wasserschlößchen in Birlinghoven Bildsammlung Stadtarchiv

Kurz vor der Einmündung des Lauterbachs in den Pleisbach entstand bereits im 7./8. Jahrhundert Birlinghoven. An seinem Rand baute man im Mittelalter eine Burg. Das kleine Dorf im Tal bildete zunächst eine eigene Honnschaft im Amt Blankenberg des Herzogtums Berg und gehörte ab 1815 zur Gemeinde Stieldorf. 1969 wurde Birlinghoven im Zuge der kommunalen Gebietsreform Sankt Augustin zugeordnet.

Im späten 18. Jahrhundert lebten die ca. 200 Einwohner Birlinghovens unter anderem von Flachszucht und der den Flachs nutzenden Leinweberei. Auch der Anschluss an die Bröltalbahn 1893 brachte zunächst keinen großen wirtschaftlichen Aufschwung.

Wasserschlößchen in Birlinghoven 2010 Johanna und Gerhard Landstorfer - Heimatgeschichtlicher Arbeitskreis

Anfang des 20. Jahrhunderts ließ der Kölner Kaufmann Theodor Damian Rautenstrauch oberhalb des Dorfes das neue Schloss samt Parkanlagen errichten. Zeitgleich beauftragte er den Bau des Wasserschlösschens als „Kavaliershaus“ an der Stelle der mittlerweile weitgehend verfallenen Burg. Die größten Arbeitgeber sind heute der Maschinen- und Anlagenhersteller Hennecke GmbH sowie das auf dem Schlossgelände angesiedelte Institutszentrum der Fraunhofer Gesellschaft.

Birlinghoven ist mit etwa 2.000 Einwohnern der kleinste Stadtteil Sankt Augustins.

Bürgerverein Birlinghoven

Erster Vorsitzender
Dr. Wolfgang Zornbach
In der Holle 32b
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241/333074
www.bv-birlinghoven.de

Der Bürgerverein wurde 2012 mit dem Prädikat Ehrenamt ausgezeichnet.

Bücherschrank

In Birlinghoven gibt es einen Kinder- und Jugendbücherschrank. Kinder und Jugendliche nehmen ein Buch mit und stellen dieses oder auch ein anderes später wieder zurück. So ergibt sich eine Tauschbörse als Ergänzung zur Stadtbücherei.

Standort: Spielplatz Birlinghoven