Home

Aktuelles

Weihnachtskonzert der Musikschule

Am Freitag, 15. Dezember 2017, um 18.00 Uhr, lädt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert in den Ratssaal, Markt 1, ein. Mit weihnachtlichen Texten und natürlich viel Musik beschließt die Musikschule das Jahr 2017. Der Eintritt ist frei!

[weiter]

Ortsfamilienbuch Sankt Augustin 1652 bis 1986 veröffentlicht

Der dritte Band der vom Stadtarchiv Sankt Augustin herausgegebenen Reihe „Geschichte in Sankt Augustin“ ist im Rheinlandia Verlag, Siegburg, erschienen. Ali Doğan, Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin und die Autorin Waltraud Boß stellten das Ortsfamilienbuch jetzt vor. Das dreibändige Buch mit 1413 Seiten ist für 30 Euro im Stadtarchiv und im Buchhandel erhältlich.

[weiter]

Termine

Fr, 15.12.2017 18:00

Weihnachtskonzert

Die stimmungsvolle Veranstaltung der Musikschule zur Weihnachtszeit mit Texten und Musik für Groß und Klein.

[weiter]

Sa, 16.12.2017 15:00

In 80 Tagen um die Welt

Der eigenartige Engländer Phileas Fogg geht eine waghalsige Wette ein: Er soll in 80 Tagen einmal um die Welt reisen.

[weiter]

Kindertheater

Das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin bietet auch den Kindern wunderbare Kindertheaterstücke.

Lars, der kleine Eisbär

Lars, der kleine Eisbär steht einem kleinen braunen Bären gegenüber. Künstlerarchiv

Szenenbild aus Lars, der kleine Eisbär

Samstag, 18. November 2017
15.00 Uhr
Stadtbücherei

Eintritt für Kinder und Erwachsene 5,00 Euro. Im Vorverkauf kommen Gebühren hinzu.

Figurentheater "spielbar"
Für Kinder ab 3 Jahren
von Hans de Beer

Lars, der kleine Eisbär, wünscht sich einen Freund. Auf seiner Suche gerät er in eine Falle und wird von Tierfängern verschleppt. Unverhofft lernt der kleine Eisbär bei seinem Ausbruch das Braunbärenmädchen Lea kennen. Bevor sie wieder nach Hause finden, hat jeder die Stärken und Schwächen des anderen schätzen gelernt.

Das Bühnenbild ist selbst gestaltet, wie ein überdimensionales Bilderbuch. Mit liebevoll gestalteten Figuren in Kombination mit Schauspiel wird eine berührende Geschichte über Mut, Angst und Freundschaft erzählt.

Sternenwunder

Eine Schauspielerin steht vor einem kleinen Koffer, in dem man ganz kleine Spielfiguren erkennen kann. Künstlerarchiv

Szenenbild aus Sternenwunder

Sonntag, 17. Dezember 2017
15.00 Uhr
Ratssaal
Eintritt für Kinder und Erwachsene 5,00 Euro. Im Vorverkauf kommen Gebühren hinzu.


Theater Wilde Hummel
Eine Weihnachtsgeschichte für Menschen ab 4 Jahren

Bei diesem Stück wird eine Gebärdendolmetscherin übersetzen.

In einer besonderen Sternennacht passieren lauter wundersame Dinge auf der Erde: ein einsamer Bär rettet ein Schaf, ein mächtiger König verirrt sich in der Wüste, zwei Freunde geraten in Streit, die Engel im Himmel sind in heller Aufregung. All diese Reisenden folgen dem hellen Stern und treffen sich in einem Stall.