Home

Aktuelles

Bastelspaß im Familienzentrum NRW Menden-Mülldorf im Verbund

Erzieher Stefan Lanzerath lud im Namen des Familienzentrums NRW Menden-Mülldorf im Verbund, Anfang Juli, Väter und Kinder zu einem besonderen Bastelangebot ein. An zwei Tagen wurde in der Städtischen Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld fleißig an Pappmaché-Figuren gearbeitet.

[weiter]

Stadt nutzt Sommerferien für Reparatur- und Malerarbeiten in Schulen, Kitas und den beiden Hallenbädern

Während der Sommerferien finden in Schulen und Kitas vor allem Schönheitsrenovierungen statt. Aber auch Maßnahmen aus den langfristigen Sanierungs- oder Umbaukonzepten werden in den Ferien realisiert. In beiden Hallenbäder werden während ihrer Schließzeit Wartungsarbeiten durchgeführt.

[weiter]

Termine

Di, 26.07.2016 10:00 bis
12:30

Mit Kescher und Lupen in die Fluten - Wasserforscher unterwegs

Wer lebt so alles im Bach? Nehmt diesen nassen Lebensraum unter die Lupe!

[weiter]

Mi, 27.07.2016 09:00

Radwandern mit dem CLUB

Nach Linz.

[weiter]

Das Jugendamt

Unterstützung für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Menschen

Jugendamt

Das Jugendamt unterstützt Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Erziehung, Betreuung und Bildung von Kindern und Jugendlichen. Dabei setzt es auf vorbeugende, familienunterstützende Angebote, die dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für Familien zu schaffen. Das Aufgabenspektrum ist dabei sehr vielfältig. Es reicht von der Organisation einer qualitätsvollen Kinderbetreuung über die Erziehungsberatung und den Schutz des Kindeswohls. Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, die Schaffung von Mitwirkungsmöglichkeiten für junge Menschen im Kinder- und Jugendparlament als auch im Jugendstadtrat gehören genauso dazu wie das Schaffen einer familienfreundlichen Umwelt.

An das Jugendamt kann sich Jede und Jeder wenden, insbesondere auch Kinder und Jugendliche, wenn sie Probleme haben oder in Notsituationen sind.

Das Jugendamt ist in Sankt Augustin Teil des Fachbereiches Kinder, Jugend und Schule.

Für den Erstkontakt steht Ihnen der Bereitschaftsdienst des Bezirkssozialdienstes unter der Telefonnummer 02241/243-678 zur Verfügung.

Zeiten des Bereitschaftsdienstes in Kinderschutzfällen:

Montag 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag  8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte in Notfällen an die zuständige Polizeistation, diese übernimmt die Kontaktaufnahme zur Rufbereitschaft der Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg.