Home

Aktuelles

Ehrenamtskarte NRW bietet attraktive Vergünstigungen

Seit dem 1. Oktober 2009 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin an dem Landesprojekt „Ehrenamtskarte NRW“. Zwischenzeitlich wurden 315 Ehrenamtskarten ausgestellt; ein Beleg dafür, dass die Aktion auch in der Stadt Sankt Augustin erfolgreich ist.

[weiter]

Wi-Wa-Wackelzahn

In der Städtischen Kita Siegstraße in Sankt Augustin-Menden war neulich der Kölner Kinderliedermacher Johannes Kleist zu Gast. Er begeisterte Klein und Groß mit seinem Programm rund um sein Kinderliederbuch „Wi-Wa-Wackelzahn“.

[weiter]

Termine

So, 29.05.2016 08:00 bis
16:00

Kinderflohmarkt

Flohmarkt für Jugendliche und Kinder

[weiter]

Di, 31.05.2016 10:30

Kindertreff im Lesezelt

In der gemütlichen Atmosphäre des Lesezeltes werden Geschichten vorgelesen, Bilderbücher betrachtet und gemalt.

[weiter]

Das Jugendamt

Unterstützung für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Menschen

Jugendamt

Das Jugendamt unterstützt Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Erziehung, Betreuung und Bildung von Kindern und Jugendlichen. Dabei setzt es auf vorbeugende, familienunterstützende Angebote, die dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für Familien zu schaffen. Das Aufgabenspektrum ist dabei sehr vielfältig. Es reicht von der Organisation einer qualitätsvollen Kinderbetreuung über die Erziehungsberatung und den Schutz des Kindeswohls. Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, die Schaffung von Mitwirkungsmöglichkeiten für junge Menschen im Kinder- und Jugendparlament als auch im Jugendstadtrat gehören genauso dazu wie das Schaffen einer familienfreundlichen Umwelt.

An das Jugendamt kann sich Jede und Jeder wenden, insbesondere auch Kinder und Jugendliche, wenn sie Probleme haben oder in Notsituationen sind.

Das Jugendamt ist in Sankt Augustin Teil des Fachbereiches Kinder, Jugend und Schule.

Für den Erstkontakt steht Ihnen der Bereitschaftsdienst des Bezirkssozialdienstes unter der Telefonnummer 02241/243-678 zur Verfügung.

Zeiten des Bereitschaftsdienstes in Kinderschutzfällen:

Montag 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag  8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte in Notfällen an die zuständige Polizeistation, diese übernimmt die Kontaktaufnahme zur Rufbereitschaft der Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg.