Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Infoabend für Eltern von Viertklässlern

„Sie nehmen die Bildung Ihres Kindes wichtig - und das ist richtig!“ begrüßte Ali Doğan, Beigeordneter für Schule und Bildung der Stadt Sankt Augustin, die Eltern der Viertklässler beim Infoabend zum Übergang zur weiterführenden Schule. Im gut besuchten Ratssaal standen Experten der Sankt Augustiner Schulen sowie des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule Rede und Antwort rund um alle Themen des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule.

[weiter]

Zweites Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße war ein voller Erfolg

Guten Zuspruch erfuhr das zweite Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen rund 200 junge und erwachsene Besucher auf den dortigen Spielplatz. Neben Spiel und Spaß gab es viele Gelegenheiten zum direkten Austausch mit den Bewohnern des Quartiers.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Während der Herbstferien vom 15. bis zum 26. Oktober 2018 ändern sich die Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Halbzeit beim Fahrradklima-Test!

Macht das Radfahren in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis Spaß? Unter diesem Motto läuft seit Anfang Oktober wieder der Fahrradklima-Test des ADFC, gefördert durch das Bundesverkehrsministerium.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

CLUB, Büro für Natur- und Umweltschutz und Café Leger sind attraktive Einsatzorte

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

Bundesfreiwilliger bei der Biotoppflege

Beim Einsatz in der Seniorenbegegnungsstätte CLUB hat der Bundesfreiwillige Kontakt mit Menschen aller Altersklassen. Vormittags arbeitet er in einer integrativen Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Menden mit und begleitet und betreut dort beeinträchtigte Kinder. Nachmittags hilft er im CLUB bei der Organisation von geselligen Nachmittagen, Ausflugsfahrten und weiteren Veranstaltungen.

Auch im Büro für Natur- und Umweltschutz können Bundesfreiwillige tatkräftig anpacken. Sie übernehmen Pflege- und Artenschutzmaßnahmen in den städtischen Biotopen, unterstützen Kontrolldienste und helfen bei der Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen mit.

Im Jugendtreff Café Leger in Menden ist ebenfalls noch eine Stelle frei. Auch hier gehört vormittags die Begleitung und Betreuung beeinträchtigter Kinder an der Gemeinschaftsgrundschule Menden zu den Aufgaben. Nachmittags steht Mitarbeit im Jugendtreff auf dem Programm.

Auskunft erteilt Nataly Nieland, Telefon 02241/243-212, E-Mail: nataly.nieland@sankt-augustin.de. Weitere Informationen gibt es hier.

20.09.2018