Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Anmeldetermine für Schulneulinge im Schuljahr 2018/2019

Überarbeitete Broschüre „Sankt Augustin macht Schule“ bietet zusätzliche Informationen

Die Grundschulen in Sankt Augustin bieten in den kommenden Wochen Infoabende und Tage der offenen Tür an. Hier können sich die Eltern und zukünftigen Schulkinder über das Schulgebäude, die Unterrichtsmethoden, das Lehrerkollegium und vieles mehr informieren. Passend dazu wurde die Broschüre „Sankt Augustin macht Schule“ aktualisiert. Sie steht ebenfalls als Informationsquelle zur Verfügung.

Gelbes, zweigeteiltes Ortsschild, im unteren Feld steht in schwarzer Schrift das Wort Kindergarten, das mit einem roten Balken ungültig gezeichnet ist. Im oberen Feld steht mit schwarzer Schrift das Wort Schule, rechts daneben ein Pfeil der geradeaus weist. jehafo_Fotolia.com

Am 1. August 2018 beginnt in Nordrhein-Westfalen für Kinder, die bis zum 30. September 2018 das sechste Lebensjahr vollenden, die Schulpflicht. Kinder, die erst nach dem 30. September sechs Jahre alt werden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten aufgenommen werden, wenn sie schulfähig sind. Das bedeutet, sie besitzen die für den Schulbesuch erforderlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen und sind in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt.

Bei der Anmeldung stellt die Schule fest, ob das Kind die deutsche Sprache ausreichend beherrscht, um im Unterricht mitarbeiten zu können. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die Schule das Kind zum Besuch eines vorschulischen Sprachförderkurses verpflichten. Es kann auch in einer Kita bereits entsprechend gefördert werden.

Die Anmeldung und die Antragstellung für die vorzeitige Einschulung werden in den acht Grundschulen der Stadt Sankt Augustin entgegen genommen. Über die genauen Termine informieren die Sekretariate der jeweiligen Schulen.

Die überarbeitete Broschüre „Sankt Augustin macht Schule“ wird an die betreffenden Eltern versandt und an die städtischen Kindergärten, Grundschulen und die Förderschule verteilt. Außerdem steht sie hier zum Download zur Verfügung.

Die Broschüre gibt Auskunft über die umfangreichen Unterrichtsangebote, Rahmenbedingungen und Ziele der Sankt Augustiner Grundschulen sowie der Gutenbergschule. Ebenfalls enthalten sind Informationen zur Freien Waldorfschule. Die Eltern finden hierin auch Wissenswertes über den Übergang von der Kita zur Grundschule, die Inklusion, den Offenen Ganztag, die Übermittagsbetreuung und Angebote während der Ferien.

Infoabend für Eltern der Schulneulinge und Tag der offenen Tür:

Evangelische Grundschule Hangelar:

Tag der offenen Tür am 12. Oktober 2017 von 8.10 bis 9.40 Uhr.
Infoabend am 10. Oktober 2017 um 20.00 Uhr in der Schule.

Katholische Grundschule Hangelar:

Tag der offenen Tür am 13. Oktober 2017 von 8.10 bis 9.40 Uhr.
Infoabend am 5. Oktober 2017 um 20.00 Uhr in der Schule.

Katholische Grundschule Buisdorf:

Tag der offenen Tür am 7. Oktober 2017 von 9.00 bis 11.30 Uhr.
Infoabend am 5. Oktober 2017 um 20.00 Uhr in der Schule.

Katholische Grundschule Meindorf:

Tag der offenen Tür am 7. Oktober 2017 von 9.00 bis 11.30 Uhr.
Infoabend am 4. Oktober 2017 um 20.00 Uhr in der Schule (Foyer).

Hans-Christian-Andersen-Schule, GGS Ort:

Tag der offenen Tür am 6. Oktober 2017 von 8.20 bis 11.00 Uhr.
Infoabend am 4. Oktober 2017 um 19.00 Uhr in der Aula der OGS.

Katholische Grundschule Sankt Martin, KGS Mülldorf:

Tag der offenen Tür am 7. Oktober 2017 von 9.00 bis 11.30 Uhr.
Infoabend am 21. September 2017 um 19.30 Uhr in der Gymnastikhalle der Schule.

Max-und-Moritz-Grundschule, GGS Menden:

Tag der offenen Tür am 14. Oktober 2017 von 8.15 bis 11.20 Uhr in beiden Schulgebäuden.
Infoabend am 11. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Lehrerzimmer des Schulgebäudes, Siegstraße 125.

Schule am Pleiser Wald, Niederpleis:

Tag der offenen Tür am 7. Oktober 2017. Begrüßung der Eltern um 8.30 Uhr. Unterrichtshospitationen von 8.40 bis 9.30 Uhr und von 10.00 bis 11.30 Uhr.
Infoabend am 5. Oktober 2017 um 19.30 Uhr in der Schule.

Freie Waldorfschule Sankt Augustin:

Tag der offenen Tür am 14. Oktober 2017 von 10.00 bis 14.00 Uhr.
Infoveranstaltungen am 16. und 30. September 2017 jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr

04.09.2017