Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Wettbewerbserfolg für Ballettschülerinnen der Musikschule

Beim 4. Internationalen Ballettwettbewerb SPERA, der Anfang Juni in Bad Homburg stattfand, erreichten fünf Ballettschülerinnen der Musikschule der Stadt Sankt Augustin einen hervorragenden 6. Platz. Klemens Salz, Leiter der Musikschule, gratuliert den erfolgreichen Tänzerinnen.

[weiter]

Ehrenamtliche Gärtner für den Park der Steyler Missionare gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht mehrere Personen mit Kenntnissen und Fertigkeiten im gärtnerischen Bereich, die sich auf ehrenamtlicher Basis im Park der Steyler Missionare engagieren möchten.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Körnerbrötchen, Indianer, Schnitzhandwerk und viel Natur

Wie werden leckere Brote und Brötchen hergestellt? Wie leben Schnecken? Wer tummelt sich in der Wiese? Wie funktioniert eine Kläranlage? Viele Fragen – Antworten dazu gibt es in den Sommerferien 2018. Zu zahlreichen Veranstaltungen, darunter eine Waldwoche für Kinder - mit garantiertem Naturerlebnis - lädt das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin ein. Kinder ab 6 Jahren (zum Teil in Begleitung) können unter fachkundiger Leitung Sankt Augustins Natur mit allen Sinnen erleben, erforschen und selbst kreativ werden.

[weiter]

Verzicht für einen guten Zweck

Mitarbeiter fasten – Ronald McDonald Haus profitiert

280 Euro konnte Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung jetzt an das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin übergeben. Ein Verzicht im Rahmen einer Fastenaktion machte diese Spende möglich.

Claudia Musal vom Ronald McDonald Haus und Bürgermeister Klaus Schumacher präsentieren den symbolischen Spendenscheck. Die erfolgreichen Fastenteilnehmer freuen sich über die erreichte Summe.

Betriebliches Eingliederungs- und Gesundheitsmanagement hat sich das BEM-Team der Stadtverwaltung Sankt Augustin auf die Fahne geschrieben. Hierzu gehören zum einen die Aufgaben im Bereich der betrieblichen Eingliederung. Daneben versucht das Team durch Aktionen wie die Gesundheitswoche, Obst- und Gemüsetage oder Beratungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu fördern. Erstmals hat das BEM-Team 2017 die Mitarbeiter aufgerufen, sich an einer Fastenaktion zu beteiligen. Dabei wurde nicht nur auf Genussmittel wie Alkohol, Zigaretten oder Süßigkeiten verzichtet, sondern auch auf Annehmlichkeiten wie Auto, Fernsehen oder Internet. Für jedes vollständig ausgefüllte Fastenbuch hat das BEM-Team zehn Euro gespendet. Klaus Schumacher betont bei der Übergabe, „Mit dieser Aktion bewirken wir zweierlei. Die Mitarbeiter durchbrechen mit dem Fasten alltägliche Routinen und schaffen so Freiraum für Neues. Gleichzeitig können wir mit der Spende etwas Gutes tun. Ich wünsche mir, dass diese Aktion nächstes Jahr fortgesetzt wird und es dann noch mehr Teilnehmer gibt.“

Claudia Musal, Hausleitung im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin freut sich über die Spende. „Ich bedanke mich im Namen der kleinen Patienten und ihren Eltern für den Verzicht der Mitarbeiter. Beim Sommerfest im Juli können wir das Geld bereits gut einsetzen.“

30.06.2017