Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Verzicht für einen guten Zweck

Mitarbeiter fasten – Ronald McDonald Haus profitiert

280 Euro konnte Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung jetzt an das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin übergeben. Ein Verzicht im Rahmen einer Fastenaktion machte diese Spende möglich.

Claudia Musal vom Ronald McDonald Haus und Bürgermeister Klaus Schumacher präsentieren den symbolischen Spendenscheck. Die erfolgreichen Fastenteilnehmer freuen sich über die erreichte Summe.

Betriebliches Eingliederungs- und Gesundheitsmanagement hat sich das BEM-Team der Stadtverwaltung Sankt Augustin auf die Fahne geschrieben. Hierzu gehören zum einen die Aufgaben im Bereich der betrieblichen Eingliederung. Daneben versucht das Team durch Aktionen wie die Gesundheitswoche, Obst- und Gemüsetage oder Beratungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu fördern. Erstmals hat das BEM-Team 2017 die Mitarbeiter aufgerufen, sich an einer Fastenaktion zu beteiligen. Dabei wurde nicht nur auf Genussmittel wie Alkohol, Zigaretten oder Süßigkeiten verzichtet, sondern auch auf Annehmlichkeiten wie Auto, Fernsehen oder Internet. Für jedes vollständig ausgefüllte Fastenbuch hat das BEM-Team zehn Euro gespendet. Klaus Schumacher betont bei der Übergabe, „Mit dieser Aktion bewirken wir zweierlei. Die Mitarbeiter durchbrechen mit dem Fasten alltägliche Routinen und schaffen so Freiraum für Neues. Gleichzeitig können wir mit der Spende etwas Gutes tun. Ich wünsche mir, dass diese Aktion nächstes Jahr fortgesetzt wird und es dann noch mehr Teilnehmer gibt.“

Claudia Musal, Hausleitung im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin freut sich über die Spende. „Ich bedanke mich im Namen der kleinen Patienten und ihren Eltern für den Verzicht der Mitarbeiter. Beim Sommerfest im Juli können wir das Geld bereits gut einsetzen.“

30.06.2017