Home

Aktuelles

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Unter dem Wahlspruch "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" brachten die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Maria Königin ihren Segen auch in das Sankt Augustiner Rathaus.

[weiter]

Schiedsperson gesucht

Die Stadt Sankt Augustin sucht eine Schiedsfrau/einen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Sankt Augustin II (Stadtteile Buisdorf, Birlinghoven, Niederpleis, Mülldorf) die/der gleichzeitig stellvertretende Schiedsperson im Schiedsamtsbezirk I (Stadtteile Menden, Meindorf, Sankt Augustin-Ort, Hangelar) sein soll.

[weiter]

Nach Karneval geht's los!

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 19. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am 22. Januar und am 9. Februar 2018 bestehen geänderte Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Planung zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und Marktplatzes in Menden

Am Dienstag, 30. Januar 2018 berät der Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Sankt Augustin über das weitere Vorgehen im Bebauungsplanverfahren 421 – Marktstraße Teil B und C. Die Verwaltung schlägt vor, für alle drei vorgestellten Varianten zunächst ein Lärm- und ein Verkehrsgutachten zu erstellen. Diese Ergebnisse sollen, wie die Ergebnisse aus dem Bürgerdialog, ebenfalls Bestandteil der weiteren Beratungen werden.

[weiter]

Nach den Osterferien ist auch in der Turnhalle Schiffsstraße wieder Sport möglich

Damit sind alle Sporthallen wieder in der Sportnutzung

Im Februar 2017 sind die letzten Menschen aus der Turnhalle Schiffsstraße in Mülldorf in andere Unterkünfte umgezogen. Das Gebäudemanagement und der Bauhof der Stadt Sankt Augustin haben bereits begonnen, die Ein- und Umbauten rückgängig zu machen. Nach derzeitigem Sachstand kann die Halle nach den Osterferien wieder genutzt werden.

Turnhalle Schiffsstraße

Nach Fertigstellung weiterer kommunaler Flüchtlingsunterkünfte sind im Laufe des Februars die letzten 16 Bewohner in Unterkünfte im Stadtgebiet umgezogen. Die Turnhalle war Ende 2014, Anfang 2015 als Notreserve vorbereitet worden. Aufgrund der rasanten Entwicklung der Zuweisungszahlen wurde sie jedoch schnell als zusätzliche Unterkunft genutzt. Zu Spitzenzeiten lebten knapp 50 Personen in der Turnhalle.

Bis die Vereine die Halle wieder nutzen können, müssen vor allem die Einbauten entfernt werden. Dabei werden auch kleinere Schönheitsreparaturen durchgeführt. So werden beispielsweise die Umkleiden, Sanitärbereiche und Flure gestrichen und einzelne Armaturen, Spülkästen und WC’s ersetzt.

In den Osterferien soll eine Grundreinigung durchgeführt werden, bevor Geräte und Material wieder eingeräumt werden können. Dazu läuft bereits die Abstimmung zwischen Sportverwaltung und Nutzern.

23.03.2017