Home

Aktuelles

Fachdienst Bauaufsicht geschlossen

Am Donnerstag, 20. Juli 2017 bleibt der Fachdienst Bauaufsicht der Stadt Sankt Augustin wegen einer Fortbildungsmaßnahme der Mitarbeiter geschlossen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienst jetzt auch im Stadtarchiv Sankt Augustin

Das Stadtarchiv Sankt Augustin bietet erstmals eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst an. Geschichtsinteressierte können sich ab sofort als Freiwillige bewerben.

[weiter]

Sommerfest in der Kita Marktstraße

Unter dem Motto „Jahrmarkt“ feierten die Kinder, Eltern und das Erzieherteam der Kita Marktstraße ein großes Sommerfest. Nicole Müller, Filialdirektorin der Kreissparkasse Köln, Geschäftsstelle Menden, überreichte bei dieser Gelegenheit einen Scheck in Höhe von 500 Euro.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit einigen Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Starkregen - Was tun?

Aufgrund der immer häufiger auftretenden starken Regenfälle hat die Stadt Sankt Augustin ihr Beratungsangebot für Hauseigentümer intensiviert. Auch das städtische Kanalnetz wurde einer Überprüfung unterzogen. Derzeit werden Konzepte erarbeitet, wie den Folgen des Klimawandels zukünftig begegnet werden kann.

[weiter]

Kanalsanierung in Sankt Augustin-Ort

Erster Teilabschnitt startet im März

Mitte März beginnen im Stadtteil Ort Sanierungsmaßnahmen am Kanal. Der erste Teilabschnitt soll bis Herbst 2017 abgeschlossen sein. Die Sanierung erfolgt überwiegend in geschlossener Bauweise.

Mehrere Kanalrohrstücke liegen übereinander gestapelt auf einem Bürgersteig. Warnbaken markieren den Anfang und das Ende der Lagerfläche zur Straße hin. Stadt Sankt Augustin

Das Kanalsanierungskonzept der Stadt Sankt Augustin sieht auch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im Stadtteil Ort vor. Da bei dieser Baumaßnahme 130 Schachtbauwerken und etwa 5,3 Kilometer Kanal verteilt im ganzen Stadtteil saniert werden, werden die Bauarbeiten in mehreren Straßenzügen parallel ausgeführt. Aufgrund der Größe des Sanierungsgebietes wird die Sanierungsmaßnahme außerdem in zwei Teilabschnitte unterteilt. Eine Übersicht über die 2017 im ersten Teilabschnitt betroffenen Straßen gibt es hier.

In der Regel wird der Kanal von innen mit Schlauchlinern renoviert oder mit Hilfe von Robotertechnik saniert. Dadurch lassen sich Bauzeit aber auch Einschränkungen für die Anlieger und den Verkehr reduzieren. Während der Arbeiten kann es trotzdem tageweise zu Einengungen der Fahrbahn kommen. Der Verkehr wird dann an den Baufeldern vorbeigeführt. Fußgänger können den Baustellenbereich jederzeit passieren. Stadt und bauausführende Firma versuchen die Beeinträchtigung so gering wie möglich zu halten, bitten aber um Verständnis für die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen.

Die Baumaßnahme bringt die Entwässerungsanlagen der Stadt Sankt Augustin auf den aktuellen Stand der Technik und sorgt damit für deren Werterhalt. Für den ersten Teilabschnitt sind Kosten von insgesamt 700.000 Euro eingeplant. Diese werden durch die Abwassergebühren finanziert. Den Grundstückseigentümern entstehen keine Kosten.

08.03.2017