Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Kita „Im Spichelsfeld“ feierte Sankt Martin

Am 8. November 2016 war es soweit. 100 Kinder mit ihren Eltern sowie ihren Erzieherinnen und Erziehern feierten Sankt Martin in der Städtischen Bewegungs- und Ernährungskita „Im Spichelsfeld“.

Sankt Martin erdenbuerger - fotolia.com

Zuerst versammelten sich die Kleinen und Großen in der Turnhalle zum Bilderbuchkino „Die Geschichte von Sankt Martin“. In der schön beleuchteten Kita lauschten die Gäste der Martinsgeschichte und sie erfuhren, wie wertvoll das Teilen ist. Im Anschluss daran sangen alle zusammen Martinslieder, die im Vorfeld in den Kita-Gruppen eifrig eingeübt wurden.

Draußen gab es bei klirrender Kälte für die Kinder, Eltern, Familien und Tagesmütter aus der Umgebung Glühwein, Kakao und Würstchen.

Nach der schönen gemeinsamen Zeit in der Kita war es dann soweit. Alle versammelten sich und starteten den Umzug durch die Siedlung „Im Spichelsfeld“.

Mit musikalischer Begleitung von Musikschülern aus Siegburg ging es vorbei an hübsch geschmückten Häusern, deren Bewohner die Kinder und die Familien herzlich begrüßten.

Nach dem Umzug wurde gemeinsam am Martinsfeuer gesungen und ausgiebig musiziert. Für die Kinder gab es dann noch Weckmänner und alle waren rundum zufrieden.

Organisiert wurden der Zug und die Verpflegung, wie in den letzten Jahren auch, durch den engagierten Förderverein K.i.d.S.S mit der Unterstützung des Kitateams.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und alle freuen sich schon auf das nächste Jahr!

 

15.11.2016