Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Haus- und Straßensammlung

Am Montag, 26. November 2018 ab 11.00 Uhr sammelt Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Vertretern der Bundeswehr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Hit-Markt in Sankt Augustin.

[weiter]

Bundesweiter Vorlesetag

Am Freitag, 16. November 2018 wird wieder in ganz Deutschland vorgelesen! Jedes Jahr, am dritten Freitag im November, rufen DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Auch die Stadtbücherei Sankt Augustin beteiligt sich an der Aktion.

[weiter]

Hol- und Bringzone für Katholische Grundschule Meindorf eingeweiht

Ab heute (Freitag, 16. November 2018) hat die Katholische Grundschule in Meindorf eine Hol- und Bringzone. Hier sollen Eltern ihre Kinder zukünftig aus- und einsteigen lassen, wenn sie mit dem Auto zur Schule gefahren werden. Damit entspannt sich die Situation im unmittelbaren Umfeld der Schule, die bislang durch an- und abfahrende Autos als unsicher empfunden wurde. Weitere Aktivitäten an der Schule unterstützen die Kinder dabei, sich jederzeit sicher und kompetent im Straßenverkehr zu bewegen.

[weiter]

Auszubildender zum Fachangestellten für Bäderbetriebe unter den drei Besten in Nordrhein-Westfalen

Nach nur zwei Jahren hat Pierre Dazert seine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe abgeschlossen. Und das als einer der drei besten in Nordrhein-Westfalen. Jetzt arbeitet er bei der Sportverwaltung und beaufsichtigt den Badebetrieb, kümmert sich um die Badegäste und die Pflege und Wartung der technischen Anlagen in den städtischen Bädern. Auch weitere Azubis konnten nach Ausbildungsende übernommen werden.

[weiter]

Kanalsanierung in Sankt Augustin-Niederpleis

Die Stadt Sankt Augustin führt Ende November 2018 die umfangreichen Kanalsanierungsarbeiten im Stadtteil Niederpleis fort. Das Sanierungsgebiet liegt nördlich der Hauptstraße und erstreckt sich bis zur Mülldorfer Straße. Außerdem werden noch einige Kanäle in der Straße Am Pleiser Wald saniert. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise. Die Arbeiten sollen bis Ende September 2019 abgeschlossen sein.

[weiter]

„Schule trifft Wirtschaft in Sankt Augustin“ am 10. November 2016

Mit der Veranstaltung „Schule trifft Wirtschaft in Sankt Augustin“ ermöglichen die Stadt Sankt Augustin und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) einen Austausch zwischen den weiterführenden Schulen aller Schulformen der Stadt sowie den Sankt Augustiner Unternehmen und Einrichtungen.

Ein gelber Zettel mit der Notiz Schon gewusst?! ist mit einer blauen Pin-Nadel fixiert. DOC RABE Media Fotolia.com

Durch die Veranstaltung soll der Kontakt zwischen den weiterführenden Schulen und den Unternehmen und Einrichtungen in Sankt Augustin gepflegt und ausgebaut werden. Hierdurch möchten die Stadt Sankt Augustin sowie die WFG den Schulen in Sankt Augustin bei der Umsetzung einer praxisnahen Berufs- und Studienorientierung helfen und gleichzeitig die örtlichen Betriebe im Hinblick auf die Nachwuchsgewinnung unterstützen. Daher wurden über einhundert Unternehmen und Einrichtungen im Stadtgebiet angeschrieben und zu einer Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen. Diese findet statt am:

10. November 2016, von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr,
in der Mensa des Niederpleiser Schulzentrums,
Alte Marktstraße 7, in 53757 Sankt Augustin.

Sankt Augustiner Unternehmen, die Interesse an der Veranstaltung und versehentlich keine Einladung erhalten haben, können sich noch bis zum 23. September 2016 mit Stephanie Harke von der WFG telefonisch unter 02241 / 92115-84 oder per E-Mail an stephanie.harke@wfg-sankt-augustin.de in Verbindung setzen.

An diesem Abend erhalten die Unternehmen die Möglichkeit, sich mit einem kostenlosen Stand zu präsentieren und die Ansprechpartner der Schulen im Rahmen eines „Speed Datings“ persönlich kennenzulernen und Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Um darzustellen, wie Schule-Wirtschaft-Kooperationen aussehen können und wer dabei tatkräftig unterstützen kann, werden zudem erfolgreiche best-practice-Beispiele aus Sankt Augustin vorgestellt. Außerdem besteht die Gelegenheit zum Austausch untereinander, um gegenseitig Wünsche und Bedarfe zu formulieren.

Die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, die Handwerkskammer zu Köln, die Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg sowie das Jobcenter Rhein-Sieg und die Jugendberufshilfe der Stadt Sankt Augustin stellen ihre Unterstützungsangebote vor und stehen ebenso für einen Austausch zur Verfügung.

Logo Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin

8. September 2016