Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Sankt Augustin ist Teil des Radrennens „Deutschland Tour“

Die Deutschland Tour, ein Radrennen der Spitzenklasse, macht am Donnerstag, 23. August 2018 Station in unserer Region, denn die Etappe „Koblenz – Bonn“ steht an. Zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr wird es im Bereich Pleistalstraße/Schloßstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Radsportgruppe kommt aus Richtung Königswinter und fährt über die Pleistalstraße und die Schloßstraße in Richtung Stieldorf weiter. Eine Absicherung durch Polizei und Sicherheitskräfte ist im Vorfeld und während der Durchfahrt gewährleistet.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bildet aus

Die Stadtverwaltung ermöglicht es insgesamt sieben jungen Menschen in diesem Jahr mit ihrer Ausbildung bei der Stadt Sankt Augustin ihre ersten Schritte auf dem Weg ins Berufsleben zu beschreiten. Insgesamt werden derzeit 17 Auszubildende in den unterschiedlichsten Berufen bei der Stadt ausgebildet. Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßte die neuen Auszubildenden. Er wünschte ihnen einen guten Start und viel Erfolg in ihrer Ausbildung.

[weiter]

Stadtwerke Sankt Augustin –EVG- sponsern neue UV-Shirts

Die Mitarbeiter des Freibades in Sankt Augustin können sich über eine neue Ausstattung freuen. EVG-Geschäftsführer Marcus Lübken und Ali Doğan, Beigeordneter für Kultur und Sport der Stadt Sankt Augustin, überreichen dem Freibadpersonal 100 neue T-Shirts mit UV-Schutz.

[weiter]

Offener Treff Gutenbergschule

Die Gutenbergschule in der Pauluskirchstraße sucht für ihren „Offenen Treff“, der für Jugendliche ab 12 Jahren, in den Räumlichkeiten der Förderschule angeboten wird, ehrenamtliche Unterstützung. Bei dem Projekt geht es um die Begleitung von Schülern der Förderschule mit dem Ziel, Hemmschwellen abzubauen und sie mittelfristig in bestehende offene Einrichtungen der Stadt zu integrieren. Los geht’s ab Anfang September, zunächst befristet bis zum 30. April 2019.

[weiter]

Farbenfroh in den Bildungsherbst

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 3. September. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Extreme Trockenheit

Der Zentrale Bauhof der Stadt Sankt Augustin warnt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit vor Gefahren durch sogenannte „Grünastbrüche“ im Stadtgebiet. Die Gefahr besteht generell bei allen Bäumen, also auch auf allen privaten Grünflächen.

[weiter]

„Schule trifft Wirtschaft in Sankt Augustin“ am 10. November 2016

Mit der Veranstaltung „Schule trifft Wirtschaft in Sankt Augustin“ ermöglichen die Stadt Sankt Augustin und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) einen Austausch zwischen den weiterführenden Schulen aller Schulformen der Stadt sowie den Sankt Augustiner Unternehmen und Einrichtungen.

Ein gelber Zettel mit der Notiz Schon gewusst?! ist mit einer blauen Pin-Nadel fixiert. DOC RABE Media Fotolia.com

Durch die Veranstaltung soll der Kontakt zwischen den weiterführenden Schulen und den Unternehmen und Einrichtungen in Sankt Augustin gepflegt und ausgebaut werden. Hierdurch möchten die Stadt Sankt Augustin sowie die WFG den Schulen in Sankt Augustin bei der Umsetzung einer praxisnahen Berufs- und Studienorientierung helfen und gleichzeitig die örtlichen Betriebe im Hinblick auf die Nachwuchsgewinnung unterstützen. Daher wurden über einhundert Unternehmen und Einrichtungen im Stadtgebiet angeschrieben und zu einer Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen. Diese findet statt am:

10. November 2016, von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr,
in der Mensa des Niederpleiser Schulzentrums,
Alte Marktstraße 7, in 53757 Sankt Augustin.

Sankt Augustiner Unternehmen, die Interesse an der Veranstaltung und versehentlich keine Einladung erhalten haben, können sich noch bis zum 23. September 2016 mit Stephanie Harke von der WFG telefonisch unter 02241 / 92115-84 oder per E-Mail an stephanie.harke@wfg-sankt-augustin.de in Verbindung setzen.

An diesem Abend erhalten die Unternehmen die Möglichkeit, sich mit einem kostenlosen Stand zu präsentieren und die Ansprechpartner der Schulen im Rahmen eines „Speed Datings“ persönlich kennenzulernen und Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Um darzustellen, wie Schule-Wirtschaft-Kooperationen aussehen können und wer dabei tatkräftig unterstützen kann, werden zudem erfolgreiche best-practice-Beispiele aus Sankt Augustin vorgestellt. Außerdem besteht die Gelegenheit zum Austausch untereinander, um gegenseitig Wünsche und Bedarfe zu formulieren.

Die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, die Handwerkskammer zu Köln, die Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg sowie das Jobcenter Rhein-Sieg und die Jugendberufshilfe der Stadt Sankt Augustin stellen ihre Unterstützungsangebote vor und stehen ebenso für einen Austausch zur Verfügung.

Logo Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin

08.09.2016