Home

Aktuelles

Erster Gemeindedirektor Ulrich Syttkus verstorben

Am 29. Oktober 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren Ulrich Syttkus, der erste Gemeindedirektor der Gemeinde Sankt Augustin. Er war vom 1. April 1965 bis 31. März 1977 zunächst für das Amt Menden als Amtsdirektor, später dann als Gemeindedirektor für die damalige Gemeinde Sankt Augustin tätig. In seinen zwölf Jahren Amtszeit hat er die Entwicklung Sankt Augustins zur Stadt maßgeblich vorangetrieben.

[weiter]

Herbstlaub entsorgen

Ab Donnerstag, 2. November 2017 können Bürger das von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Plätzen eingesammelte Laub wieder kostenlos auf den städtischen Friedhöfen entsorgen. Diese Entsorgungsmöglichkeit besteht auch beim Bauhof der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Our Favourite Things

Am Freitag, 24. November 2017, um 19.00 Uhr lädt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin zu einem vielfältigen Jazzkonzert ins Haus Menden, An der Alten Kirche 3, ein. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Musikschüler haben freien Eintritt.

[weiter]

Broschüre informiert über Kindertageseinrichtungen in Sankt Augustin

Die kommunale Bildungsplanung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule hat eine neue Broschüre mit Informationen zu den Kindertageseinrichtungen in Sankt Augustin herausgegeben. Sie enthält ebenfalls Informationen zur Kindertagespflege. Die Broschüre liegt im Rathaus und im Ärztehaus, 3. Obergeschoss aus und steht auf der städtischen Homepage zum Download bereit.

[weiter]

huma eröffnet

Mit der Eröffnung von huma wird ein zentraler und bedeutsamer Bestandteil des Masterplans Urbane Mitte in Sankt Augustin Realität. Alle am Planungsprozess und während der Bauzeit beteiligten Akteure von Politik, Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft freuen sich, dass mit dem neuen Einkaufszentrum die Attraktivität der Stadtmitte deutlich aufgewertet wird. Das ist auch der Verdienst der Bürger, Verbände und anderer Institutionen, die sich im Rahmen der Stadtforen am Planungsprozess des Einkaufszentrums und der Umgestaltung der Stadtmitte beteiligt haben.

[weiter]

Premiere von STADTRADELN in Sankt Augustin erfolgreich

165 aktive Radler, 14 Teams, 27.734 Kilometer und 3.938 Kilogramm eingespartes CO2 sind die Bilanz der ersten Teilnahme der Stadt Sankt Augustin am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Bürgermeister Klaus Schumacher zeichnete jetzt die drei aktivsten Radfahrer in Sankt Augustin aus. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist geplant.

[weiter]

VHS - Und zum Abschluss ein echtes Highlight

Das Programmheft für Herbst/Winter 2016 ist da.

Das Kursprogramm liegt im Rathaus, im CLUB, in Sparkassen und Banken sowie in vielen Arztpraxen aus. Semesterbeginn ist am 5. September 2016.

Titelseite VHS Programm 2. Halbjahr 2016 VHS Rhein-Sieg

Die VHS Rhein-Sieg startet mit einem starken Programm in das zweite Halbjahr. Rund 800 Angebote enthält das Gesamtprogramm, davon allein 127 in Sankt Augustin.

Werfen wir den ersten Blick auf die Herzstücke der VHS-Kurse, Sprachen und Gesundheitsbildung. Arabisch, Dänisch und brasilianisches Portugiesisch stechen hervor, daneben auch Englisch und Deutsch bis zum Niveau C1, das über Abiturkenntnissen liegt.

Die Gesundheitskurse reichen von Yoga und Autogenem Training über Progressive Muskelentspannung, Pilates und Yogilates bis zu Faszientraining und Wirbelsäulengymnastik. Zur ausgewogenen work-life balance zählen aber auch die wohltuende Wirkung von Heilpflanzen und veganes Kochen.

Musische Schwerpunkte setzt die VHS in Kursen zu Literatur, Zeichnen, Tanz. Neu sind hier die Sankt Augustiner Kunst-Stücke, die als Nachfolger der Nacht der Poeten im Januar im Haus Menden  eine feine Melange von Gedichtetem und Gespieltem präsentieren.

Die Fraunhofer Gesellschaft öffnet der Volkshochschule ihre Türen: von einem Blick hinter die Kulissen der Großrechenanlagen bis zur praktischen Anwendung von Hochleistungsrechnen.

Technisch geht es weiter. Betriebssysteme wie Windows 10, Einsatz von Smartphone, Tablet und Laptop, Programme wie Access oder PowerPoint und Bildbearbeitung mit gimp sind als Kurs oder Seminar zu buchen. Ebenso die Ausbildung zur geprüften Fachkraft für Finanzbuchhaltung.

Und der Leckerbissen zum Schluss? Wochenlang auf der Spiegelbestsellerliste und am 3. Dezember in Haus Menden zu Gast: Elke Heidenreich liest aus ihrem neuen Buch „Alles kein Zufall“, begleitet von erlesener Klaviermusik.

Karten dazu gibt es im Vorverkauf bei der VHS Rhein-Sieg und der Mayerschen Buchhandlung im Huma. Restkarten eventuell noch an der Abendkasse.

Alle Kurse, Vorträge und Seminare auf der Internetseite der VHS Rhein-Sieg. Anmeldungen sind möglich online, per Karte, Fax oder an info@vhs-rhein-sieg.de . Das VHS-Team berät und informiert unter der Nummer 02241/30970.

05.08.2016