Home

Aktuelles

Erster Gemeindedirektor Ulrich Syttkus verstorben

Am 29. Oktober 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren Ulrich Syttkus, der erste Gemeindedirektor der Gemeinde Sankt Augustin. Er war vom 1. April 1965 bis 31. März 1977 zunächst für das Amt Menden als Amtsdirektor, später dann als Gemeindedirektor für die damalige Gemeinde Sankt Augustin tätig. In seinen zwölf Jahren Amtszeit hat er die Entwicklung Sankt Augustins zur Stadt maßgeblich vorangetrieben.

[weiter]

Herbstlaub entsorgen

Ab Donnerstag, 2. November 2017 können Bürger das von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Plätzen eingesammelte Laub wieder kostenlos auf den städtischen Friedhöfen entsorgen. Diese Entsorgungsmöglichkeit besteht auch beim Bauhof der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Our Favourite Things

Am Freitag, 24. November 2017, um 19.00 Uhr lädt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin zu einem vielfältigen Jazzkonzert ins Haus Menden, An der Alten Kirche 3, ein. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Musikschüler haben freien Eintritt.

[weiter]

Zwischen Arbeit und Ruhestand

Rund 150 Interessierte kamen Ende Oktober zur Gründungsveranstaltung des ZWAR-Netzwerkes in Sankt Augustin ins Rathaus. Eingeladen hatten die Stadt Sankt Augustin, der Caritasverband, die katholische Kirche und die ZWAR-Zentralstelle NRW alle Niederpleiser und Mülldorfer zwischen 55 und 65 Jahren. Bereits im November beginnen die konkreten Planungen für die ZWAR-Gruppe Mülldorf/Niederpleis.

[weiter]

huma eröffnet

Mit der Eröffnung von huma wird ein zentraler und bedeutsamer Bestandteil des Masterplans Urbane Mitte in Sankt Augustin Realität. Alle am Planungsprozess und während der Bauzeit beteiligten Akteure von Politik, Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft freuen sich, dass mit dem neuen Einkaufszentrum die Attraktivität der Stadtmitte deutlich aufgewertet wird. Das ist auch der Verdienst der Bürger, Verbände und anderer Institutionen, die sich im Rahmen der Stadtforen am Planungsprozess des Einkaufszentrums und der Umgestaltung der Stadtmitte beteiligt haben.

[weiter]

Premiere von STADTRADELN in Sankt Augustin erfolgreich

165 aktive Radler, 14 Teams, 27.734 Kilometer und 3.938 Kilogramm eingespartes CO2 sind die Bilanz der ersten Teilnahme der Stadt Sankt Augustin am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Bürgermeister Klaus Schumacher zeichnete jetzt die drei aktivsten Radfahrer in Sankt Augustin aus. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist geplant.

[weiter]

Fachtag 2016 im Bildungsnetzwerk Kita - Grundschule

„Veränderungen in der Familie in der Phase des Übergangs des Kindes in die Grundschule“ lautete die Überschrift des Einstiegsreferats am 3. Fachtag im Bildungsnetzwerk Kita – Grundschule im katholischen Pfarrheim „Alte Burg“ in Sankt Augustin-Menden. Dr. phil. Dominik Krinninger und Kaja Kesselhut gaben Einblick in den neuesten Erkenntnisstand eines Forschungsprojektes an der Universität Osnabrück. Über 40 Kooperationsbeauftragte, Leitungskräfte aus den Sankt Augustiner Kindertageseinrichtungen, den städtischen Grund- und Förderschulen, Trägervertreter, Fachberater und nicht zuletzt Elternvertreter waren der Einladung der Stadt Sankt Augustin gefolgt.

Gesprächsrunden beim diesjährigen Fachtag im Bildungsnetzwerk Kita - Grundschule

Gespannt verfolgten sie die Ausführungen der Forscher, die an Hand von prägnanten Beispielen aufzeigen konnten, wie sich der Familienalltag in der Übergangsphase neu strukturieren muss und vor welchen Herausforderungen Eltern und Kinder dabei stehen. Deutlich wurde dabei, dass das in den meisten Fällen von den Eltern als sehr vertrauensvoll erlebte Kommunikationsverhältnis mit der Kita sich in der Schuleingangsphase nicht automatisch fortsetzt. Die Forscher nannten dies einen Wechsel der „pädagogischen Kultur“, der von allen Seiten bewältigt werden muss. Die Unterstützung der Eltern beim „Navigieren“ in der Übergangsphase stellt insofern eine gemeinsame Aufgabe von abgebender Kita und aufnehmender Schule dar.

Wie dies geschehen kann und welche Schritte und Maßnahmen dazu förderlich sind, wurde im Anschluss an Referat und Diskussion in kleineren Gesprächsrunden vertieft. Die Ergebnisse fließen ein in die weitere Arbeit in den acht Kooperationsgruppen im Stadtgebiet und das jährliche Netzwerktreffen. Die Kooperationsgruppen und die Netzwerktreffen bilden neben den regelmäßigen Fachtagen die Säulen des Bildungsnetzwerkes Kita-Grundschule in der Stadt.

Vorbereitung und Durchführung des Fachtages lagen in den Händen der Kommunalen Bildungsplanung beim Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Sankt Augustin, die auch das Netzwerk unterstützt.

29.06.2016